Thunderbird gepatcht

  • Der Donnervogel donnert und donnert: Inzwischen ist das Update 91.2.0 erreicht.


    Die entsprechenden (minderen) Korrekturen dieses letzten Updates betreffen einige Funktionen und kleinere Bugs:


    Thunderbird 91.2.0
    [English]Die Entwickler des Thunderbird-E-Mail Client haben zum 7. Oktober 2021 den Thunderbird 91.2.0 freigegeben. Es handelt sich um ein Wartungs- und…
    www.borncity.com


    Unter den - wenigen - Leserzuschriften zum Artikel fand ich sehr interessant diejenige heutige von Headster: Er meldet sehr ausführlich einen bisher unbekannten Bug: Outlook und Thunderbird werteten untereinander abweichend die Signatur seiner E-Mails. Outlook würde sie beanstanden, der Donnervogel betrachtete sie hingegen als korrekt.

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Danke. Korrigiere gleich.

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Thunderbrid gepacht“ zu „Thunderbrid gepatcht“ geändert.
  • Volkmar

    Hat den Titel des Themas von „Thunderbrid gepatcht“ zu „Thunderbird gepatcht“ geändert.
  • :):):)


    (Das Problem bei mir mit den Überschriften kommt daher, daß ich deren Text nicht vergrößert lesen kann, während ich bei den Beitragstexten stark vergrößere, bevor ich sie vorläufig absegne. Bin ich müde, kommt es dann z.B. zu einem fliegenden "Brid" in der Überschrift.) :lol2:


    Danke, Volkmar!

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Beitrag von TabeaU. ()

    Dieser Beitrag wurde von Abifiz aus folgendem Grund gelöscht: OT ().
  • Jein. ;)


    Alte Thunderbird-Installationen werden jetzt über automatische Updates auf Thunderbird 91 aktualisiert

    Quelle: https://www.ghacks.net/2021/10…ia-automatic-updates-now/


    Aber offenbar wird auch hier nicht jede Installation zur gleichen Zeit auf die neuste Version gebracht.

  • Aber offenbar wird auch hier nicht jede Installation zur gleichen Zeit auf die neuste Version gebracht.


    Zu mindestens bei mir gar nicht! Musste erst 78.x manuell deinstallieren und dann die 91.x installieren. Denn eine Übernahme von Profil und Daten war nicht automatisch möglich...


    Unter Linux (Ubuntu GNOME) habe ich noch die 78.x am "Donnern" - trotz aktivem PPA ist bisher nicht automatisch geupdatet worden...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Der in Beitrag 8 verlinkte Artikel ist vom 8. Oktober, also gerade mal zwei Tage alt!!! Was nicht ist, kann somit durchaus noch werden. :)

    Einmal editiert, zuletzt von TabeaU. ()

  • Da gab es wohl einen merkwürdigen Versionssprung, für Unsereins nicht unbedingt klar verständlich. Die Version 78.14.0 von WilhelmR70 ist auch aktuell. Mozilla will da demnächst was basteln, daß diese 70er auch auf die höhere Versionsnummer kommen. Also einfach abwarten, wenn man alle verfügbaren Updates drin hat. Es ist manchmal schon seltsam. Ich habe auch erst gestern abend gelesen, daß es da zwei "Linien" gibt, die nun künftig zusammengebracht werden sollen :hmmm:


    Gruß Volkmar

  • Fällt schon auf...

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Der Donnervogel „donnert“ meiner Meinung nach in eine falsche Richtung:


    Thunderbird 78.x: Upgrade auf Version 91, und abzusehende Probleme
    [English]Die Entwickler des Thunderbird E-Mail-Clients wollen so langsam damit beginnen, Benutzer des Thunderbird 78.x auf den neuen Thunderbird…
    www.borncity.com


    Seit Version 52 kann auch ich etliche hilfreiche Add-ons nicht mehr nutzen wegen Inkompatibilität zu den neueren Versionen vom Donnervogel, was auch für den „feurigen Fuchs“ gilt. Alternativen dazu – Fehlanzeige.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Danke, Jochen.


    Schon sehr merkwürdig, muß ich sagen...


    Nachdem mir am Montag das Update auf 91. 2 angeboten worden war, sind übrigens circa zwei Drittel meiner Bedienungsangaben auf Englisch, obwohl in meinen Einstellungen weiterhin „Deutsch“ als Arbeitssprache vermerkt ist...


    Ein schräger Vogel... 🐦 🐦 🐦

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Hallo Aby,


    grundsätzlich entferne ich bei Thunderbird und Firefox alle Sprachpakete unter „Sprache“ bis auf DEUTSCH manuell nach einer Installation / Update oder Upgrade.


    Ich werde jedoch derzeit das Gefühl nicht los, dass MOZILLA wegen der so ansteckenden Versionitis mehr viel Gutes zerstört.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Heute abend gegen 20:00 waren - endlich! - auf einmal alle Angaben auf Deutsch.


    Was jenes von Dir angesprochenes Vorgehen bei Mozilla angeht: Irgendwie kommt mir das Unternehmen seit einigen Jahren wie extrem „windschief“ vor. Ich weiß nicht, was mit denen los ist, aber manchmal erscheinen mir die Mozillaner wie „innerlich windschief“... Ich find' halt momentan kein besseres Bild dazu.


    (Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber bei meinem Pocket-Dienst arbeiten die Angaben, etc. zu vielleicht 70% auf Englisch! Vor etwas mehr als zwei Jahren hab' ich die dortige Leitung deswegen angeschrieben und es an-moniert: Sie antworteten mir, sie seien ja intensiv dabei, dieses Manko zu beseitigen! Zum Haare raufen!)

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!