Ein Serverwechsel steht an

  • Hallo Forum,


    unser aktueller Server werkelt bereits seit Ende 2013 vor sich hin. Auch wenn es zum Glück nur sehr wenige Probleme gab, ist die Hardware nun eben doch in die Jahre gekommen und es wird Zeit für einen Serverwechsel. Heutige Konfigurationen sind leistungsstärker und so passt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis schon lange nicht mehr. Es gibt aber auch weitere Gründe, die für einen Wechsel sprechen und hier sei neben der allgemeinen Stabilität auch ein großes Problem genannt, welches wir seit einiger Zeit mit Google haben.


    Google meldet mir seit einiger Zeit Probleme bei der Indizierung der Seiten. Eine einfache Formel: Kann Google unsere Seite nicht indizieren, kann uns auch keiner finden. Die Auswirkungen sind für alle sichtbar, es kommen deutlich weniger Leute ins Forum und es werden entsprechend weniger Beiträge geschrieben. Interessant ist, dass wir bei Bing weiterhin gut gelistet sind, bei Google aber die Sichtbarkeit enorm zurückgegangen ist. Aber warum kann uns Google gerade nicht indizieren? Deren Antwort lautet: Google hat die Seiten gefunden, das Crawling aber abgebrochen, da dieser Vorgang die Webseite überlastet hätte.


    Kurz gesagt, der Server kann das Crawling, also die Indizierung der Seiten nicht verarbeiten. Das liegt u.a. daran, dass wir ja vor einigen Monaten die Forensoftware gewechselt haben und Google nun alle Seiten, also alle Themen und Beiträge neu crawlen muss. Vor Jahre hatten wir ein ähnliches Problem, welches dazu führte, dass unser Server am laufenden Band von den Anfragen in die Knie gezwungen wurde.


    Montag werden die letzten Details abgesprochen und dann wird es recht schnell gehen. Vielleicht schon in der Nacht auf Dienstag wird die Umstellung dann durchgeführt. Für ca. 1 Stunde kann es dann zu Ausfällen kommen. Vermutlich werden wir aber gar nicht viel von der ganzen Aktion mitbekommen. :)


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Das Unterste sind derzeit achtzig Pepitas ungefähr (monatlich, of course!) - Könnten leider dann aber eventuell auch mehr werden: so ab 110 aufwärts...


    Nicht einfach, nicht einfach... Jörg ist realistisch bemüht, die Mietpreise überschaubar zu halten, denn sonst weiß man gar nicht mehr, wo man da landet... (So ab Hundertsechzig aufwärts wird bei vielen Anbietern flott aus der Lameng beansprucht... Ui, ui, ui...!) Zum Glück verfügt Jörg über eine bravouröse pragmatische Ader!


    (Kann man von mir wahrhaft nicht sagen! Meine eigene Bodenhaftung bei Planungen u.ä. ist nämlich nicht allzu selten vor-bewußt oder gar mal sogar unbewußt [!] gelockert ---> locker, locker, weil mein Köpfilein womöglich gerade dies, jenes oder noch was dazu im Bereich des Geistigen und Grund-Wichtigen mit schöpferischer Hingabe und unter Rekurs ;) auf die Geschichte, die Epistemologie und... die... Taxonomie... [etc. etc. etc.] bebrütet, ausbrütet, vergleicht, abwägt... das Naheliegende gerne ganz und gar dabei - unmerklich/unbemerkt - übersehend... :|

    Jörg gebietet hingegen über eine sagenhaft und vorbildlich :top: angemessene Bodenhaftung! That's it!)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Ja, 80 Euro wird der Server nach jetzigem Stand pro Monat kosten. Das ist ein Managed Server und der kostet leider deutlich mehr, als ein Root-Server. Da ich aber keinen Plan von Servertechnik habe und mir auch einfach die Zeit fehlt, diesen selbst zu konfigurieren und vor allem auch zu Warten, bleibt mir nur die Wahl diese Leistungen mit anzumieten.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Rootserver betreuen ist nicht umsonst ein Job. 80 Euro Monatlich ist ganz schön. Ich habe gerade den Werbeblocker wiedermal deaktiviert. Diesmal bleibt er aus.

    „Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.“

    ―Voltaire

  • Selbstverständlich ist der bei mir deaktiviert :top:

    Schon laaaaaange. ;)

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 105.0.1 - Thunderbird 102.3.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Nun bahnt sich schon wieder ein Problem an. :(


    Für die nächste Foren-Version brauche ich eine MySQL 5.7 Datenbank, aktuell nutze ich eine MySQL 5.5 DB. Das Problem ist, dass MySQL 5.7 bei 1&1 begrenzt sind und mit nur 1 GB Speicherlimit angeboten werden. Mein Ansprechpartner bei 1&1 versprach mir, dass sie die DB dann freischalten könnten, sodass ich kein Limit habe. Jetzt ruft mich 1&1 an und meint, dass es ohne Limit doch nicht gehen würde. Vielleicht wären 5 GB aber maximal 7 GB drin, mehr aber nicht. Das bringt mir natürlich gar nichts, denn aktuell haben wir schon 4 GB und dann wäre ich ja jetzt schon in Reichweite des Limits.


    Jetzt sieht es also so aus, als wenn das alles doch viel schwieriger und komplizierter wird. Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende... :(

  • Hallo Jörg,


    jetzt mal als völlig Unwissender der ganzen Materie gefragt.

    Können wir und wenn ja, wie könnten wir helfen :hmmm:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 105.0.1 - Thunderbird 102.3.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Bei Strato hatte ich schon nachgefragt, leider bieten die Aktuell noch keine MySQL 5.7 Datenbanken bei Managed Servern an. :(


    Von 1&1 kam gerade die definitive Absage. MySQL geht dort nur bis 5 GB.


