Fehlermeldung von Web.S-Investor.de

  • Bitte unter "Datenschutz & Sicherheit" den Cache löschen unter "Cookies und Website-Daten"; weiter auf "Daten entfernen". Danach Webseite wieder aufrufen.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Bitte unter "Datenschutz & Sicherheit" den Cache löschen unter "Cookies und Website-Daten"; weiter auf "Daten entfernen". Danach Webseite wieder aufrufen.

    Diese Möglichkeit enfällt.

    Die Meldung kommt wieder.

    Ich habe auch versucht, verschiedene Tab's zu löschen ... ohne Erfolg !


    gK

    Windows 10 .... Office 2016

  • Hallo Kuddel,


    bist Du da vielleicht einen Schritt auf der Seite zurückgegangen? Das sieht nach einer Meldung aus die erscheint, wenn man eine Auswahl trifft oder Daten eingibt und dann per Zurück im Browser wieder einen Schritt zurückgeht.

  • Moin

    1. wollte mal kurz Rückmeldung halten, ob man oder sie

    per Internet mit der Sparkasse arbeiten daher auch die web.s-investor

    und da steht in Verwendung von Kekse


    Textdateien, die vom System im
    Zwischenspeicher Ihres Browsers (Speicher-Cache) gepuffert werden. Die Speicherung erfolgt nur für die
    Dauer Ihrer Anmeldung im Portfolio. Nach der Abmeldung wird der Cookie automatisch gelöscht. Die vom
    System verwendeten Cookies werden nur im Browser-Cache vorgehalten - sie werden nicht auf Ihrer Festplatte
    gespeichert. Unser Cookie enthält keine persönlichen Daten, sondern lediglich eine Session-ID. Diese
    Session-ID wird für die Kommunikation zwischen Ihrem Rechner und dem Web-Server unseres Rechenzentrums
    verwendet.


    Gruß

  • Ja ... ich arbeite natürlich im Online - Banking


    Zu 1 ) verstehe ich nicht ganz ...

    Zu 2 ) verstehe ich gar nicht ...


    Meine Frage ist einfach, wie kann ich verhindern, daß diese Meldung erscheint ?


    Gruß Kuddel

    Windows 10 .... Office 2016

  • Moin ...


    der Beitrag Nr. 5 scheint interessant, ich kann ihn aber nicht umsetzen / verstehen.


    Die Fehlermeldung erscheint nach wie vor -zig mal am Tag.

    Immer nur auf einer Web - Seite der Sparkasse.

    Die Elite der Sparkasse verweist auf einen Fehler im Firefox.

    Mag sein, dass es am Firefox liegt, aber nicht an meinem.

    Die Fehlermeldung erscheint unabhängig vom Firefox auch auf anderen Rechnern.


    Wer hat Rat ???


    Kuddel

    Windows 10 .... Office 2016

  • Hallo lieber Kuddel,

    ich habe nun Firefox absolut zornig eingestellt und Cookies verboten, ein privates Fenster geöffnet, AdblockPlus installiert, die Chronik komplett deaktiviert und so weiter. Ich habe also alle Tarnkappenfunktionen vom Feuerfuchs aktiviert, die es gibt und konnte deinen Fehler dennoch nicht reproduzieren.

    Das lässt mich vermuten, dass Firefox nicht das Problem ist, denn die Site funktioniert auch mit allen denkbaren Einschränkungen einwandfrei, daher zwei Fragen:


    1.) Hast du ein Konto auf dieser Site, also meldest du dich mit Zugangsdaten an oder benutzt du das Portal nur informativ?


    2.) Welche Sicherheitssoftware läuft auf deinem Rechner? Mich interessieren hier insbesondere solche mit "Firewall" - Funkitonen oder alles was "VPN" heißt. Hast du "Systemoptimierer" im Hintergrund laufen?

  • Hallo Jürgen ...


    1.) Hast du ein Konto auf dieser Site, also meldest du dich mit Zugangsdaten an oder benutzt du das Portal nur informativ?

