Navigationsgerät defekt: Suche neues

  • Wenn es aus den von Dir erwähnten Gründen lieber kein TomTom sein soll, Jörg, gibt es für einige Penunzen mehr ein Gerät von Gamin, welches auch den Anforderungen von Gaby voll zu entsprechen scheint:


    Gamin DriveSmart 61LMT-S Navigationsgerät (17,7 cm (6,95 Zoll) Touch-Display, 46 Länder Europas, lebenslang Kartenupdates, TMC)
    Gamin DriveSmart 61LMT-S Navigationsgerät (17,7 cm (6,95 Zoll) Touch-Display, 46 Länder Europas, lebenslang Kartenupdates, TMC)
    smile.amazon.de

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Auch das wird Gaby nicht gut finden - wie gesagt, nur eine Sonderanfertigung wird das Problem lösen!

    Gruß

    Bosco



    Zitat
    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill
  • Zum Go essential hatte ich ja die niederschmetternden Bewertungen gesehen:

    Go essential. Das ist auch recht teuer.


    Das verlinkte Garmin, was ansonsten ganz gut zu sein scheint, auch.


    Das Tom Tom 42 ist ja die kleinere Version zum heute angeschautem 52 (und 62).


    Mir wurde heute gesagt, was ich nicht glaube: Es sind alles aktuelle Geräte und TMC wird ja noch gerne genommen. Diese Geräte werden unter der gleichen Bezeichnung nur immer in aktuellen Versionen vertrieben. und genau das glaube ich dem Verkäufer, der seinen Ladenhüter loswerden wollte nicht. Sonst gäbe es keine anderen Tom Toms, und keine Beschwerden über alte Karten auf aktuell gekauften Geräten, die angeblilch neue Karten haben sollten, und nicht glückende Aktualisierungen. Und sonst wären diese Gerät auch noch überall zu bekommen.


    Auch das Tom Tom 52 gibt es in keinem der üblichen Stadt-Läden mehr. Auch nicht neu bei Amazon (Warum wohl) Nur heute bei dem Laden, wo es 40 € mehr kosten sollte, als bei einem 0815 Laden im Internet.


    Ich glaube fast, da es das, was ich einst hatte so nicht mehr gibt, und das 52 ja wenigstens etwas jünger ist als mein defektes 25 sehe ich doch zu, daß ich so eines günstiger als der andere nicht so schöne Mist nehme. Die Detailanweisungen hat es dann in der Vorschau zwar nicht mehr.

    Aber das haben Sie dann ja wohl (von Tom Tom) nun alle nicht mehr.

  • Den Preis (vom Gamin) über 175 Kukuzzen solltest Du vielleicht in Relation zu Deinen bisherigen harten Bemühungen setzen. Anstatt Dich weiter ohne ein konkretes Ergebnis herumzuplagen, würdest Du eben jene "Ablöse-Summe" zahlen und wärest frei... 8)


    Und hast/hättest Du eben dafür annehmbare Qualität.... :zorro:

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Zum Go essential hatte ich ja die niederschmetternden Bewertungen gesehen:

    Go essential. Das ist auch recht teuer.


    Das verlinkte Garmin, was ansonsten ganz gut zu sein scheint, auch.

    Wie ich erwartet habe: Irgendetwas ist immer, das nicht passt :!:

    Wie lange soll das so weitergehen :?:

    Gruß

    Bosco



    Zitat
    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill
  • Nur noch ein letztes mal:

    Wenn Du stur nach den Bewertungen bei Amazon gehst, wird das nie was.

    Beispiel:

    Einer der das Go Essential zereisst, lobt das TomTom Via 135 M und das ist die Bewertung für dieses Gerät:

    Das war für Go:


    Was ist nun besser oder schlechter?

  • So, ich habe nun das Tom Tom 52 mit Gratislieferung bestellt. War ein Angebot mit Gratislieferung. Ist für nicht mal 90 € als "Neugerät" (hoffentlich mit auch neuen Karten...) und den Detailanzeigeabstrichen ok. Mitte nächster Woche soll es dann geliefert werden.

