Rufsperren für ankommende Anrufe - Fritzbox 7490

  • Zitat

    Für eine Rufsperre muss jede Rufnummern, wenn Einzelsperre, separat hinterlegt werden.

    Das ist korrekt so und kein Fehler der Firmware.

    Aber ich lass das gern noch einmal prüfen, da die Eingabemaske ja diese Option mit mehreren Rufnummern anbietet, was dann nicht recht so Sinn macht.

    AVM Support

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Wie gesagt: Ich kenn das auch nur so! Daher habe ich noch nie die Eingabemaske verstanden, welche AVM in der FB da anbietet ;)

    Zumal ja auch in der Anleitung steht, das immer nur eine Nummer pro Eintrag gültig sei :(


    Aber Danke für die vorläufige Aufklärung ;) Warten wir einmal weiter ab;

    Gigabyte Z590 Vision G

    Gigabyte 12GB D6 RTX 3060 Vision OC 12G

    Intel Core i9-10850K 3600 1200 BOX

    G-Skill D432GB 3200-16 Ripjaws V

    be quiet! Pure Power 11 FM 650W ATX

    be quiet! Dark Rock 4

    Sharkoon S25-V ATX

    2x HP 27xp Gaming-Monitor (68,5 cm/27 ", 2560 x 1440 Pixel, WQHD, 1ms Reaktionszeit, 144 Hz, IPS)

    Linux Mint oder Windows 10 Pro x64

  • Vielleicht ändert sich nun etwas. Steht dann mein Name drauf. :saint:


    Am besten macht man das also über das Telefonbuch. Dazu in der Anrufliste ganz rechts den Pfeil anklicken, in den nachfolgenden Menüs lässt dann einstellen, das die Nummer in die Rufsperre, statt ins Telefonbuch eingetragen wird. Anschließend kann dann über die Rufbehandlung dem Kind noch ein Namen gegeben werden, damit die Nummer in der Anrufliste in Zukunft auch erkannt wird, da sie durch das automatische verschieben in die Rufsperre nur mit der Telefonnummer eingetragen wird, was einen in der Anrufliste dann nicht weiterbringt, weil man nicht erkennen kann, das sie bereits gesperrt ist. Deshalb ist es besser den Namen nachträglich zu ändern.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

    Einmal editiert, zuletzt von Michi ()

  • Hi,

    ich hatte mit der Rufnummernsperre auch so meine Probleme.

    z.B. war die Liste irgendwann voll, ein neuer Eintrag wirkte nicht mehr.

    Ich habe dann ein zweites Telefonbuch angelegt und nannte es spam.

    Dieses habe ich dann in der Rufsperre eingetragen. Die gesperrten Nummern

    werden nun in spam eingetragen und nun funktioniert es auch.

    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!