Malwarebytes Free - nach jedem Scan löschen und bei Bedarf wieder neu installieren?

  • Ich habe dieses Programm auf meinem PC und mache in unregelmäßigen Abständen immer wieder einmal einen Scan. Diese Software befindet sich nicht im Autostart.

    Ich kann nicht erkennen, wo ein Problem sein soll, wie einem anderen Beitrag erwähnt. Ich habe nie eine Beeinträchtigung von Malwarebytes und Defender bemerkt und auch keine Vermüllung feststellen können und vorher auch nichts darüber gehört bzw. gelesen.

    Danke im voraus für Antworten.

    Gruß

    Bosco

    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.Buddha

  • Wird Malwarebytes das erste Mal überhaupt installiert, so läuft es 14 Tage als zu testende Vollversion (PREMIUM) mit aktiviertem integrierten Hintergrundwächter, weswegen der Windows Defender als Hintergrundwächter deaktiviert wird. In den Einstellungen kann man auch gleich die FREE-Version aktivieren. Dabei bleibt der Windows Defender im Hintergrund weiter aktiv bzw. wird wieder aktiviert.


    Zwei Hintergrundwächter gleichzeitig gehen nun mal nicht. Nun kann es aber vorkommen, dass je nach Windows-Konfiguration einzelner User sich dort beim korrekten Umschalten zwischen den Wächtern was verheddern kann, sodass unter Umständen das ganze Windows klemmt. Hat man Glück, lässt sich Malwarebytes deinstallieren; wenn nicht Pech gehabt und dann bleiben nur noch Inplace Upgrade oder Clean Install .....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Soweit klar und deshalb nutze ich nur die Free-Version ohne Hintergrundwächter. Da kann ich wirklich kein Problem erkennen, wenn diese auf dem PC dauerhaft verbleibt und nur für einen Scan gebraucht wird - oder sehe ich da was falsch :?:


    So sieht bei mir der Autostart aus



    Die Position 3 wollte ich löschen, allerdings ist mir nicht klar, wie ich vorgehen muss.


    So sieht es unter Dienste aus:


    Gruß

    Bosco

    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.Buddha

  • Du mußt das Programm nicht jedesmal löschen, sondern nur darauf achten, daß es nicht dauerhaft aktiv ist. Wie Jochen schon schrieb, kein Hintergrunddienst zulassen. Aber bei der Verwendung drauf achten, daß erst die Virendatenbank aktualisiert wird.

    Das hat übrigens nichts mit einem Eintrag im sichtbaren Autostart zu tun. Solche Programme haben bessere Möglichkeiten, automatisch zu starten. Im Autostart könnte ja jeder sofort sehen und entfernen, auch jeder "Virenanfängerprogrammierer".


    Gruß Volkmar

  • Das siehst Du richtig! :)


    Position 3 kannst Du deaktiveren: Mit dem "Affengriff" (STRG + ALT + ENTF) den Taskmanager aufrufen, im Autostart auf die gewünschte Position mit der rechten Maustaste klicken und „Deaktivieren“ mit der linken Maustaste bestätigen…

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • .....und „Deaktivieren“ mit der linken Maustaste bestätigen…

    Im Autostart ist es deaktiviert, aber in den Diensten wird es ausgeführt.

    Ich möchte es aber total vom PC entfernen, oder geht das eventuell aus irgendwelchen Gründen gar nicht :?:

    Gruß

    Bosco

    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.Buddha

  • Das Teil muss ja irgendwie als Zugabe mit Acrobat Reader zusammen ins System gekommen sein. Anders kann ich es nicht erklären. Versuche erst mal, als Dienst auf manuell zu setzen.


    Oder unter Apps gucken, ob es bei dem Teil eine Option zum Deinstallieren gibt. Oder nutzt Du noch andere Programme von Adobe?

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ich habe von Adobe den Reader und Photoshop-Elements.

    Werde mal den Reader durch den Foxit-Reader ersetzen. Der sollte ja mindestens so gut sein, wie der von Adobe

    Gruß

    Bosco

    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.Buddha

  • Aha, ziehe meine Aussage zurück und korrigiere:


    Adobe Collaboration Synchronizer ist Bestandteil von Photo Elements, wie die Recherche ergab. Bitte so lassen. Woher hast Du denn jetzt diesen „Putzfimmel“? :)


    Nur weil hie und da empfohlen wird, die Einträge im Autostart möglichst gering zu halten? Ist meiner Meinung ein Mythos bei modernen Computern; solange alles läuft im gewohnten Tempo ...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Hallo Bosco,


    ich war leider bei meinen Antworten leider nicht mehr ganz wach - sorry. Hab jetzt erst verstanden, worum es geht.


    Ist ja auch Deine Entscheidung, was und wie Du es machst! Allerdings ist der Foxit Reader wie sein Adobe-Pendant bekannt dafür, dass häufig Sicherheitslücken geflickt werden müssen. Und „fett“ sind die beiden Teile geworden – jedenfalls für die einfachen Funktionen „Lesen“ sowie „Formulare ausfüllen, drucken und speichern“.


    Das erledige ich nach wie vor mit dem Edge Chrome, soweit es geht. Für alles Weitere nutze ich Ashampoo PDF Pro 3 (Promotion-Angebot für unter 20€) ...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Hallo Jochen,

    danke für Deine Infos. Ich habe jetzt mal den Ashampoo Pro 3 für eine Testphase herunter geladen - erster Eindruck ist positiv, sodass ich eventuell den auf den Rechner nehmen werde.

    Gruß

    Bosco

    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.Buddha

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!