Brother-Drucker-Kommunikation fehlgeschlagen

  • Hallo zusammen,


    mein Brother MFC-J5335DW kommuniziert nicht korrekt.

    Ich kann den Scan anfordern und er scannt diesen ein.
    Scanne ich am MFC, dass er diesen zum PC schickt, scheitert es.
    Ich denke Firewall.

    Habe Avast dazu an Board.

    Das Problem konnte ich schonmal beheben aber ich komme da nicht mehr drauf.


    Evtl. hat da jemand einen Tip für mich.


    Vorab, danke

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Brother Drucker Kommunikation fehlgeschlagen“ zu „Brother-Drucker-Kommunikation fehlgeschlagen“ geändert.
  • Hi Oli.


    Ich nehme ja an, daß Du mit dem Win 10 unterwegs bist: Brauchst Du dazu den Avast? Würde eventuell u.U. der Defender reichen?


    Da könnte man eventuell schauen, ob das Problem schon damit verschwände. Ansonsten könnte man zunächst sogar ein Problem bei den Updates von MS selber vermuten...


    Windows: Druckprobleme mit Brother-Druckern (6.2020)
    [English]Seit Juni 2020 haben plötzlich viele Nutzer von Brother Multifunktionsdruckern (MFC, HL etc.) das Problem, dass diese nicht drucken. Ursache sind die…
    www.borncity.com


    Ansonsten: Ich füge Dir bei den Brother-Link zu Problemen im Netzwerk mit einem solchen Drucker:


    Problemlösung und Wartung

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Warum sollte der Defender nicht ausreichen? Ist inzwischen genauso gut wie andere AVs. In vielen Dingen sogar besser, weil weniger problembehaftet. Kannst du inzwischen in jedem Test nachlesen.


    Gerade die AVs mit A als erstem Buchstaben (Avast, AVG und Avira) sind inzwischen schlimmer als das, wofür sie schützen sollen. Dubiose Toolbars, blödsinnige Tuningprogramme wie TuneKaputt, unnötige Browser und weitere Bloatware aus der Reihe "Dinge die kein Mensch braucht".


    Im ersten Schritt würde ich mal Avast und die Firewall deaktivieren, dann erneut probieren.

  • Vorsicht, meierkurt, wenn jemand auf seine Erfahrungen zunächst besteht: Sie sind dann ein Teil seiner eigenen Geschichte und ihm entsprechend wichtig. Deswegen immer meine Bitte, sich zumindest ein klein wenig in den "Anderen" als "Anderen" einzufühlen... :)

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Hallo Oli59067,


    Dein Drucker bzw. Multifunktionsgerät ähnelt meinem HP Officejet Pro 8610.

    Bis auf das Bedienfeld.

    Bei mir ohne die Tastatur.

    Sämtliche Funktionen werden über das Touchdisplay getätigt.

    Klicke ich auf Scannen kommt Computer und dann der Name des Computers.

    Dann kann ich noch wählen, ob als JPG oder PDF Speicher, als E-Mail senden oder als bearbeitbaren Text (OCR).


    In der Software des HP Officejet Pro 8610 muss natürlich eingestellt sein, wo der Scann hin soll. Ich habe da einen Ordner erstellt.

    (Gescannte Dokumente vom HP Officejet Pro 8610)


    Vom Computer in der Software kann ich auch Dokument oder Foto scannen um auf den HP Officejet Pro 8610 zuzugreifen und Scannen an Computer verwalten wählen, so das der Scann auch an den Computer gesendet wird.


    Ist das bei Deinem Brother MFC-J5335DW ähnlich?

    Ansonsten da der Scann an den Computer nicht klappt, ist der Computer als Ziel nicht konfiguriert und aktiviert :hmmm:

    Und wie wird übertragen. (Netzwerk, WLAN, Kabel)

    Zudem seit wann besteht das Problem?


    Möglicherweise hilft es auch, einfach den Brother MFC-J5335DW auf dem Computer neu einzurichten.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 93.0 - Thunderbird 91.2.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Klicke ich auf Scannen kommt Computer und dann der Name des Computers.

    Genau, bei mir kommt die Meldung, dass wenn die Firewall korrekt etc etc..... dann wird es gesendet und kommt in den vordefiniertern Ordner. (was jetzt ja nicht klappt)

    Vom Computer in der Software kann ich auch Dokument oder Foto scannen um auf den HP Officejet Pro 8610 zuzugreifen und Scannen an Computer verwalten wählen, so das der Scann auch an den Computer gesendet wird.

