Freifunk: Einschleusen schädlicher Firmware durch kritische Lücke möglich

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!