"Windows-10-Öffnen" mit Einträgen im Kontextmenü ändern/löschen

  • so sieht mein Kontextmenü "Öffnen mit" aus. Dies wird gezeigt, wenn ich eine PDF-Datei mit einem anderen Programm öffnen möchte. Es geht hier wirklich nur um PDF-Dateien.

    Ich möchte nicht in der Registry "rumwirbeln" um dort Änderungen vornehmen zu können. Lt. Google gibt es mehrere Anleitungen, die aber für mich "böhmische Dörfer" sind. Ich steige da einfach nicht durch.

    Gibt es denn kein Programm, mit dem im Kontextmenü Änderungen vornehmen kann?


    Ich möchte in dem Ordner "Öffnen mit".... Firefox und Edge weg haben und dafür LibreOffice und PDF24Tools einsetzen. Ist das so schwer ??? :wacko::(

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Schau mal im alten Thread nach. Da wirst du die Lösung finden. Wieso machst du einen neuen Faden auf?

    GPB

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

    2 Mal editiert, zuletzt von GPB ()

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Windows 10 Öffnen mit .... Einträge im Kontextmenü ändern / löschen“ zu „"Windows-10-Öffnen" mit Einträgen im Kontextmenü ändern/löschen“ geändert.
  • Auch dieses Thema hat sich für mich erledigt..... mit viel Geduld und noch mehr Ungeduld habe ich auch dieses hinbekommen.


    Im Kontextmenü habe ich meine beiden Einträge (PDF24tool und LibreOffice) hinzugefügt und über Google habe ich eine tolle Anleitung von einem Andreas aus Juni 2018 gefunden, der das Änderung im Kontextmenü auch über Regedit super beschreibt und mit Bildern anzeigt. Auch das werde ich schaffen :thumbup:


    Gruß

    Ilse

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!