Externen Bildschirm verwenden

  • Hallo Experten

    Ich habe einen COMPAQ-Bildschirm "geerbt" und möchte den parallel zu meinem Laptop- Bildschirm nutzen.

    Meine Konfigurationsversuche sind gescheiter. Der Laptop erkennt den Bildschirm, ich habe aber auf beiden Bildschirmen das gleiche Bild.

    Meine Idee war: auf Bildschirm 1 die Oberfläche 1 und auf Bildschirm 2 die Oberfläche 2. Ich möchte also die beiden Bildschirme getrennt ansprechen.

    Habe ich etwas nicht verstanden oder was mache ich falsch?


    Ein hilfreicher Tipp ist willkommen

    Gruss Dieter

  • du bist ganz nahe dran. Die Lösung beißt dich gleich - geknurrt hat sie schon... :)


    das Menü neben "Diese Anzeigen duplizieren" auf dem Pfeil aufklappen & dann "Diese Anzeigen erweitern" (sinngemäß) auswählen.

  • du bist ganz nahe dran. Die Lösung beißt dich gleich - geknurrt hat sie schon... :)


    das Menü neben "Diese Anzeigen duplizieren" auf dem Pfeil aufklappen & dann "Diese Anzeigen erweitern" (sinngemäß) auswählen.

    Hallo Jörg

    Danke für den Tipp. Ich habe das probiert mit dem Erfolg, dass ich jetzt auf beiden Bildschirme unterschiedliche Oberflächen habe, die ich aber nicht getrennt ( unabhängig) bedienen kann. Die Bildschirme interagieren. Das ist schlecht.

    Nochmal: Ich möchte Programm 1 auf Bildschirm 1 und Programm 2 auf Bildschirm 2 unabhängig von einender laufen lassen. Das geht momentan nicht.

  • aber du kannst doch jetzt die Maus vom linken Bildschirm zum rechten Bildschirm führen, oder nicht?

    Also so, als ob du einen großen Monitor hast, nur mit einer Naht oder Spalt dazwischen.

    Einer von beiden ist ja der Hauptbildschirm (kannst im oben im Menü ja auch festlegen.)

    Deine Programmfenster landen also erstmal alle dort.

    Nun kannst du mit der Maus ein oder mehr Programmfenster zum rechten oder linken Bildschirm (je nachdem, welcher der Hauptbildschirm ist) rüber ziehen.

    Und dann solltest du genau das haben, was du wolltest.


    Könntest du vllt. noch mal einen Screen mit ausgeklappten Menü machen und noch einen, was unter 'Erweiterte Anzeigeeinstellungen' zu sehen ist?


    Hab den Menüaufbau nicht so genau im Kopf.

  • Ja ich kann ein Icon von 1 nach 2 ziehen. Wenn ich auf 2 das Programm durch Doppelklick öffne, öffnet das Programm auf 1 nicht auf 2. Die Oberfläche auf 2 bleibt unverändert.

    Bei 'Anzeige erweitern' kann ich den Laptop von 2 aus steuern.

    Bei ' Anzeige duplizieren' laufen die Bildschirme praktisch parallel

    Was einfach nicht geht: auf 1 ein anderes Programm wie auf 2 zu fahren.


    Ich hoffe die Fotos bringen Licht in's Dunkel


  • Wie Volkmar schon sagt.


    Manche Programme öffnen sich grundsätzlich auf dem ersten Bildschirm und können dann aber auf den zweiten Bildschirm gezogen werden. Andere, wie z.B. Excel, merken sich, auf welchem Bildschirm sie geschlossen wurden und öffnen sich beim nächsten Mal auf diesem Bildschirm.


    Gruß Roland

    (Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 250 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows Vista - ausgemustert zum Verkauf)
    AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 8 GB RAM / 500 + 1000 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


    http://www.xprofan.de

  • Allgemeine Information:

    Der Desktop0 ist der Hauptbildschirm (Primäres Display). Ein Programm, das auf einem anderem Desktop öffnet, speichert die Bildschirmkoordinaten, welche allesbeinhalten. Die Bildschirmkoordinaten zählen die Werte der Desktops weiter, als wenn der Desktop daneben, davor, dadrunter oder dadrüber ist, ist. Die Koordinaten können auch Minuswerte sein.

    Das Problem dabei ist, das nicht unbedingt alle Bildschirme immer angeschlossen sind, Wenn also die Bildschirmkoordinate gespeichert ist, vergessen einige Programme zu überprüfen, ob der Wert überhaupt im sichtbaren Bereich liegt und sind somit nicht erreichbar. Es ist also einfacher eine Bildschirmkoordinate des Desktop0 zu nutzen.

  • Du kannst ein geöffnetes Programm auf den anderen Bildschirm ziehen.


    Gruß Volkmar

    Der Tipp war der Erfolgsbringer. Jetzt kann ich so arbeiten wie ich mir das vorgestellt habe. Merci dafür


    An meine Unterstützer


    Wie sagte G.W. Busch? Mission accomplished


    Ich bin am Ziel meiner Wünsche. Ich danke euch allen für die Unterstützung!


    Gruss Dieter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!