Bildschirm schwarz nach Update

  • Ich habe gestern nach einem Update meinen PC runtergefahren.

    Heute kriege ich nur einen schwarzen Bildschirm.

    Ich sehe das Windows Logo mit der Möglichkeit mich anzumelden (brauche ich nicht, der PC steht bei mir zu Hause und ich wohne allein).

    Dann kommt ein schwarzer Bildschirm.

    Ich kann den Task-Manager aufrufen, das war's dann aber auch schon.

    Weiß jemand Rat?

    Win 10/64.

  • Ich denke, du probiert zunächst, dich anzumelden, wenn das Logo erscheint, bevor du umfangreiche Maßnahmen unternimmst. Falls es klappt, kannst du ja wieder mit "netplwiz" die Eingabe erneut unterbinden.


    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

  • Wenn Du den Taskmanager aufrufen kannst, bedeutet das ja, dass Windows grundsätzlich läuft.

    Wenn Du den Taskmanager siehst, arbeitet auch der Bildschirmtreiber.


    1. Was passiert, wenn Du Datei>Neuen Task ausführen wählst und da explorer.exe eingibst?


    2. Was passiert, wenn Du Datei>Neuen Task ausführen wählst und da cmd.exe eingibst?


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

    2 Mal editiert, zuletzt von ravenheart ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!