Irfanview - Vollmodus komplett ausschalten möglich?

  • schön, was man hier so für Antworten liest....


    Tunarus, deine Antwort ist die Beste und entsprechendste. :top: .

    Blauelfe, einen ganz besonderen Tipp von mir: schreibe eine E-Mail an den Hersteller. Hier die Adresse: irfanview@gmx.net

    Der Irfan ist Spitze, binnen 24 Std. hast Du die genaue Anweisung / Antwort und ich denke, die Antwort wird auf Tunarus Antwort hinauslaufen.

    Ich arbeite seit Herausgabe des Programms mit IrfanView, aber der Vollbildmodus ist mir noch nie untergekommen. Wenn ich größere Bilder aufrufe, ist mein erster Weg zu Größe ändern, dort klicke ich automatisch auf halbieren von Breite und Höhe oder klicke gleich Bildgröße 600 x 450 (Hinweis vom Fotografen) an. Alles Weitere dürfte ja bekannt sein.



    Blauelfe, gehe unbedingt auf die HP von IrfanView (s.o.) jeder andere Download hat Fehler....

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Ich nutze IrfanView auch schon seit „Urzeiten“ und habe dem Autor schon was gespendet. Ist für mich immer noch das schnellste und einfachste Werkzeug zum Bearbeiten von Grafiken jeglicher Art.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Volkmar, das werde ich mal machen...aber ich frage mich: wieso?

    Wenn ich ein vergrößertes Bild sehen würde, gehe ich automatisch auf Größe ändern. Ich versteh hier die ganzen Antworten nicht, Einfach geht's auch.


    Jochen: Spende: ich auch schon, sogar schon 2 oder 3 x, weil der Irfan wirklich ein super (tja, was ist er nun eigentlich?) Anbieter ist.

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Blauelfe, versuch doch, einfach zur Probe, eine andere Maus...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Ich versteh hier die ganzen Antworten nicht, Einfach geht's auch.

    Dieser Vollbild-Modus standardmäßig mit Angabe des Pfades in grüner Schrift erscheint in IrfanView in der Tat per Doppelklick mit der linken Maustaste, egal ob Du nun im geladenen Bild selbst oder im freien Bereich klickst. Zurück kommst Du mit einem Klick auf die Taste ESC.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Hallo,

    sorry, ich war ein paar Tage nicht am PC, daher gab es von mir keine Antwort.


    Ich probiere jetzt mal alles durch, im irfanview Forum auch gefragt, da bin ich nicht weiter gekommen.

    eine andere Maus habe ich bereits getestet, das gleiche Problem. Also, ich beschreibe es jetzt noch mal genauer. Ich schneide meine Bilder immer mit Strg. + y zurecht. Vorher muss ich ja die Maus ansetzten und einen Rahmen ziehen, also 1 x draufklicken und den eckigen Rahmen ziehen. Und genau hier passiert es, beim klicken wandelt der das Bild einfach so um, ich zeige mal ein Beispiel, in dem Modus kann ich ja nicht weiter bearbeiten, siehe screenshot.

  • Ja, so habe ich das auch verstanden. Und an der Stelle bringt normalerweise der Doppelklick das Vollbild. Deshalb mein Verdacht. Aber wenn Du schon eine andere Maus ohne Erfolg getestet hast :hmmm: Da fällt mir nichts weiter ein. Eine reguläre Einstellung des Programmes jedenfalls nicht, denke ich. Die würde ja die Möglichkeit, Rahmen zu ziehen, verhindern.


    Gruß Volkmar

  • also 1 x draufklicken und den eckigen Rahmen ziehen

    Nach dem Klick hältst Du auch die linke Maustaste während des Ziehens vom Rahmen bis zum gewünschten Umfang richtig fest und lässt die dann erst wieder los? So kenn ich das ...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • So sollte das auch sein/gehen. Bei mir funktioniert das seit vielen Jahren auf diese Weise und ohne Probleme.

    Bin selber sogar gerade wieder seit über ein Stunde dabei, einen Schwung Bilder auf diese Weise zu beschneiden und dann zu verkleinern.