    Meinst Du meine Web-Seite bei der Sparkasse ?

    Da melde ich mich mit Zugangsdaten ein ...



    2.) Welche Sicherheitssoftware läuft auf deinem Rechner? Mich interessieren hier insbesondere solche mit "Firewall" - Funkitonen oder alles was "VPN" heißt. Hast du "Systemoptimierer" im Hintergrund laufen?

    Nur die Windows eigene ...

    Dazu den ABP - Blocker ...

    Sonst nix ..


    Nur zur Kenntnis ... ich konnte die Fehlermeldung auch auf meinem Rechner auf der Arbeit reproduzieren ...


    Wenn es schlecht läuft, kannste 4 Stunden auf die Fehlermeldung warten ....


    Mag sein, dass es am Firefox liegt, aber nicht an meinem

    Deshalb meine Vermutung ...


    Gruß Kuddel

    Windows 10 .... Office 2016

    Einmal editiert, zuletzt von Kuddel1 ()

  • Meinst Du meine Web-Seite bei der Sparkasse ?

    Da melde ich mich mit Zugangsdaten ein ...

    Nein, ich meine, ob du dich auf dieser Seite, also der Seite s-investor.de, mit Zugangsdaten anmeldest.

    Mir ist nämlich aufgefallen dass hier eine Cookie-Behandlung an die Anmeldung gehängt wird, denn der Anmelde-Link ist erweitert:


    https://web.s-investor.de/app/anmeldung.htm?INST_ID=0002008&cookieSet=1


    Dann würde es evtl. helfen, Set=1 manuell auf Set=0 zu setzen, die Anmeldeseite damit erneut aufzurufen und sich dann erst anzumelden.

  • Nein, ich meine, ob du dich auf dieser Seite, also der Seite s-investor.de, mit Zugangsdaten anmeldest.

    Die Seiten sind im Firefox abgelegt und die Anmeldedaten bzw. Passwörter sind gespeichert.

    Also ja ... ich melde mich mit Zugangsdaten an ...


    Da weiß ich nicht, wo oder wie ich anfangen soll ...


    Sorry Kuddel


    Da weiß ich nicht, wo oder wie ich anfangen soll ...

    Doch habe auf NULL gesetzt ...


    Nach jeder neuen Anmeldung springt die 0 wieder 1 ...


    gK

    Bilder

    Windows 10 .... Office 2016

    2 Mal editiert, zuletzt von Kuddel1 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Kuddel1 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • ...wir kommen der Sache näher, Schwabenpfeil war auf genau dem richtigen Dampfer:

    bist Du da vielleicht einen Schritt auf der Seite zurückgegangen? Das sieht nach einer Meldung aus die erscheint, wenn man eine Auswahl trifft oder Daten eingibt und dann per Zurück im Browser wieder einen Schritt zurückgeht.

    Das hat mit deiner Navigation auf der Site zu tun. Ich vereinfache das jetzt mal etwas...


    Was passiert da?

    Wenn du angemeldet bist, wird vom Server nachvollzogen, wohin du dich bewegst, wenn du innerhalb von s-investor einen Link anklickst aber auch, woher du kommst und was du dort getan hast. Das ist notwendig, um bereits gesammelte Informationen zu behalten und ihnen ggf. neue hinzuzufügen. Wenn du also eine Analyse startest, baust du schrittweise mit mehreren Mausklicks die von dir gewünschten Informationen zu einem Gesamtbild auf. Diese Schritte hält der Server nach und sammelt dein Vorgehen Schritt für Schritt. Damit das funktioniert, wird ein Cookie gesetzt, das mitloggt, was du machst, damit die einzelnen Schritte zusammengesammelt werden können.

