Fake Shop Detector

  • Der "Black Friday" bzw. die "Black Week, naht und da versuchen Betrüger mit Fake Shops die Menschen mit Lockangebote zu ködern.

    Die Erweiterung für die Browser Firefox, Chrome und Edge überprüft Webseiten und Online-Shops in Echtzeit auf betrügerischen Angeboten.


    Der Fake Shop Detector ist noch in der Beta-Phase.

    Daher wird noch nicht zwischen einfachen Websites und Onlineshops unterschieden.


    Nähere Infos:

    Browser-Erweiterung erkennt betrügerische Shops im Internet
    Fakeshops im Internet sorgen immer wieder für Ärger. Eine Browser-Erweiterung namens Fake Shop Detector erkennt die betrügerischen Webseiten.
    www.techbook.de

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 94.0.2 - Thunderbird 91.3.2 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

    Einmal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • Ich wäre gerade fast auf so einen reingefallen...
    Habe gestern einen Artikel, den ich schon eine Weile beobachte, zu einem recht günstigen Preis entdeckt. Habe mir die Webseite genau angesehen und die machte eigentlich einen guten Eindruck.

    Ich wollte bestellen und bei der Zahlung "Paypal nach 14 Tagen" auswählen. Neben dem gabs nur noch das sofortige zahlen mit Paypal und Vorkasse. Meine Auswahl wurde nicht angenommen, es kam immer eine Meldung über ein Verbindungsproblem zu Paypal. Auswählen hätte ich nur Vorkasse können. Ich habe dann aber lieber eine Mail an der Kundenservice geschrieben. Der hat aber auch heute noch nicht geantwortet.


    Vor einer Stunde habe ich nun den Firmannamen mal gegoogelt. Es gibt kaum etwas zu finden, aber ein User hat gewarnt, dass es ein Fakeshop sei. Kaum hatte ich das gelesen, habe ich so eine Mailer Deamon Nachricht erhalten, dass mehrmals versucht worden wäre meine Mail durchzustellen, aber die Empfängeradresse würde nicht existieren.
    Puuuuh, Glück gehabt. Wenn ich im Voraus bezahlt hätte, wären zwar nur 73 Euro futsch gewesen, aber das ist ja auch schon schönes Geld.
    Darum warne ich hier einfach mal: Vorsicht vor ...Info per PN erfragen!

    Ich habe schon lange diese Seite abgespeichert: Fakeshop Liste
    Im unteren Teil sind viele Shops aufgelistet. "Meiner" steht aber noch nicht darin.

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

    Einmal editiert, zuletzt von Schwabenpfeil! () aus folgendem Grund: Name des vermeintlichen Fake-Shops entfernt!

  • Ich habe den Shop mal bei dieser Fakeshop-Liste gemeldet. Mal sehen, ob sie ihn zu ihren Einträgen hinzufügen werden.
    Ich gehe davon aus, dass sie den aber erst selber mal genauer unter die Lupe nehmen werden. Es könnte sonst ja Ärger geben, wenn ein seriöser fälschlicherweise dort in Verruf gebracht wird...

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

  • Allzu häufig scheint die Liste nicht ergänzt zu werden, falls ich die eine dort oben gut-sichtbare Anmerkung dem Sinne nach tatsächlich richtig (bin mir nämlich nicht sicher...) verstanden habe, die von einer "letzten Änderung" in April 2021 berichtet!

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Ist mir auch aufgefallen. Das irritiert ein wenig. :8O:
    Den Fake Shop Detector aus #1 habe ich eben im Firefox installiert. Habe dann den Shop aufgerufen, der mich eventuell betrügen wollte, und dann Detector gestartet. Als nach vier Minuten aber immer noch dort stand, dass die Überprüfung läuft, habe ich abgestoppt.

    Ich versuche es morgen noch mal.