    Helfen? Ich wüsste nicht, wie man mir noch helfen kann. ;)

  • Wie sieht es bei "Domainfactory" aus?

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Ja, das könnte eine Alternative sein. Die haben kein Limit.


    Das große Problem ist einfach der Umzüge der ganzen Daten von A nach B, inklusive meiner Mails. Wenn man halt, keine echte Ahnung hat wie das geht, ist das eine gewaltige Hürde. Man kann halt leider nicht nur einfach alles von einer Festplatte auf die andere kopieren.

  • Im Zuge einer realistischen Erwägung des "Domainfactory"-Angebotes und der womöglich zuverlässig wirksamen Arbeit mit Trommeln, Schofar, Weihrauch und Kreisprozessionen des sich konstruktiv anbietenden, gut beleumdeten, von Jörg in praktikabler Erwägung gezogenen Server-Schamanen "Maxomilli", möchte ich entschiedenst empfehlen, feldgottestdienstliche wuchtig fromme Gebets-Sessions endlich vorzubereiten, welche dann - endlich! - bald erbarmungslos "dran"-kommen mußten!!


    Mein altruistisch-unparteiischer Vorschlag zur Unterstützung bei den in den obigen Beiträgen erwähnten Schwierigkeiten:


    1.) Stumm zusammen kommen.

    2.) Drei Minuten konzentriert ernst und belebt schweigen.

    3,) Maxomilli bläst drei Minuten lang den Schofar. Weihrauch wird ab dem Moment in Schwaden verbrannt.

    4.) Die schönsten Teilnehmer ziehen sich feierlich verführerisch aus, begleiten die Schofarklänge mit Sexy-Bewegungen, einschließlich gekonnten Twerkens.

    5.) Sechzig Mal ruft Max feierlich aus: "Avuncule Google!" Sechzig Mal antwortet die Paules-Gemeinde in fest überzeugtem Chor aus: "Ora pro nobis!"

    6.) Heftig-schamanistisch wird von Max & Jörg nun getrommelt.

    7.) Die Hälfte der Paulus-Gemeinde ruft dann lautest heftig dreimal empor: "Fratres Bill, Paul et Satya!" Die andere Hälfte antwortet im gleichen Rhythmus und lautstarker Heftigkeit ein Dreimaliges: "Orate pro nobis!"


    Danach vierzigminütige ekstatisch wildeste Kreistänze betonter verführerischer wuchtiger Körperlichkeit mit passendem Hintergrundtrommeln.


    Ich zweifle nicht im Geringsten daran, daß der Server-Umzug sich dabei - nach sieben solchen sich untereinander übertreffenden Wiederholungen - zum verdienten Groß-Erfolg sich auswüchse!       :huepf::huepf::huepf::huepf::huepf::huepf::huepf:

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Ja, das klingt gut. so machen wir das! :D


    Heute Abend habe ich ein Gespräch mit dem Server-Schamanen "Maxomilli" und hoffe sehr, dass es danach zügig weitergehen wird und wir schnell zum neuen Server gelangen.

  • Hast du schon mal bei all-inkl.com geguckt? Die bieten ebenfalls Server an. Müsstest da nur mal die Tarifdetails und die Preise vergleichen.

    Ich selber habe von dort seit ein paar Jahren ein Webhosting-Paket und bin damit sehr zufrieden. Es gab noch nie Ausfälle und der Support ist sehr schnell, wenn man mal eine Frage hat.


    ALL-INKL Managed Server

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

  • Moin,

    Schon mal bei Softronics geschaut

    https://www.softronics.ch/de

    ist nur in der Schweiz zuhause aber gute Preise

    aktuell bieten die auch mit Maria DB an kannst aber nachfragen, ob die MySQl dir installieren und anbieten,

    bin selber bei Softronics (Cloud) und bin eigentlich sehr zufrieden damit

    Kannst es dir mal anschauen Jörg Lea295


    Gruß Markus

  • Vielen Dank =Skippy=  GPB und @Mark.S ! :)


    Werde mir alle ansehen und die nötigen infos einholen. Stimmt, bei all-inkl.com war ich auch einige Jahre, das wäre in der Tat auch wieder eine Überlegung wert. :)

  • Anbei mal ein neuer Lagebericht:


    Nach vielen Überlegungen und schlaflosen Nächten habe ich mich nun dazu entschieden, mit dem Forum komplett zu Maximilian zu ziehen. Er bietet mir einen starken Server ohne Limits und kümmert sich um die technische Betreuung. Die Vorbereitungen haben bereits begonnen und ab Morgen wird der Umzug dann durchgeführt. Das ist alles recht komplex und bedarf vieler Einzelschritte. Wenn alles klappt, sollte der Umzug am Mittwoch oder Donnerstag abgeschlossen sein. Das bedeutet für uns konkret:


    Von Montag, 16.08.2021 bis einschließlich Donnerstag, 19.08.2021 kann es immer mal wieder zu einer Nichterreichbarkeit des Forums kommen. Diese Ausfälle können dann auch mal ein paar Stunden andauern.


    Wir werden Euch hier im Thema auf dem Laufenden halten und vorhersehbare Pausen auch kurzfristig ankündigen,


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Super!


    "Schamane Maxomilli" und Du werdet es zusammen schon schaukeln! Die Zeiten der beunruhigenden Beinah-Forum-Unsichtbarkeit im Internet nähern sich endlich ihrem verdienten Ende zu! :)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!