    Das machen auch ganz viele andere Seiten so. Beispielsweise kannst du in deinem Mailpostfach von einem Ordner in einen anderen wechseln, ohne dich laufend neu anzumelden, weil das Cookie deine Anmeldedaten hält, bis du dich abmeldest oder den Browser schließt (daher heißen die auch "Sitzungscookies", weil die nach der "Sitzung" wieder gelöscht werden, anders als "Trackingcookies", die das dauerhaft machen). Auch der Warenkorb einer Einkaufsplattform wie amazon arbeitet so. Du klickst dich durch das Angebot und stellst hin und wieder Waren in deinen Warenkorb. Den Inhalt des Warenkorbs merkt sich bis zum Bezahlvorgang auch ein Sitzungscookie.


    Nun kommen wir zum Fehler...

    Solange du brav die Links auf der jeweiligen Seite verwendest, ist alles gut. Benutzt du jedoch deine Browsernavigation und gehst damit zum Beispiel "Zurück", dann verliert das Cookie - und damit der Server - deine Spur. Die Seite weiß nicht mehr, wo du bist, weil du nicht einen Link innerhalb der Seite aufgerufen hast, sondern deine Browserschaltfläche "Zurück". Um deine Spur wieder aufzunehmen, bittet dich der Server darum, ihm zu sagen, wo du dich gerade befindest und wo zum Teufel du denn nun hinmöchtest. Daher die Fehlermeldung...

    10272-web-investor-jpg

    Die "Daten" - also wo du bist und was du tun möchtest - müssen "erneut gesendet" werden, damit der Server weiß, wie es weitergehen soll. In der Regel reicht in diesem Falle ein Tastendruck auf F5 (Aktualisieren) und eine anschließende Bestätigung aus und der Server hat deine Spur wieder aufgenommen. Manchmal reicht das allerdings nicht aus und bisher gesammelte Informationen gehen verloren.


    Wie vermeidest du das?

    Du musst drei Dinge beachten:

    1.) Diese Seite ist zwingend darauf angewiesen, dass du Cookies akzeptierst und sie eingeschaltet hast. Firefox nennt das "Chronik". Wenn du das Browsermenü über die drei waagerechten Balken oben rechts im Browser aufrufst (...so genanntes "Hamburger-Menü", weil das so aussieht wie ein Hamburger) und dann die Einstellungen, kannst du links in der Navigationsleiste "Datenschutz & Sicherheit" aufrufen. Hier stellst du Firefox auf "Standard". Dann rollst du etwas nach unten und stellst die "Chronik" auf "Firefox wird eine Chronik - anlegen". Nach einem Neustart des Browsers akzeptiert Firefox damit schon mal die Cookies.


    2.) Firefox hat standardmäßig einen Schutz gegen Aktivitätsverfolgung. Und genau das ist bei dieser Seite ein Problem, denn sie muss ja verfolgen, was du machst, um zu funktionieren. Wenn du oben links neben der Adresszeile auf das kleine Schutzsymbol klickst, werden die Schutzfunktionen aufgerufen. Hier kannst du den Schutz für diese Website deaktivieren:


    3.) Benutze nicht die Navigationsschaltflächen außerhalb der Seiten der Website, sondern immer und ausschließlich die Links auf den Seiten.


    In der Summe dieser Maßnahmen sollte dann der Spuk ein Ende haben.


    Lieben Gruß

    Tunarus

  • DANKE an Euch beide ...


    ich habe die " Gebrauchsanweisung " Schritt für Schritt nachvollzogen.


    Ich warte jetzt mal gespannt die näche Zeit ab.


    DANKE für so viel Arbeit und Verständnis ...


    Gruß Kuddel

    Windows 10 .... Office 2016

  • Moin ...


    es ist leider wahr ...

    die Fehlermeldungen scheinen weiterhin ...

    wenn auch spärlicher, aber in Abständen erscheinen sie immer wieder ...


    Gruß Kuddel

    Windows 10 .... Office 2016

  • OK, Kuddel, dann geht es nun in die tiefere Diagnose.

    Dazu probieren wir zunächst etwas anderes, wir setzen mal testweise deinen Feuerfuchs auf seine Grundeinstellungen zurück und schauen, was passiert.