    Ich habe vor dem Beginn aber auch mal einfach nur einen einzigen Klick auf verschiedene Bilder gemacht, ohne danach jeweils noch etwas anderes zu tun. Dadurch wurde ebanfalls keins der Bilder auf die Vollbildansicht auseinandergezogen.
    Und klicke ich nun mit der linken Maustaste in eins rein, halte die Taste gedrückt und ziehe einen Rahmen, lasse den dann los und klicke einmalig (kein Doppelklick) innerhalb oder außerhalb des Rahmens auf das Bild, dann verschwindet einfach nur der Rahmen, aber das Bild selber verändert die Größe nicht.


    blauelfe

    Hast du dein Problem im Forum von IrfanView so genau wie hier in #28 beschrieben? Da konnte noch niemand eine hilfreiche Antwort geben? Manchmal dauert es dort mit dem Feedback auch ein klein wenig, vielleicht sind an Wochenenden weniger User online.



    Ich hatte noch was vergessen:

    Wenn ich in einem Bild einen Rahmen eingefügt habe, dann klicke ich zum Ausschneiden dieses Bereichs nicht irgendwo ins Bild, sondern lege den Bereich über "Bearbeiten" > "Freistellen" frei oder durch drücken von Strg+Y .

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

    2 Mal editiert, zuletzt von =Skippy= ()

  • Zitat:

    Dieser Vollbild-Modus standardmäßig mit Angabe des Pfades in grüner Schrift erscheint in IrfanView in der Tat per Doppelklick mit der linken Maustaste, egal ob Du nun im geladenen Bild selbst oder im freien Bereich klickst. Zurück kommst Du mit einem Klick auf die Taste ESC.


    ich klicke nicht doppelt, nur 1 x


    Zitat:

    Nach dem Klick hältst Du auch die linke Maustaste während des Ziehens vom Rahmen bis zum gewünschten Umfang richtig fest und lässt die dann erst wieder los? So kenn ich das ..



    ja.. habe ich. Ich schreibe noch mal irfanview selber an, schauen wir mal.



    und ja, ich klicke auch immer Strg. + Y

    lieben gruß


    blauelfe

  • ich klicke nicht doppelt, nur 1 x

    Hallo blauelfe,



    bezüglich Maustastenklick eine Vermutung je nachdem wie die Einstellungen der Maus bezüglich einzel/doppelklick sind, kann auch ein einzelklick dazu führen wie ein doppelklick behandelt zu werden. :hmmm:


    Schau mal bei Dir.

    Quelle:

    Windows 10: Einfach-Klick statt Doppelklick - so geht's
    Normalerweise starten Sie Programme mit einem Doppelklick. Unter Windows 10 können Sie aber auch den Einfach-Klick aktivieren und so einzelne Dateien mit nur…
    praxistipps.chip.de

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 103.0.2 - Thunderbird 102.1.2 - LibreOffice 7.3.5 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Dann hätte blauelfe ja aber wissentlich irgendwann mal darauf umstellen müssen und es wäre in der letzten Zeit auch bei anderen Anwendungen passiert, dass bei einem Einzelklick nun plötzlich ein Doppelklick ausgeführt wird.
    Ist schon eine komische Sache, das alles. Ich selber habe jetzt leider keine Idee mehr, was auf einmal die bestimmt sehr nervige Vollbildanzeige auslösen könnte. :0ahnung:

    und kann man eine Bilder Bearbeitungsfunktion, Pixeln auch direkt als Schnelltaste oben ablegen?

    Das scheint nicht machbar zu sein. Unter Ansicht > Optionen für die Symbolleiste > Symbolleiste > Symbole konfigurieren sind alle Punkte vorgegeben, die zur Auswahl stehen. Pixeln ist da leider nicht mit dabei und ich glaube nicht, dass man das auch noch irgendwie selber hinzufügen kann.

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

  • Letztes Bild. Kann das denn evt. auch an der Maus liegen, irgendwie ein zu kurzes oder zu langes klicken?

    Hi,

    ja, das kann auch an der Maus liegen.

    Wenn die Maustaste prellt, also beim Gedrückthalten oder einem Klick 2 Klicks erzeugt.

    Das lässt sich etwas mildern, wenn man in den Einstellungen der Maus die Geschwindigkeit

    für den Doppeklick langsamer stelllt.

    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

  • Hallo,


    ich wollte euch noch abschließend was dazu schrieben. Habe jetzt die neustes Version installiert und eine andere Maus installiert, jetzt scheint das Problem erledigt zu sein, also das ständige Wechseln in den Vollbildmodus. Vielen Dank nochmals.

    lieben gruß


    blauelfe

  • Freut mich sehr!

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!