Laufwerk 0 (null)

  • Hallo und guten Tag,

    mein Backup-Programm sichert nur das Laufwerk 0 (null).

    Habe ich damit alle meine Daten auf dem PC gesichert?

    Weiß das jemand?

    Schon jetzt herzlichen Dank!

  • Hallo, Uli100!


    Soweit mir bekannt ist, werden von Windows-Betriebsystemen den Laufwerken nur Buchstaben (A - Z) zugeordnet.


    Ziffern-mäßige Zuordnungen kenne ich nur im Bezug auf die im PC eingebauten (und von der Windows-Datenträgerverwaltung erkannten) Datenträger.

  • Hallo Uli100,

    mein Backup-Programm

    und das ist welches :hmmm:

    Möglicherweise müssen da noch Einstellungen gemacht bzw. Haken gesetzt werden.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 105.0.1 - Thunderbird 102.3.0 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Verstehe nicht recht, Ulii. Was hat Dein Windows 10 mit dem Backup-Programm zu tun? Was sagt jenes Programm? (Und - wie Nobbi schon fragte - welches ist es denn?

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Nur zur Sicherheit: Mit den Buchstaben werden Partitionen bezeichnet, von denen mehrere auf einem Laufwerk sein können. Die Nummerierung der Laufwerke (Datenträger 0 ... n) bezeichnet physische Laufwerke/Festplatten. Wenn in einem PC nur eine Festplatte eingebaut ist, ist dieses Datenträger 0.

    Bei mir hat Datenträger 0 die Partitionen C (Systemlaufwerk) und D (Factory für Systemwiderherstellung). Meine zusätzlich eingebaute Festplatte ist Datenträger 1 mit der Partition F. (D ist das DVD-Laufwerk, das halt schon vor der 2. Festplatte drin war.)


    Gruß

    Roland

    (Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 250 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows Vista - ausgemustert zum Verkauf)
    AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 8 GB RAM / 500 + 1000 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


    http://www.xprofan.de

    Einmal editiert, zuletzt von RGH ()

  • Das ist nun wirklich einleuchtend! Danke, Roland. :)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Ein Backup-Programm, dass bei meinem Windows-PC ein Laufwerk 0 (null) sichert, benötige ich für meine entsprechenden Selbsthilfe-Aktionen nicht.


    Deshalb interesssiert mich der Name des betreffenden Backup-Programms auch. :whistling:

  • Ein Backup-Programm, dass bei meinem Windows-PC ein Laufwerk 0 (null) sichert.....

    So etwas habe ich noch nie gehört - klinkt alles sehr mysteriös. Bin mal gespannt, was rauskommt :8O:

    Gruß

    Bosco

    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.Buddha

  • Unbedingt kurios ist das nicht. Wie Roland schon in #6 erklärte, ordnet der SATA-Controller die Datenträger numerisch:


    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ist schon jemand bekannt, um was für ein Backup-Programm es sich handelt :?:

    Gruß

    Bosco

    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.Buddha

  • Uli hat es ja bis jetzt nicht mitgeteilt...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Darum wurde ja schon in #4 gebeten.

    Ich versehe nicht, wenn von so etwas die Rede ist, warum man das nicht gleich zu Beginn benennen kann. :hmmm:

    Möglicherweise wäre das Problem schon längst gelöst.

    Rätselraten und Vermutungen wären dann gar nicht erst entstanden.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 105.0.1 - Thunderbird 102.3.0 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

    2 Mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • Hallo Uli100,


    ich kenne zwar Dein konkretes Backup-Programm nicht näher, aber normalerweise ist es aus meiner Erfahrung her so, dass man zu Beginn des Backups im Programm das zu sichernde Laufwerk auswählen kann.


    Oder habe ich das jetzt falsch verstanden und es wird Dir nur (ausschließlich) "Laufwerk 0" angezeigt, so dass Du gar keine Chance hast, eine Auswahl zu treffen?

  • Hallo Uli,


    das artet in Rätselraten aus; welches denn nun?


    EaseUS Todo Backup Free oder EaseUS Todo Backup Home ?


    Man sollte schon das Kind beim richtigen Namen nennen. Ich muss an dieser Stelle ehrlich passen, weil ich persönlich solche Backup-Software nie benutze; sondern meine persönlichen Dateien (Dokumente, Videos etc.) lieber auf eine externe Festplatte oder SSD nur nativ kopiere. So kann ich bei Bedarf auf einzelne Dateien zugreifen und einfach zurück kopieren...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Danke, liebe Leute, Ihr bemüht Euch wirklich, doch ist das aus der Ferne wahrscheinlich gar nicht möglich, Lösungsansätze zu finden.

    Ich habe einen Screeenshot rangehängt, aus dem ersehen werden kann, was der speichert!

    Während er "0" speichert, funktioniert das mit C: und System:Backup nicht.

    Ich weiß jetzt nicht, was er alles mit "0" gesichert hat!

  • Ich hab mal EaseUS Todo Backup Free Version 13.5 installiert und mache derzeit ein System-Backup auf meinem Testrechner.

    Klappt tadellos. :top:

    Uli100 scheint wohl nur eine falsche Auswahl für das Backup genommen zu haben. :hmmm:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 105.0.1 - Thunderbird 102.3.0 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!