Opera: Seiteninformation anzeigen

  • Hallo,


    ich arbeite mich gerade in den Opera Browser ein und der macht es einen wirklich nicht leicht. Jedenfalls suche ich jetzt die Möglichkeit Seiteninformationen wie im Firefox anzeigen zu lassen. Diese Möglichkeit war wohl schon immer ein Problem bei Opera, aber in älteren Versionen ging das offenbar über

    Zitat

    Extras, Erscheinungsbild, Karteikarte "Paneele", dort die Paneele "Info" anhaken.

    In der aktuellen Version gibt es weder Extras, noch kann ich Paneele anhaken, was auch immer das ist.


    Hat jemand eine Idee?

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Ich nutze auch den aktuellen Opera.


    Bei mir gibt es im Kontextmenü (rechte Maustaste) die Punkte "Seitenquelle" und "Element untersuchen". Da kann ich z.B. den Seiten-Quelltext ansehen. Im Menü (dem "O") gibt es das Untermenü "Entwickler".


    Gruß

    Roland

    (Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 250 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows Vista - ausgemustert zum Verkauf)
    AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 8 GB RAM / 500 + 1000 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


    http://www.xprofan.de

  • Das ist leider nicht das was ich gebrauchen kann. Offenbar ist die Seiteninformation eine Besonderheit des Firefox.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Hallo zusammen ,

    ich versuche mich gerade auch am Opera. (Bisher Firefox)

    Kann mir jemand sagen wie man z.B. das Druckersymbol oder das Downloadsmenü in die Menüleiste bekommt ohne dass man immer

    über das Menü suchen muss ??


    Wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag.

  • Michi

    Kann es sein, dass Du so etwas meinst?



    > Einstellungen > Entwickler > Entwicklerwerkzeuge


    Berny

    Zum Drucken würde auch der Tastaturbefehl <Strg>+<P> bzw. <Ctrl>+<P> funktionieren, wie bei den meisten Programmen. Download ist <Strg>+<J> bzw. <Ctrl>+<J>. Für den Download gibt es aber auch oben rechts ein Icon (Pfeil in Schale):


    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • OK, musste erst mal im Firefox nachsehen was Du genau meinst. Ja, Firefox fasst hier gewisse Daten aus dem Quellcode zusammen. Die erste Seite bei den Seiteninformationen im Firefox ist der Inhalt der im Header des Quellcodes steht. Der Rest findet sich ebenso im Quellcode nur nicht so schön zusammengefasst.

    Vielleicht gibt es eine passenden Erweiterung dafür.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!