    Das kann ich auch, allerdings muss ich diesen Anfordern und er Scannt diesen auch (anfordern ist ijn Funktion). Am Drucker (ist 1 Etage tiefer) Scan to Datei im Dokumenteneinzugsfach wird die Meldung (im ersten Zitat) angezeigt. Kein Scan geht zum PC


    Und wie wird übertragen. (Netzwerk, WLAN, Kabel)

    Zudem seit wann besteht das Problem?

    Per Wlan.

    Problem besteht durch umbau, da wurde der MFC woanders hingestellt damit das "monster" nicht im weg ist.


    An die anderen, es geht mir hier um den MFC und nicht um Avast oder Defender. Darüber wollte ich nicht Diskutieren, danke trotzdem für den Versuch.

    Selbstverständlich wurde vorab schon etwas versucht.

    Avast aus, komplette Software Deinstalliert und neu.


    Selbst Brother Solution Center Kontaktiert die auch im 2nd Level beseite stehen.

    Da aber auch dieses auf sich warten lässt, kam mir hier der Gedanke.
    Könnte ja sein, dass es ebenso jemanden hier hat der so ein Problem mal hatte.


    Die Tips oder Anregungen nehme ich wahr und versuche diese ebenso zu Probieren.

  • Genau, bei mir kommt die Meldung, dass wenn die Firewall korrekt etc etc.....

    Wird das im Display des MFC angezeigt oder am Computer?


    allerdings muss ich diesen Anfordern und er Scannt diesen auch

    Ich vom Computer aus auch denn so kann man ja auch den Bereich definieren der gescannt werden soll.


    Per Wlan.

    Bei mir per Netzwerk.

    Aber allein durch das Umstellen sollte es nicht zu diesem Problem führen.

    Offensichtlich hat es mit der Firewall zu tun.

    Kann bzw. muss man da den MFC wohl freigeben. :hmmm:

    Da ist wohl jeder Drucker bzw. Multifunktionsgerät anders.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 93.0 - Thunderbird 91.2.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Wird das im Display des MFC angezeigt oder am Computer?


    Die Kommunikation klappt halt nicht.


    Ich vom Computer aus auch denn so kann man ja auch den Bereich definieren der gescannt werden soll.

    Genau, umgekehrt allerdings ist wichtiger. Scanne viel per Dokumenteneinzug ein. Runter hoch rennen ist immer Doof ;)


    Bei mir per Netzwerk.

    Aber allein durch das Umstellen sollte es nicht zu diesem Problem führen.

    Offensichtlich hat es mit der Firewall zu tun.

    Kann bzw. muss man da den MFC wohl freigeben.

    So sehe ich es auch, allerdings habe ich nichts anderes gemacht.
    Ich bin da echt diesmal völlig im Dunkeln. Avast aus und ebenso klappt es nicht.


    Mich wundert es, dass es im Controlcenter auch "nur" LAN heisst und nicht Wlan.

    Aber hinzufügen ist auch nichts anderes

  • Hallo Oli59067,


    schau mal hier.

    Firewall blockt Scanner Brother MFD J6680WD

    https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/all/firewall-blockt-scanner-brother-mfd-j6680wd/20e5fb5b-0589-4c88-9964-5995984e3909


    PS:

    Ich weiß nicht ob es da gravierende Unterschiede bei den Modellen gibt.



    Mal den Support kontaktiert.

    https://www.brother.de/kontakt/technischer-support

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 93.0 - Thunderbird 91.2.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

    2 Mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • Du schreibst in #8 das Du den MFC eine Etage tiefer "verbannt" hast, weil vorher gestört und seit dem das Problem besteht.

    Da stellt sich die Frage nach Signalstärke des WLAN.

    Was doch aber in dem Zusammenhang nichts mit der Firewall zu tun haben kann. :hmmm:


    Nun ja, warten wir also ob und wann sich der Support mit welchem Lösungsvorschlag meldet.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 93.0 - Thunderbird 91.2.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • kommt ja von oben nach Unten

    Ja bei einem Gefälle kommt das gut an. ^^:top:


    Und was meint der Support :hmmm:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 93.0 - Thunderbird 91.2.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!