Windows-Lizenz für einen Freund.

  • Hallo zusammen,


    wie verkaufe ich einem Freund eine gekaufte Windows Linzens die ich für Ihn kaufe und ihm installiere? Es läuft ja dann alles auf meinen Namen und meinen Wohnsitz auch wenn eine andere Person den PC an einem anderen Wohnsitz nutzt. Soweit ich mich erinnern kann gibt man ja nur die Serialnummer bei der Betriebssystem Installation an und nicht die Wohnadresse.

    Wie soll ich das jetzt machen? :wacko:


    Dankeschön.

  • Katerchen, träumst Du schon Viertel vor Mitternacht? :huh::huh::huh:


    Von einer Billiglizenz stand nämlich im Beitrag von Bastian Null-Mikro-NICHTS! (Ich verstand ihn so, daß die Transaktion ihm knappste 600.842 Eurochen und 27 Cent kostet. Geht ja noch als preisgünstig durch, jedoch nicht mehr als billig...)


    Falls die Lizenz von Basti schon erworben wurde, können die beiden Beteiligten einen knappen internen Vertrag auflegen. Beide melden ihn dann Mikro-Makro. Und der Freund meldet dort mit Bezug darauf das Gerät dann auch offiziell als seines an.

    Meine smarte, das kommende Zeitalter bescheiden kennzeichnende Signatur befindet sich noch in ihrer Herstellungsphase. Mit ihrer Lieferung dürfte schon für das 1. Quartal 2034 zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Windows Lizenz für Freund.“ zu „Windows-Lizenz für einen Freund.“ geändert.
  • Die Warnung bezüglich Billiglizenzen war mehr allgemeiner Natur. Ich halte die Erwähnung dass dies problematisch sein/werden kann für meine Foren-Mitgliedschaftspflicht - vor allem da die Lizenz ja weitergegeben wird.

  • Hallo Bastian,

    das Übertragen einer gekauften Windows-Lizenz ist nur möglich, wenn es sich um eine sogenannte Retail-Version handelt. Eine OEM-Version ist nicht übertragbar. Insofern ist wichtig, ob du den Lizenz-Key sehr billig bei einem Händler oder das Original bei Microsoft erworben hast.

    Ist die Version bereits installiert worden, muss sie darüber hinaus auf dem aktuellen PC zunächst entfernt werden:


    Die Version lässt sich dann folgendermaßen übertragen:

    Auf dem PC (wenn bereits installiert):

    • Windows-Startmenü öffnen und cmd eingeben.
    • Die dann angezeigte App Eingabeaufforderung mit einem Rechtsklick "Als Administrator ausführen".
    • Ggf. das Popup der Benutzerkontensteuerung bestätigen.
    • Den Befehl slmgr -upk eingeben und mit der Eingabetaste bestätigen.
    • Die Windows-Lizenz ist nun auf dem Rechner deaktiviert.

    Im Microsoft-Konto:

    • Auf https://account.microsoft.com/ mit dem Microsoft-Konto anmelden.
    • Im Menü oben rechts auf "Geräte" klicken.
    • Den PC auswählen, auf dem die zu übertragende Lizenz läuft.
    • Den Link "Details anzeigen" anklicken.
    • Über den Link "Gerät entfernen" oben rechts kann die Lizenz vom Microsoft-Konto gelöst werden:


    Sind beide Schritte vollzogen, kann die Lizenz auf einem neuen PC aktiviert und auch mit einem anderen Microsoft-Konto verknüpft werden.


    Lieben Gruß

    Tunarus

  • Die Warnung bezüglich Billiglizenzen war mehr allgemeiner Natur.

    Die Problematik fängt bei Billigangeboten damit an, dass man nur den Key erhält und keine Lizenz.
    (Unabhängig davon, ob "gebrauchte" Lizenzen weiterverkauft werden dürfen. Der Key ist ja keine Lizenz.)

  • Hallo zusammen, :)


    erstmal vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten. Sehr nett von Euch. :top:


    @Pluto: Wäre beides natürlich eine Möglichkeit, ja. Nur, wenn er den key kauft, ich ihm das Betriebssystem installiere und er es dann aktiviert - wo bekomme ich das Betriebssystem her? Soweit ich weis gibt es kein kostenloses Windows Betriebssystem das man später aktivieren kann. Nur zum Upgrade z.B. von einer gekauften Windows 7 Vollversion auf eine kostenlose Windows 10 Version.


    Abifiz: Stimmt. Habe nichts von einer Versionsart erwähnt und ob ich schon gekauft habe oder nicht. Ich habe noch kein Windows für den Freund gekauft. Muss es mit Ihm noch besprechen.


    Tunarus: Ok. Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Ich spreche die Versionen mit dem Freund durch. Dankeschön.


    Gruss.

  • wo bekomme ich das Betriebssystem her?

    https://www.microsoft.com/de-d…are-download/windows10ISO - Windows 10 mit dem MediaCreationTool auf einen USB-Stick bringen und davon installieren, wie genau das ohne Key funktioniert steht hier:


    https://help.lizenzguru.de/hc/de/articles/360017550917-Windows-10-OHNE-Key-installieren-so-funktionierts


    Lass dich aber auf jeden fall hier im Forum auch beraten wo dein Freund den Windows 10 Key kaufen soll! Gibt auch schwarze Schafe!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!