    Ich sehe nicht ein, daß ich für sowas, was ich nicht so oft benutze so viel Geld ausgeben soll, und dann noch nicht mal das habe, was ichz beim alten Gerät wenigstens hatte.

    Danke nochmal an alle! :)

  • Nochmal ein Feedback: Das Navi ist nun da. 2 Fahrten gemacht, und eine Speicherkarte besorgt, die mein Altes nicht brauchte. Es war nun keine Route, die ich über Internet kreiert habe, sondern erst eine Kurzstecke, dann heute eine bekannte Langstrecke.

    Voreingestellt ist "längste Route", was man ändern kann.

    Was die anderen gesagt haben stimmt: Sehr langsam fährt es hoch. Es dauert ca 2 min. Touchdisplay sehr spät reagierend. Die Halterung nicht wirklich eine. Die fällt immer nach 5 min ab. Und das Ding zieht sich böse Schrammen zu, trennt sich sogar beim Fall von der Halterung komplett. Auch das Anbringen mit der recht starren Halterung ist nicht einfach. Dabei packt man aufs Display und alles ist wieder verstellt.


    GPS bzw. Satellit und TMC hat es sofort beim Einschalten. Das hat meins zuletzt immer fast 2 min gebraucht.

    Alles in allem bin ich nun sehr zufrieden, und freue mich, nicht soviel Geld dafür ausgegeben zu haben. Aber ich bin auch noch keine unbekannte Strecke damit gefahren.


    Und zum Internetempfang im Golf 6: Ich war heute bei Vodaphone. Das Netz ist nicht so gut. ich habe auch festgestellt, daß ich im Auto auch nicht ins Internet komme, wenn ich vor der fahrt was nachschauen will, oder in einem Laden was prüfen. Das Netz sei in D nicht gut abgedeckt, sagten 3 verschiedene Verkäufer in 3 Läden. Ich habe dort nämlich gefragt, weil mein Diensthandy auch Vodaphone bekommen sollte.

    Also ist nun alles geklärt, und ich bin froh, daß ich TMC habe. :)

  • Was die anderen gesagt haben stimmt: Sehr langsam fährt es hoch. Es dauert ca 2 min. Touchdisplay sehr spät reagierend.

    Bei einem neuen Navi. :hmmm:

    Da stimmt doch was nicht. Wäre für mich ein Rückgabegrund.

    Mein Navi im Auto, nicht fest eingebaut, ist nach einschalten der Zündung sofort einsatzbereit.

    Zuvor kommt noch der Hinweis auf die Straßenverkehrsordnung und das man die Route vor Antritt festlegen soll.

    Also ist nun alles geklärt,

    Aber doch nicht bezogen auf das neue Navi.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 103.0.2 - Thunderbird 102.1.2 - LibreOffice 7.3.5 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Dann werden die das Gerät wohl auch zurück geschickt/gebracht haben.

    Für mich ein eindeutiger Mangel.

    Und auch dass das Touchdisplay verzögert reagiert.


    Ich hatte schon drei Navis.

    Keines hat länger als max. 5-10 sek gebraucht um Einsatzfähig zu sein.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 103.0.2 - Thunderbird 102.1.2 - LibreOffice 7.3.5 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Dieses sucht beim Hochfahren am Auto (per TMC-Antenne) offenbar erst nach Internetzugang und überprüft alles Mögliche. Das verzögert wohl alles. In der Zeit gibt es unten eine Warteleiste. Dann meldet es die Speicherkarte, die es hat, und fragt jedes Mal, was es damit machen soll. Das Blöde ist, daß solange das Auto an sein muss, damit es Strom dazu hat, wenn man auf der ersten Fahrt an dem Tag damit ist. Aber auch das Start 25 fuhr so immer relativ langsam hoch, war aber doch verglichen damit etwas schneller. ich vermute, daß liegt einfach am Zugang über TMC. Bei der Verbindung am PC waren beide Geräte binnen weniger Sekunden auf dem Punkt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!