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

  • Einiges scheint ja im Netz wirklich merkwürdig zu laufen... :0ahnung:


    Aber der R&S-Versand scheint tatsächlich eine üble Einrichtung zu sein... Sag' ich, nachdem ich vorhin eine Weile recherchiert hatte.


    Selber eigne ich mich nur sehr begrenzt zu solch einer "heiklen" Weltkugel... :indy::indy::indy::indy::indy:

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Tja, das ist eben das Problem mit solchen Listen.

    Die aktuell halten, da bedarf es schon einen Stab an Mitarbeiter die unaufhörlich auf der Suche sind solche Fake Shops aufzuspüren und natürlich auch mal etwas bestellen um den Verdacht zu erhärten.


    Als nach vier Minuten aber immer noch dort stand, dass die Überprüfung läuft, habe ich abgestoppt.


    Der Fake Shop Detector ist noch in der Beta-Phase.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 94.0.2 - Thunderbird 91.3.2 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Also ist der Preis wesentlich günstiger als bei Amazon, ist es ein Fakeshop. Bei nur Vorkasse ist es ein Fakeshop. Und Und. Hat man da noch nie bestellt, hilft Tante Google mit "Shopname Betrug" weiter.


    Also eigentlich braucht man die App nicht. Gesunder Menschenverstand ist ausreichend. Und vor allem nicht immer den letzten Euro sparen wollen. Genau von der "Geiz ist Geil"-Mentalität leben diese Shops doch.

  • Ich finde alle Fake-Shops sollten die Domainendung .fake benutzen. :grinz:

    Also ist der Preis wesentlich günstiger als bei Amazon, ist es ein Fakeshop.

    Es gibt auch auf Amazon Marketplace fälle von Vorkasse-Betrug. Mein Vater wollte mal eine mobile Auto Hebebühne kaufen und der Händler hat ihn aufgefordert per Überweisung zu bezahlen. Ich glaube dann wäre die Zustellung gratis gewesen. Wollte mein Vater aber nicht und dann ist der Kauf seitens des Händlers storniert worden.

  • Also eigentlich braucht man die App nicht. Gesunder Menschenverstand ist ausreichend. Und vor allem nicht immer den letzten Euro sparen wollen. Genau von der "Geiz ist Geil"-Mentalität leben diese Shops doch.

    Mit "Geiz ist geil" hat es bei mir nichts zu tun, da ist es der erwähnte gesunde Menschenverstand. Da geht es jetzt genau andersherum, nämlich um keinen Preis zu zahlen, der völlig überteuert ist.
    Wenn ich die Preise der 8 größten und bekanntesten Händler nehme, die u.a. auch Multimedia-Sachen verkaufen, dann ist Amazon seit Tagen dort mit fast 170 € am teuersten. Sechs der anderen Märkte bieten meinen gesuchten Artikel für 135 bis 155 € an. Mediamarkt/Saturn hatte ihn dagegen in den letzten fünf Tagen sogar nur für 95, dann 85 und nun für 75 € drin. Ich wollte schon bei 95 € kaufen, aber die bieten aktuell keinen Versand an, nur Abholung im Markt. Und dafür müsste ich hin und zurück etwa 90 Kilometer Autobahn fahren. Das mache ich aber nicht.
    Hat es mit "Geiz ist geil" zu tun, wenn man anstatt 168 € bei Amazon lieber nur 75 € bei Mediamarkt/Saturn ausgibt? Wer hier aus dem Forum würde mehr als das doppelte der 75 € zahlen, wenn er/sie zwischen beiden wählen kann?
    Weil der von mir gefundene FakeShop nun 72,99 € auspreist, habe ich mir die Seiten halt mal angeguckt. Es hätte ja auch ein echter Händler sein können.

    Die Preise von meinem gesuchten Artikel sind in der Black Week übrigens bei 7 der 8 bekanntesten Händlern um je etwa 15 € gestiegen... Und da ist es bei mir nun kein Geiz, sondern eher Trotz, dass ich bei so etwas nun nicht zuschlage.

