Brother HL2135W Laserdrucker Hardwareschaden

  • Wer von Euch bastelt denn gerne?

    Mein Brother Laserdrucker hat vor Weihnachten seinen Geist aufgegeben.

    Er zieht kein Papier mehr ein. Nach Rücksprache mit Brother soll das ein Hardwarefehler sein. Reparaturkosten sicher höher als ein neues Gerät. Darum steht er jetzt einsam und verlassen im Keller.

    Er hat noch Toner und Trommel inklusive sowie eine nagelneue Trommel.

    Alles weitere später.

    Wer Interesse hat, bitte melden.

  • Abifiz

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Hi Ilse.


    Ich habe Deinen Beitrag deswegen verschoben, weil Bosco mir gezeigt hat, daß es für Dein Problem vielleicht eine Lösung gibt. Er hat Dir schon per PN geschrieben und kann seinen Vorschlag hier für die Öffentlichkeit wiederholen. Ansonsten können wir später überlegen, ob Du die Kleinanzeige nochmals wieder einbringst. Da aber bei den Kleinanzeigen nicht möglich ist, eine öffentliche Antwort zu bekommen, würd' ich vorschlagen, daß wir zunächst auf das Echo hier, in diesem Subforum, abwarten.


    Was den Keller angeht: Möcht' ich abraten, falls unbeheizt. Das Gerät sollte nicht unter mindestens 15° längere Zeit lagern... 🎅


    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

  • Danke Abi, ich habe schon alles mit Ilse per PN geklärt (ich habe leider übersehen, dass Ilse schon Kontakt mit dem Support von Brother hatte) :cry:

    Gruß

    Bosco



    Zitat
    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill
  • Alles klar! Ja, das hatte sie in der Tat geschrieben... Wahrscheinlich hat sie auch recht mit ihrer Annahme. Ich lasse vorläufig die Angelegenheit hier, falls sich noch jemand heute oder morgen dazu öffentlich meldet...

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

  • Abi, um den Unklarheiten aus dem Wege zu gehen.....lösch doch meine Anzeige.

    Ich hatte nur gesehen, dass man hier auch Anzeigen aufgeben konnte, aber mich natürlich nicht vorher informiert :( .

    Mein Gedanke war, viell. sucht gerade jemand das Gerät und und und....


    Bosco, bist mir ned bös :lol:

  • Stimmt!

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

  • Mein Gedanke war, viell. sucht gerade jemand das Gerät und und und....

    Ja, dann passt es doch in die Kleinanzeigen! Es geht nur darum, dass die Verhandlungen dann per PN stattfinden sollen und nicht öffentlich geführt werden. :)

  • Wie zuvor erwähnt, ich verschiebe dann zurück, heute spät oder morgen früh, abwartend, ob jemand in der Öffentlichkeit eine Alternative, wie eben zum Beispiel gestern meierkurt, erwähnt.


    Woran ich gestern noch nicht gedacht hatte: Ich bringe unten eine angenehm illustrativen Link zu den Reparaturkaffees ein. Den Artikel hatte ich zufällig vor kurzem gelesen:


    Du sollst nicht löten...
    ... so lautet das erste Gebot vieler Firmen, die ihre Produkte so gestalten, dass man sie nicht reparieren kann. Die Bewegung der Repaircafés will Menschen…
    www.fluter.de

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Einmal editiert, zuletzt von Abifiz ()

  • so'n Reparaturcafe gibt es hier auch, aber....ich habe kein Auto, es ist mir zu umständlich dorthin zu kommen, außerdem sind die nur 1 x im Monat da und ich will den Drucker ja nicht mehr haben. Es gibt aber AHA bzw. Werkstatthof, die freuen sich auch.

  • Es kommt ja auch immer auf den Reparaturaufwand und die Kosten an. Bei manchen Dingen lohnt das einfach nicht.


    Dann muss man sich davon trennen und dem Recyclinghof zukommen lassen.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 96.0.3 - Thunderbird 91.5.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Hab' also nun einen Hinweis auf diesen Strang bei "Kleinanzeigen" eingebracht. Etwaige Interessierte mögen sich dann mittels PN direkt bei Ilse melden. :):):)

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

  • Ilse hat mir mitgeteilt, daß sie sich von dem Gerät trennt.


    Ich schließe feierlichst... :zorro:

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

  • Abifiz

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!