"Geburtstagsgrüße" nicht aus den Handy-Kontakten zu löschen

  • Hallo,

    Xiaomi Redmi 8 ist mein Handy. Es hatte dieses voreingestellten Kontakte. Viele, die ich nicht wollte konnte ich löschen. Nur "Geburtstagsgrüße" nicht. Es ist laut Angabe auf der SIM Karte gespeichert. wie ich es direkt von dort löschen kann, weiß ich nicht.

    Versuche ich es über die Kontakte-App steht bei Löschen "Fehler beim Speichern" und es geht nicht. Davor war es sogar so, da er es anstatt zu löschen verdoppelt hat. so habe ich es nun schon 12 x drauf. Das nervt. weil es in der Übersicht so viel Raum einnimmt.


    Nicht überlebenswichtig, da sonst ja alles geht, aber schön wäre es doch das mal weg zu bekommen. Ich habe es eben gerne aufgeräumt,



    Habt Ihr da Tipps?


    Liebe Grüße


    Gaby

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Geburtstagsgrüße geht nicht aus Kontakten zu löschen“ zu „"Geburtstagsgrüße" nicht aus den Handy-Kontakten zu löschen“ geändert.
  • Gaby, auf Anhieb mutet es mir so an, daß, wenn etwas auf der SIM-Karte gespeichert ist, dies unmöglich vom Kunden gelöscht werden kann.


    Ich nehme an, man kann vorinstallierte Anwendungen ("Apps") löschen. Aber das ist etwas anderes als die eigentliche Konfiguration der Karte. Ich bin mir darüber nicht ganz sicher...


    Frage aber vielleicht in einem Xiaomi-Forum, wie Du die elf überzählige Speicherungen rückgängig machen könntest:


    Xiaomi-Forum
    Xiaomi-Forum | Von Fans - Für Fans
    mi-forum.net


    Xiaomi Forum
    Willkommen in der deutschen Xiaomi-Community! In diesem Forum findest du Hilfe, Tipps und Tricks zu allen Xiaomi-Geräten.
    www.android-hilfe.de


    (Es gibt noch mehr Xiaomi-Foren...)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Ach so, ich dachte, das liegt eher an Android, was überall gleich ist. Alles andere (z. B. Horoskop) ging ja zu löschen. Nur das Eine nicht. Dabei sollte es da doch keinen Unterschied geben...

  • Diese andere Sachen sind ja eigentlich Anwendungen... ;)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Vielleicht entsprechen sie den in diesem unten verlinkten Strang erwähnten "Kontakten"?


    Kontakte löschen nicht möglich
    Hallo! Ich habe jetzt ein Xiaomi Redmi Note 8 Pro. Ich habe alle doppelten Kontakte gelöscht. Wenn ich das Smartphone aber neu starte, dann sind die Kontakte…
    www.android-hilfe.de

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Kann sein. Aber bei mir verschwinden die beim Löschen ja nicht mal. Da steht beim Löschen immer: Fehler beim Speichern der Datei (was ich ja gar nicht will) Man müsste direkt an die Simkarte rankommen. Das habe ich aber noch nicht geschafft. Alle Anleitungen im Netz dazu sind nicht auf mein Gerät zugeschnitten. Ich habe Android 10 drauf. Aber auch mit den Vorversionen ging es nicht.

  • Man müsste direkt an die Simkarte rankommen.

    Das geht schon. Und zwar mit der App „SIM Contacts Manager“ aus dem Google Play Store. Allerdings ist die App englischsprachig und ich hab die für meinen Redmi 9 noch nie gebraucht. Zur Synchronisierung nutze ich ausschließlich online meinen Google Account für das Redmi 9.


    ... Android, was überall gleich ist.

    Nein! Ein „nacktes“ Android ist zwar die Basis; jeder Hersteller installiert jedoch seine eigene Userinterface (UI) = Benutzeroberfläche. Bei Xiaomi heißt diese MIUI. Leider sind auch Apps vorinstalliert, die man nie braucht; sogenannte „Bloatware“. Manche lassen sich ohne weiteres deinstallieren (= entfernen); manche sind vom Hersteller des Smartphones in der UI als "System-Apps" deklariert, sodass diese nicht ohne weiteres entfernt werden können.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ich habe auch schon so viele Anleitungen gefunden, wie man gezielt auf die Sim-Karte greifen können soll. Aber das alles gut bei meinem gerät so nicht.

    Ich habe auch Angst mir da eine App zu laden, und am ende dann noch vielleicht alle Kontakte löschen.

    Es ist ja auch nur dieser eine Kontakt. Wahrscheinlich liegt da ein Fehler vor, weswegen ich den nicht weg bekomme.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!