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

  • Völlig richtig, es ist absolut in Ordnung, den günstigsten Preis für sein Vorhaben zu finden.

    Wären alle im Stande, für sich selbst ein auskömmliches Einkommen zu erzielen. Müsste man am Ende solche Debatten gar nicht führen.

    Ein höherer Kaufpreis ist kein Garant dafür, dass jeder in der Wertschöpfungskette gerecht oder gerechter bedacht wurde.

  • Ich habe gerade mal nach Listen mit Fake Shops gegoogelt. Da gibt es einige. Hier sind Links zu drei recht guten, die aktuell sind und auch allgemeine Infos und Tipps enthalten.

    Watchlist Internet

    Verbraucherzentrale Hamburg

    LKA Niedersachsen

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

  • Danke Skippy, für die interessanten Links!


    Wenn die Fake-Shop-Erweiterung funktioniert, wäre das eine feine Sache. Leider existieren viele dieser Shops oftmals nur wenige Stunden und verschwinden dann wieder von der Bildfläche. Schwierig so schnell zu reagieren.

  • Für alle Fälle: Hab' soeben die Erweiterung meinem Firefox hinzugefügt... Wir werden sehen...


    Danke Skippy, natürlich auch für die sonstigen Mühen, die Du in dieser Sache auf Dich genommen hast! :)

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Sollte die Erweiterung nicht funktionieren, kann man die Adresse des zu prüfenden Shops auch direkt auf der Website eintragen.

    "Mein Shop", den ich in #2 erwähnt habe, wird dort z.B. dann auch als Fake angezeigt. :top:

    https://www.fakeshop.at/shopcheck

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

  • Ja klar. Danke!

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Mit "Geiz ist geil" hat es bei mir nichts zu tun, da ist es der erwähnte gesunde Menschenverstand. Da geht es jetzt genau andersherum, nämlich um keinen Preis zu zahlen, der völlig überteuert ist.
    Wenn ich die Preise der 8 größten und bekanntesten Händler nehme, die u.a. auch Multimedia-Sachen verkaufen, dann ist Amazon seit Tagen dort mit fast 170 € am teuersten. Sechs der anderen Märkte bieten meinen gesuchten Artikel für 135 bis 155 € an. Mediamarkt/Saturn hatte ihn dagegen in den letzten fünf Tagen sogar nur für 95, dann 85 und nun für 75 € drin. Ich wollte schon bei 95 € kaufen, aber die bieten aktuell keinen Versand an, nur Abholung im Markt. Und dafür müsste ich hin und zurück etwa 90 Kilometer Autobahn fahren. Das mache ich aber nicht.
    Hat es mit "Geiz ist geil" zu tun, wenn man anstatt 168 € bei Amazon lieber nur 75 € bei Mediamarkt/Saturn ausgibt? Wer hier aus dem Forum würde mehr als das doppelte der 75 € zahlen, wenn er/sie zwischen beiden wählen kann?
    Weil der von mir gefundene FakeShop nun 72,99 € auspreist, habe ich mir die Seiten halt mal angeguckt. Es hätte ja auch ein echter Händler sein können.

    Die Preise von meinem gesuchten Artikel sind in der Black Week übrigens bei 7 der 8 bekanntesten Händlern um je etwa 15 € gestiegen... Und da ist es bei mir nun kein Geiz, sondern eher Trotz, dass ich bei so etwas nun nicht zuschlage.


    Das sind ja auch seriöse Geschäfte. Wenn da was billiger ist, kein Thema. Aber eben nicht die erstbeste Webadresse von Google nehmen, nur weil der Preis saubillig ist.

  • Erstaunlich ist, dass einige solcher Shops wohl schon länger online sind, obwohl sie als Fake enttarnt worden sind. Wer ist denn eigentlich für die Schließung und Entfernung von so einem Laden zuständig, wenn es der böse Eigentümer nicht selber macht?

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!