Kein RCS-Messaging mehr? Was hat das zu bedeuten?

  • Lieber Kunde, ab 01.06.2022 unterstützt deine Nachrichten-App die Chat-Funktionen über RCS Messaging nicht mehr. Jetzt einfach im Google Play Store die App „Messages“ von Google herunterladen. Damit kannst du alle Funktionen weiterhin wie gewohnt nutzen. Mehr Informationen gibt es über deinen Mobilfunkanbieter.

    lg lisa


    hi

    die sms hab ich vom mobilfunkanbieter bekommen. was bedeutet es ?kann mir dann keiner mehr ne sms schicken?

    lg lisa

    Einmal editiert, zuletzt von lisa1 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von lisa1 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Welcher Provider ist es, Lisa?

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Dann solltest Du bitte auch den Mobilfunkanbieter nennen. Und um welches Android-Gerät mit welchem Android geht es diesmal?


    Vermutlich nutzt Du noch eine ältere Version der App „Messages“ oder den Vorgänger mit RCS-Protokoll, je nach Android-Version …

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „waas hat das zu bedeuten?“ zu „Kein RCS-Messaging mehr? Was hat das zu bedeuten?“ geändert.
  • Ich würde einfach versuchen, zu aktualisieren, wie es auch in der Meldung steht. Es ist nun mal so, daß sich auch Dinge mal ändern und dann wird eine neue Programmversion fällig, die mit den Änderungen umgehen kann.


    Gruß Volkmar

  • Sehe auch so!

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Huawei P20 Lite mit Android 8 (Oreo) ... Tja, wurde denn mal im Lauf der Zeit auf eine neuere Android-Version geupdatet?

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Android 8, 9 sowie 10 sind out und werden nicht mehr unterstützt. Android 11 und 12 sind aktuell. Im Herbst erscheint Android 13.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Dann muss auch von Huawei auf ein Samsung Gerät gewechselt werden, da Huawei ja jetzt nicht mehr Google Play sondern die AppGallery nutzt. Deshalb ist die Android-Version auch nicht mehr erneuert worden.

    Ich hab' auch noch ein Huawei. Werde wohl auch irgendwann umstellen.


    Nächste Überraschung: Mobilcom Debitel stellt ab Juni auf FreeNet um. Das geht automatisch. Abbuchung und Vertrag bleiben gleich, nur der Name ändert sich dann.

    Programmieren, das spannendste Detektivspiel der Welt.

  • Laut dieser Seite "https://de.wikipedia.org/wiki/Xiaomi" ist die Bedienoberfläche auf Android basierend, sollte also mit Google Play laufen.

    Ob da der gleiche Streit wie bei "https://de.wikipedia.org/wiki/Huawei" zu befürchten ist, weiß jetzt noch kein Mensch.


    Deshalb lege Dir einfach ein günstiges Smartphone mit Android zu und gut... Vorhersagen helfen da nicht.

    lg Michael

    Programmieren, das spannendste Detektivspiel der Welt.

  • Hallo Lisa,


    ich nutze seit über einem Jahr ein XIAOMI Redmi 9 aus 2020 mit 4 GB Arbeitsspeicher (RAM) / 64 GB internen Gerätespeicher. Es wurde mit Android 10 geliefert und inzwischen auf Android 11 upgedatet. Google Play Store war vorinstalliert und aktualisiert wirklich alle Apps. Ich habe es damals während einer „Sparwoche“ bei XIAOMI direkt für 99 € inkl. Versand bestellen können. War schon erstaunt, wie viel Smartphone es für so wenig Geld gab .... Das wird aller Voraussicht nach wohl kein Android 12 bekommen - so meine Einschätzung.


    Außer Huawei und seiner Tochter Honor sollte bei Wahl eines anderen Herstellers Google Play Store vorinstalliert sein. Ich empfehle, ein Smartphone mit installiertem Android 12 zu nehmen.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Kann jemand bitte danach scheuen, ob er zu Lisa etwas einbringen kann?



    Lisa, ich persönlich verstehe nicht ganz, in welcher konkreten Richtung Du Dir Tips erhoffst... :)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Hallo Lisa,


    wie soll ich denn irgendein Smartphone empfehlen, wenn Du noch nicht mal Deine Wünsche und Anforderungen äußerst, geschweige denn einen Preisrahmen nennst?


    Welche Funktionen sind Dir wichtig? Soll es ein großes Display (bessere Ablesbarkeit / Bedienung) sein? Wie wichtig ist die Kamera (schnelle Schnappschüsse oder schon bessere Fotos, mit oder ohne Bildstabilisator)? Fragen über Fragen....


    Mein verlinktes Smartphone sollte ja nur ein Denkanstoß sein ....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • hi

    bitte mit google play .4gb ram und mind..64gb arbeitsspeicher.blitz kamera normal.display etwas größer als beim huawei p20lite.nicht zu teuer. einfache bedienbarkkeit und einrichtung .platz für sdkarte.

    lg lisa

  • Ein erster Vorschlag; https://www.nokia.com/phones/d…kia-g-21?sku=719901183921 Sehr aktuell, bekommt noch Android 12 und bei 128 GB Gerätespeicher brauchst Du auch keine SD-Karte mehr....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!