    Firefox verwaltet seine Benutzer-Einstellungen standardmäßig in zwei Ordnern:

    • C:\Benutzer\<dein Benutzername>\AppData\Local\Mozilla
    • C:\Benutzer\<dein Benutzername>\AppData\Roaming\Mozilla

    Bitte beende den Firefox, benenne beide Ordner um, zum Beispiel in "Mozilla-old" und starte ihn dann neu.

    Solltest du den Ordner AppDate nicht sehen, musst du ihn zunächst sichtbar machen:

    • Windows-Explorer / Ansicht / Optionen / Register Ansicht /
    • In der Liste die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" aktivieren.

    Dann rufe den Sparkassen-Investor Link erneut auf und melde dich an.


    Sind die Fehler nun weg, dann sind Einstellungen des Firefox die Ursache, kommen sie dann wieder ist möglicherweise eine im Hintergrund tätige Sicherheitssoftware dafür verantwortlich. Hier kommen Firewall-Programme oder auch (...und insbesondere) VPN-Programme - so genannte "Anonymisierer" in Frage.


    Wenn die Fehler nach dem Umbenennen der Ordner wiederkommen, kannst du den Firefox-Ursprungszustand wiederherstellen, indem du die nun neu angelegten Odner löschst und deine umbenannten wieder in "Mozilla" zurück umbenennst. Gehe dann auf die Fahnung nach den genannten Sicherheitsprogrammen.


    Sind die Fehler nach dem Umbenennen weg, solltest du Firefox schrittweise wieder herrichten (Import der Lesezeichen / Installation der Erweiterungen etc.) allerdings nach jedem Schritt des Wiederherrichtens testen, ob der Fehler wiederauftaucht, damit du in diesem Falle den Verursacher (...die letzte Maßnahme der Firefox-Einrichtung) identifizieren kannst.


    Lieben Gruß

    Tunarus

  • Tunarus ... ich weiß nicht, ob Du es gelesen hast ...

    Die Fehlermeldung erscheint auch auf dem PC an meinem Arbeitsplatz ... ( kleiner Nebenjob )


    gK

    Windows 10 .... Office 2016

    Einmal editiert, zuletzt von Kuddel1 ()

  • Hallo Kuddel,


    welche Add-ons / Erweiterungen sind denn im feurigen Fuchs installiert und aktiv? Die würde ich mal alle deaktivieren und einzeln wieder aktiveren/testen, bis Du ggf. das Add-on /die Erweiterung gefunden hast, die stört?

    Zu finden per Klick auf den "Hamburger" und weiter auf "Add-ons und Themes" oder per Tastenkombination Strg+Umschalt+A direkt erreichbar.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Fehlermeldung von Web.s-investor.de“ zu „Fehlermeldung von Web.S-Investor.de“ geändert.
  • Tunarus ... ich weiß nicht, ob Du es gelesen hast ...

    Die Fehlermeldung erscheint auch auf dem PC an meinem Arbeitsplatz ... ( kleiner Nebenjob )


    gK

    ...doch, schon. :)

    Einerseits kann der Firefox synchonisieren, das hält die komplette Umgebung auf beiden Arbeitsplätzen gleich.

    Andererseits zeigt die Erfahrung, dass - selbst wenn du dich nicht anmeldest, um die Synchronisation zu nutzen - die Einstellungen AddOns etc. zumeist identisch sind, denn was du auf dem einen Arbeitsplatz hast, willst du ja auch genau so auf dem anderen Arbeitsplatz haben. Nennen wir es "manuelle Synchronisation". :)


    Genauso verhält es sich üblicherweise mit der Schutz und "Optimierungs"-Software. Zumeist sind die Rechner ähnlich konfiguriert.


    Der oben genannte Test zeigt - unabhängig von Synchronisation oder Einrichtung - ob Firefox die Ursache ist.


    Lieben Gruß

    Tunarus

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!