Ich suche einen einfachen Desktop-Kalender

  • Hallo, ich suche einen einfachen und gut bedienbaren Desktopkalender mit Erinnerungsfunktion. Ich habe einige ausprobiert, aber so richtig zufrieden war ich bisher nicht.

  • Na toll

    Wenn du sagst welche dir nicht gefallen, könnte man andere vorschlagen

    Ein Großteil der Probleme liegt zwischen den eigenen Ohren.
    Mein Stoßgebet : "Herr schmeiß Hirn vom Himmel"

  • Mir sind zwei in Erinnerung geblieben die ich damals selber benutzt habe.


    Besonders der erste hat mir gut gefallen.

    Das ist aber schon ein paar Jährchen her.

    (Jetzt verwalte ich meine Termine auf dem Smartphone)


    Desktop-Reminder

    Desktop-Reminder - ein Freeware Terminplaner für Windows


    Destop-Kalender

    Desktop Calendar
    Desktop Calendar is a cool calendar placed on your windows desktop. Record anything by double-click on desktop. It's very convenient and useful. Desktop…
    www.desktopcal.com

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 105.0.1 - Thunderbird 102.3.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Ich benutze Outlook, bekomme die Erinnerungen so wie ich sie einstellen und kann auch jedes Monat ausdrucken.

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Persönlich benutze ich seit 1131 den Rainlendar Lite. Bin sehr damit zufrieden.


    Rainlendar
    www.rainlendar.net


    Rainlendar Lite (64 Bit)
    Rainlendar Lite (64 Bit) 2.17 Deutsch: Spezielle Version für 64-Bit-Rechner: Rainlendar ist ein transparenter Freeware-Kalender für den Windows-Desktop.
    www.chip.de


    Rainlendar Lite 2.17.1 - Download - COMPUTER BILD

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Den hatte ich auch mal. (Früher)

    Aber irgendetwas hatte mich an dem gestört.

    Teils auch das Transparente.

    War dann mitunter schlecht zu lesen je nach Hintergrund.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 105.0.1 - Thunderbird 102.3.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

    Einmal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • Selbst hab' ich dazu keinerlei Beschwerden. Mein Hintergrund ist eine selbst-kreierte Fläche aus einem rötlichen Orange, mit verschiedenen Nuancen. Durchsichtiges paßt mir da hervorragend. Ich benutze noch drei weitere durchsichtige Gadgets.

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Mich stört ein Desktop-Kalender, deshalb habe ich Kalenderchen, das mich automatisch jeden Morgen beim ersten PC-Start an Termine, Geburtstage und andere Dinge (Müllabfuhr) erinnert. Er lässt sich jetzt synchronisieren und arbeitet auch auf dem Smartphone:

    Kalenderchen

    Hier ist ein Test von Guepewi:

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

  • das mich automatisch jeden Morgen beim ersten PC-Start an Termine, Geburtstage und andere Dinge (Müllabfuhr) erinnert.

    Aber nicht nur beim PC-Start. :hmmm: Also auch sonst, wenn ein Termin ansteht.

    Denn bei mir läuft der PC schon mal 24/7.

    Bezüglich Müllabfuhr habe ich eine Smartphone-App von unserem Abfallentsorgungsunternehmen und ein Skill in der Alexa.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 105.0.1 - Thunderbird 102.3.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Also auch sonst, wenn ein Termin ansteht.

    Wenn du das so möchtest, kannst du es dort natürlich entsprechend einstellen.

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

  • PS
    Wobei ich einen großen Bildschirm benutze. Rechts daran ist eine Fläche über die ganze Bildschirmhöhe von einer Breite von ungefähr 9,5 cm, die nicht vom erscheinenden Browser mit-zugedeckt wird. Dort erscheinen von oben nach unten, z.T. bei den unteren Gadgets – nebeneinander: Kalender; Termine davon; Aufgaben davon; Notizzettel von Simply Sticky Notes; "ThisisMyFile"; Gadget über die Zwischenablage; für Temperatur; für Uhrzeit.

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Ergänzung: Mir ist eingefallen, dass du das Kalenderchen auch als Desktop-Hintergrund haben kannst.


    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

  • Hallo, diese Kalendersuche macht mich neugierig. Da muss ich doch gleich Mal die Antworten ausprobieren. So was kannte ich noch gar nicht.

    Abi, auf welchem Planeten lebst du? Seit 1131! :lol:

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Hallo ILse,

    falls du dich für das Kalenderchen interessieren solltest, habe ich dir eine Anleitung:

    Kalenderchen

    Ich bin seit Jahren damit zufrieden und habe eine Menge "Follower".

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Ich suche einen einfachen Desktop Kalender“ zu „Ich suche einen einfachen Desktop-Kalender“ geändert.
  • Beim Thunderbird handelt es sich um eine Erweiterung, aber das "Problem" ist, wenn man so will, daß er nicht stets den Augen zur Verfügung steht. Deswegen ziehe ich persönlich solch eine Lösung vor, die mir die Daten kontinuierlich vorhält. (In meinem Fall mit dem Blick nach oben rechts.)


    Lightning-Kalender
    Höchste Zeit, dass Sie Ihre Zeitplanung in den Griff bekommen!
    www.thunderbird.net

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Hallo,


    ich nutze Rainlendar Pro. Ja, ich habe dafür Geld gezahlt. Ich nutze das Tool regelmäßig, also kann ich dem Entwickler auch Etwas zukommen lassen. Und 10 Euro sind kein Ding, viele geben mehr Geld für "Blödsinn" aus. Positiver Nebeneffekt ist die nun mögliche Verbindung zwischen Outlook, Google und Rainlendar sowie Möglichkeiten für den Datenaustausch.

    Wem die Optik nicht gefällt, es gibt jede Menge Skins (Halo, Hogwarts, ...) um den Kalender, die Aufgaben, ect. anzupassen.

    CU

  • Ja, Rainlendar selbst ist vielfältig anpassbar...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Schmerzileinchelis haben den ollen ;) Aby aus dem Bett vorläufig vertrieben! (Ich warte im Moment halt stoisch ab, daß meine recht saftige Dosis Schmerzmittel bei mir endlich zu wirken "geruht" und schreibe also diesen Text zu einer recht ungewohnten Zeit... :P03:01! :zorro::zorro::zorro:)


    Ich habe gerade und ziemlich zufällig einen Pluspunkt vom "Rainlendar" wieder-entdeckt, von welchem ich tatsächlich gar nichts mehr gewußt hatte: Ich vergesse nämlich eine Menge! (So ist nun mal bei Zwölfjährigen... ^^^^^^)


    Der Rainlendar verfügt nämlich auch über ein eigenes Nutzer-Forum! Sowas find' ich immer "nobel & hilfreich"...


    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!