Olympische Spiele 2020

  • Guten Morgen,


    ich schaue nebenher gerade ein bisschen bei den Spielen in Tokio zu und muss leider für mich feststellen, dass der Funke auch am 9. Wettkampftag noch nicht so richtig übergesprungen ist. Ich schaue mir eigentlich die Olympischen Spiele immer sehr interessiert an, aber dieses Jahr ist einfach alles anders. Ohne Zuschauer fehlt einfach die Stimmung und auch so ist das Thema Corona einfach omnipräsent.


    Welche Sportarten interessieren Euch am meisten? Ich freue mich z.B. jetzt auf die verschiedenen Laufdisziplinen und allgemein die Leichtathletik, wenngleich hier aus deutscher Sicht nicht wirklich viel zu erwarten ist. Schaun mer mal. Boden- und Geräteturnen hingegen ist irgendwie nicht so mein Fall. Das war bei mir auch früher in der Schule schon immer sehr unbeliebt. ;)

  • Bestimmte Sportarten habe ich nicht.

    OK Tennis, Tischtennis, Schwimmen, Hokey, Rudern liegen vorn.

    Bei den anderen Sportarten schaue ich auch schon mal. (Boxen, Handball)

    Leichtathletik nicht so sehr. Schaue ich mir aber auch schon mal an.


    Ohne Zuschauer konzentriert sich das mehr auf das Geschehen. Denn die Zuschauer interessieren mich nicht.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 105.0.1 - Thunderbird 102.3.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Als Rentner habe ich viel Zeit, um die Sommer-Olympiade Tokio 2020 pet TV mitzuverfolgen (teilweise auch nachts). :)


    Mein Interesse gilt hauptsächlich der Leichtathletik, Fußball, Straßen-Radsport und neuerdings Golf. :top:


    Am langweiligsten finde ich das Dressur-Reiten und Turnen. :schlafend:

  • Ich schaue am liebsten Schwimmen. :) Turnen finde ich auch nicht schlecht.

    „Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.“

    ―Voltaire

  • Ich schaue mir Schwimmen an und Leichtathletik und auch Turnen und ein bisschen Tennis.


    Ariarne Titmus und ihr Coach sind meine absoluten Lieblinge in Tokio 2o2one.

    Schade, dass die Schwimmwettbewerbe jetzt vorbei sind.

    Claudia

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Florence_Griffith-Joyner


    hält seit 1988 Weltrekorde über 100 und 200 Meter. Sie wurde nie des Dopings überführt. Ich betone das starke Muskelwachstum und die tiefere Stimme sind nicht auf Anabolika zurückzuführen. Auch als sie direkt nach Olympia 1988 zurücktrat hatte das nichts mit den stärkeren Dopingkontrollen die fortan auch zwischen Wettkämpfen stattfinden konnte zu tun. Nein alles zufällig. ;)

    „Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.“

    ―Voltaire

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!