Texte löschen bei PDFs

  • Weil es hier noch nicht deutlich gesagt wurde, noch eine Anmerkung:


    Es gibt ZWEI Möglichkeiten, aus einem Text eine pdf zu machen:


    1. Umwandeln in ein TEXT-pdf

    2. Umwandeln in ein BILD-pdf


    NUR wenn der Ersteller Version 1 gewählt hatte, lässt sich der Text nachträglich bearbeiten.


    Wurde hingegen beim Erstellen Version 2 gewählt, ist der Text nur noch ein FOTO vom Text - und lässt sich ALS TEXT erst mal nicht mehr bearbeiten, AUCH nicht, wenn man es wieder in ein WORD-Dokument umwandelt - dann ist es zwar ein Word-Dokument, hat als Inhalt aber nur ein BILD vom Text!


    Um ein BILD-pdf als Text bearbeiten zu können muss der das Text-Bild erst wieder in echten Text umgewandelt werden. Den Vorgang nennt man Texterkennung oder OCR. Das klappt mittlerweile recht gut, wenn auch NIE GANZ fehlerfrei, erfordert aber ein OCR-Programm bzw. eine OCR-Funktion im pdf-Programm!


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Richtig. Der 2. Weg ist der Übliche, wenn Du mit dem heimischen Scanner was einscannst. Der liefert ein JPG-Bild, das wahlweise als PDF gespeichert werden kann. Ist dann ein leeres PDF ohne irgendwelchen Text, mit einem darin enthaltenen Bild. Das kannst Du aber mit einem Grafikprogramm bearbeiten, wenn es in einem bearbeitbarem Format vorliegt. Also Abschnitte schwärzen ist dann möglich. Ob das die ganzen Programme können, weiß ich nicht. Aber in Word kannst Du eingebettete Grafiken nachbearbeiten. Ansonsten eben, wenn alles nicht klappt, das Dokument (Bild) drucken, drin rum malen und neu als PDF einscannen. Die Möglichkeit wurde ja schon erwähnt.


    Gruß Volkmar

  • Computer setzen logisches Denken fort! RABE, was erwartet ihr von mir :oops:


    Danke für Deine und Volkmar's Antwort. Ich habe mehrere Anleitungen und werde diese bei Bedarf benutzen.


    Gruß

    Ilse

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Mein letzter Bericht über PDF Dateien bearbeiten.


    Ich habe meine Ungeduld besiegt und weiß jetzt, wie ich PDF-Dateien bearbeiten etc. kann, nämlich mit PDF24.org (PDF24Tools). Hin und Her habe ich alles mögliche durchprobiert. Man kann super "schwärzen", man kann super "Text eingeben" man kann, man kann vieles und eine endgültige Nachricht kam eben vom Hersteller (Stefan Ziegler), man kann Zeilen, Texte etc. auch löschen, einfach nur ein weißes Dreieck drüberlegen.


    Gruß

    Ilse

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Alles paletti, Ilse!

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • nämlich mit PDF24.org (PDF24Tools)

    Sagte ich doch schon! Prima und danke für die Rückmeldung! :top:

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!