Ein "WELT"-Artikel über den Schutz vor Datenraub und Erpressern

  • Was der eine Sachbearbeiter als harmlos beschreibt, kann der nächste schon ganz anders sehen. Ich spreche da aus eigener Forenerfahrung und der haarscharfen Vermeidung einer Abmahnung im letzten Moment.

    Eine mündliche Erlaubnis ist daher eher unbrauchbar. ;)

  • Ja, ist alles nicht so einfach. Danke, für den aktiven Austausch. Dennoch lasst uns nun bitte wieder beim eigentlichen Thema bleiben, um den anderen Teil kümmere ich mich. :)

  • Wieso? Sind wir was Mehrbesseres? Ausschlaggebend ist, dass wir kein Copyright und kein Zitierrecht und weiss der Himmel was verlezten. Und das entscheiden im konkreten Fall nicht wir, sondern die betroffene Homepage bzw. Zeitung.

    Irrtum deinerseits mE., das entscheidet im Rechtsstreit der Richter.

    Aufgehoben gestern:

    Urheberrechtsreform vom Bundestag beschlossen

    Internet-Plattformen wie YouTube sind künftig urheberrechtlich für die Inhalte verantwortlich, die von Nutzern hochgeladen werden.

    Nach der neuen Reform dürfen geringfügige Nutzungen von Inhalten, die 160 Zeichen, 125 Kilobyte oder

    15 Sekunden nicht überschreiten, nicht durch Uploadfilter blockiert werden. Voraussetzung ist allerdings eine Nutzung zu nicht-kommerziellen Zwecken. Auch die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke als Zitat, Karikatur, Parodie oder Pastiche bleibt erlaubt.

  • Man kann immer Äpfel und Birnen mischen. Daraus wird nicht mal ein halbwegs brauchbarer Fruchtsalat.

  • Ich habe inzwischen 20 Jahre Erfahrung und gerade bei Zitaten und kopierten Textpassagen schon einige Auseinandersetzungen gehabt. Ich habe im letzten Jahr erst einen 15 Jahren alten Artikel aus eine PC-Zeitschrift umfangreicher zitieren wollen und zum Glück zuvor mein Vorhaben per Mail abgeklärt. Das Ganze wurde so zusammengestrichen, dass es keinen Sinn mehr für mich ergab und ich den Artikel wieder in die Tonne klopfte.


    Es ist aber halt so einfach alles abzuwinken, wenn man selbst nicht in der Verantwortung steht.


    Das Thema schließe ich an dieser Stelle nun.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!