Apropos Spiele... und deine Lieblingsspiele?

  • Und hier gerne mal eine Tabelle mit Spielen, die du entweder endlos spielen kannst, oder von denen du so angenehm überrascht wurdest, das es dich total geflasht hat!


    Meine Liste:

    1. Borderlands 2

    Ich darf das gar nicht mehr anstellen. Bisher 596einhalb Stunden damit verbracht und könnte es wieder. Irgendwas machen die Richtig.


    2. C&C, Red Alert 2 und Generals und Red Alert 3

    Alle drei Teile könnte ich immer wieder starten, immer und immer wieder. Lediglich RA3 die aufgehende Sonne ist leider unspielbar in einigen Leveln, sodass es den Gesamteindruck etwas eintrübt.


    3. Half-Life, auch Teil 2, auch die Episoden.

    Für mich einfach eine Story, die mich beschäftigt hat und noch beschäftigt. Einfach, ich sag mal, spannend. Als Film bräuchte ich den nochmal, weil die Datenträger irgendwann durch wären. Das Ende von Episode 2 hat mich als eine der ersten Games so richtig emotional aufgejagt: Das erste mal so richtig wütend und tieftraurig zugleich... Obwohl ich stark nachdenken muss, ob mich je irgendein Game wieder so bewegt hat.


    4. Age of empires

    Hat mich auch irgendwie gehalten, aber ohne Cheats waren manche Missionen echt mal ein Grund in den Baumarkt zu fahren.


    5. F.E.A.R. 1 und 2

    Spiel verspricht, Spiel liefert ab. Selbst das Ende ist nicht enttäuschend wie es meistens bei solchen Spielen so immer ist.


    Ausserdem, von der zeitlichen Epoche her:

    6. Serious Sam 1

    Ich habs mal bei Erscheinen direkt als Full-Price gekauft, obwohl ich damals die Pfennige dreimal umdrehen musste. Grafisch war es zu der Zeit einfach glücklich-machend ;) Spiel ist so skurril, das sich auch für das Gameplay gelohnt hatte!


    7. FarCry 1 & Crysis 1.

    Beide ausgeklügelt. Dann kamen die Fortsetzungen... nunja...


    8. Mirrors Edge.

    Einfach nur Flash. Einfach nur Mega-Flash! Mehr geht irgendwie nicht mehr.


    9. Kingdom Rush, bis auf Vengeance

    Kurzweiliger Zeitvertreib, immer wieder gerne. Einfach ein putziges kleines Spielchen, das mit den "Herausforderungen" auch ein wenig fesselt.


    10. knights and merchants

    auch heute noch gerne, einfach nett gemacht und annähernd perfekt.


    Weitere Titel sind

    Bedlam, Bulletstorm, Chuzzles, Doom3, Dungeon Siege, Evoland, Gomo, Hue, "I, AI", Inside, Luxor (viele Teile, nicht alle), Samorost, Sky Force Reloaded, The Room (gutes Rätselgame), The Talos Principle, Trine, Turmoil, Zuma.... alles alphabetisch, nicht nach "Güte" ;)


    Freue mich auf eure Geheimtipps!

  • mein "All-Star" ist und bleibt N.O.L.F. (No One Lives Forever) Teil1 (GotY 2000)


    Grafik aus heutiger Sicht eher "Comic", aber Witz, Charme, Abwechslungsreichtum der Aufgaben und Story unerreicht!

    (Teil 2 war dagegen leider "Stangenware", der "Ableger" "James Bond 007" war so mittel..)


    Beispiel Humor:

    Wissenschafts-Raumlabor:

    Man steht von der geschlossenen Tür eines Lagerraumes, und hört von drinnen sinnliches Geplapper eines Mannes:


    "Du, ich liebe Dich wirklich, weißt Du das?

    Du hast so wundervolles, weiches Haar!

    Und die schönsten Augen, die ich je gesehen habe!

    Komm näher, ich will Dich ganz bei mir spüren! Ja! So ist gut! Jaaaa!"


    Natürlich öffnet man die Tür und geht rein, und der Mann, ein Wissenschaftsgehilfe im Kittel, dreht sich schnell verlegen um, kommt auf einen zu und sagt über die Schulter:

    .."nee, hier ist das Ding auch nicht, warte Du hier, ich such noch mal nebenan!"...

    Und an der Rückwand des Raumes zwischen den Regalen steht...

    ...eine Ziege!

    :lol:


    HalfLife kann, was die Story angeht, mithalten, war aber weniger witzig (von einigen Eastereggs, wie dem Wissenschaftler in der Tonne, oder der Microwelle in der Küche (beide Teil 1) abgesehen)..


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!