probleme bei win2k instalation

  • hi,
    so ich bin ein genervter ME user, und möchte gerne auf win2k umsteigen.
    der pc booten die cd und fängt auch gleich damit an das setup vor zubereiten. aber am ende der vorbereitung kommt ein fehlermeldung das mein bios nicht acpi kjpmpatibel für win2k (bei xp auch nicht) ist.
    denn steht da auch, dass wenn man so wie ich keinen bios update durchführen kann, denn kan man bei dieser vorbereitung ergendwann F7 drücken um acpi zu deaktieveren, danach sollte die installation ohne probleme vortführen.
    und was mach ich dann? ich hau wie ein bekloppter auf die F7 taste.
    aber nichts hat gebracht.
    hat jemand ne ahnung was ich da machen soll, oder komm ich um einen bios update nicht herum???
    grüße hansi

  • Hallo Hansi,


    wenn das System die Aufforderung bringt, per Taste F6 nach alternativen SCSI-Treibern zu suchen, drücke stattdessen die Taste F5 ! Jetzt zeigt Windows 2000 eine Liste von Computertypen an. Wähle aus der Liste nun Standard-PC aus. Jetzt installiert sich Windows 2000 ohne ACPI.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • jo danke Schwabenpfeil für die gute antwort.
    so denn hab ich gestern nochmals formatiert und hab probiert win2k drauf zu spielen. das mit der einstellung als standard pc hat geklappt.
    aber als er dann mit der ganzen vorbereitung fertig war, und als er alle dateien in den instalations ordner kopiert hatte, hat er ja neugestartet.
    aber als er denn hochgefahren ist wollte er denn von der cd wieder starten, das aber denn ignoriert und er hat weiter gebootet. aber denn kam einfach ein schwarzer bildschirm und es ging nicht weiter.
    freue mich für jeden hilfreichen vorschlag
    hansi

  • hat ich schon probiert, aber denn stand was von wegen datenträgerfehler

  • Hallo Hansi,


    da musst Du wohl leider nochmals von Vorne beginnen. Formatiere nochmals die Festplatte und lösche diesmal aber auch zusätzlich noch den Master Boot Sektor der Festplatte mit fdisk (fdisk /mdr)!


    Anschl. wieder Windows 2000 isntallieren und wieder bei der Installation den Standard-PC auswählen. (Zwecks ACPI)


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • aber wenn den Master Boot Sektor lösche, denn sind doch die ganzen informationen der hd wech. muss ich sie denn meine Partitionen neu machen?? oder wie, dit kann ich nämlich nicht

  • Hallo,


    ja stimmt, Du findest aber hier http://213.133.102.179/Artikel/fdisk98/fidsk98.php eine sehr ausführliche und gute Anleitung zur Verwendung von fdisk! Damit kannst Du dann die Partitonen neu erstellen.


    Ich nehme an das im MBR noch Infos stehen die für Win ME von Bedeutung sind, und das dies die Inst. von Win 2000 beeinträchtigt.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Zitat von Schwabenpfeil

    Hallo Hansi,


    wenn das System die Aufforderung bringt, per Taste F6 nach alternativen SCSI-Treibern zu suchen, drücke stattdessen die Taste F5 ! Jetzt zeigt Windows 2000 eine Liste von Computertypen an. Wähle aus der Liste nun Standard-PC aus. Jetzt installiert sich Windows 2000 ohne ACPI.


    Gruß
    Schwabenpfeil!



    oder F7

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!