[Umfrage] Welchen oder welche Browser verwendet Ihr?

  • Welchen oder welche Browser verwendet Ihr? 20

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Mich würde mal interessieren, welche Browser Ihr so bevorzugt und verwendet.


    Oder welche nicht so üblichen Browser verwendet Ihr?

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Ich benutze außerdem noch DuckDuckgo auf Tablets und Smartphone. Auf Computer - wie gesagt - Firefox aber als Suchmaschine auch DuckDuckgo


    LG

    Ilse

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Unter Linux wie auch Windows nutze ich gerne im Allgemeinen Google Chrome.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Hi,

    ich benutze am PC die Seamonkey-Suite und manchmal Firefox.

    Auf meinem Android-Tablet nutze ich den CM Browser. Sicherlich nicht der beste Browser,

    aber der Einzige den ich gefunden habe wo die Desktopansicht als Standardeinstellung

    gesetzt werden kann.

    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

  • Ich benutze außerdem noch DuckDuckgo

    Dann kannst du gleich Google nehmen.

    Sie haben seit kurzem das Suchverhalten geändert und die Suchmaschine spuckt jetzt im Prinzip nach den gleichen Muster wie Google die Ergebnisse raus. Ich finden leider den Artikel nicht wieder. Aber zu DuckDuckgo habe ich noch diesen gefunden:

    DuckDuckGo: Der Irrglaube von der NSA-sicheren Suchmaschine
    Seit Beginn der Snowden-Enthüllungen verzeichnet die datenschutzfreundliche Suchmaschine DuckDuckGo steigende Zugriffe. Vor der NSA schützt sie aber nicht.
    www.zeit.de

    Duckduckgo: Unsensibler Umgang mit Daten sorgt für Nutzerkritik
    Eigentlich schreibt sich Duckduckgo auf die Fahnen, besonders sensibel im Umgang mit Nutzerdaten sein zu wollen. Im eigenen Privacy Browser ist man diesem…
    winfuture.de

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

    2 Mal editiert, zuletzt von Michi ()

  • Nachdem ich lange den Firefox-Browser und die Google-Suche nutze, habe ich vor einiger Zeit auf Slimjet und Startpage gewechselt. Damit bin ich im Moment sehr zufrieden und kann sowohl diesen Browser als auch diese Suchmaschine weiterempfehlen.


    Durchsurfen Sie ein werbefreies Netz mit dem schnellsten Webbrowser der Welt - Slimjet


    https://www.focus.de/digital/dldaily/anonyme-suchmaschine-startpage-koennte-googles-albtraum-werden-doch-der-gigant-laesst-diesen-konkurrenten-gewaehren_id_13271094.html

    Gruß

    Bosco



    Zitat
    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill

    Einmal editiert, zuletzt von Bosco ()

  • Wer kenn Slimjet? Ich finde ihn gut! Den nutze ich gelegentlich.

    Hier ist er beschrieben:

    So sieht er bei mir aus:


    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

  • Beide basieren auf dem Chromium Projekt. An der Blink Engine scheint man heutzutage nicht mehr vorbei zu kommen. Verbaut auch in Google Chrome, Microsoft Edge und Opera.

    DuckDuckGo hat die WebKit Engine, wie Safari. Blink ist aber ein Fork von WebKit, basiert also auch darauf.


    Wie es aussieht scheint nur Mozilla Firefox eine echte Alternative dazu zu sein. Hier wird die Gecko Engine verwendet.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Hallo,


    es ist immer gut, mind. 2 Browser auf dem System zu haben. Diese sollten auch unterschiedliche Engines haben.

    Stell Dir vor die eine Engine hat ein Problem, dann haben alle darauf basierenden Browser ein Problem. Dann ist es gut, einen Browser mit einer anderen Engine zu haben, dan man nutzen kann, bis das Problem behoben ist.


    Momentan habe ich überwiegend Firfox und Edge im Einsatz (mit ein paar geänderten Einstallungen und Add-ins).

    Als "Alternativen" probiere ich noch LibreWolf und Vivaldi aus.


    CU

  • LibreWolf ist ein Fork von Firefox und setzt die Gecko-Engine ein. Vivaldi setzt die Blink Engine ein. Von LibreWolf habe ich bis jetzt noch nichts gehört. Spannend, das es doch zu viele unterschiedliche Browser gibt, aber scheinbar nur 2 Engines.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • LibreWolf

    Wer sich für ihn interessiert:


    LibreWolf Browser
    An independent fork of Firefox, with the primary goals of privacy, security and user freedom.
    librewolf.net



    Ich poste mal die portable US-Version: für Windows (64-Bit)

    https://gitlab.com/librewolf-community/browser/windows/uploads/4ad579721ee6676f93d3430c979528e4/librewolf-100.0.1-1.en-US.win64-portable.zip


    LibreWolf: Ein Blick auf den gehärteten Firefox aus der Community › Dr. Windows
    Firefox ist mit seinen 220 Millionen Nutzern immer noch der dominante Open Source-Webbrowser in der Welt, aber mit den Entwicklungen, die ...
    www.drwindows.de

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

  • Hallo,


    oha, hätte nicht gedacht, dass mein LibreWolf-Post auf so eine Resonanz stößt. OK, dann noch ein paar weitere Infos.


    Informationen und Downloads gibt es hier:

    Homepage: https://librewolf.net/

    Alle Releases zum Download: https://gitlab.com/librewolf-c…rowser/windows/-/releases


    Der LibreWolf ist erst mal nur auf Englisch, kann aber in den Einstellungen auf Deutsch umgestellt werden.


    LibreWolf aktualisiert sich nicht selber. Wer über neue Releases informiert werden möchte oder eine Updateservice möchte, kann es mit einem dieser beiden inoffiziellen Projekte versuchen:

    LibreWolf Updater: https://addons.mozilla.org/en-…/addon/librewolf-updater/

    LibreWolf WinUpdater: https://github.com/ltGuillaume/LibreWolf-WinUpdater


    Wie schon im Post über mir erwähnt, zeichnet sich LibreWolf durch seinen Verschwiegenheit aus.


    CU

  • Schön, dass du weiter informierst. Ich denke, die wenigsten Teilnehmer hier haben überhaupt schon von ihm gehört, bzw. kennen ihn.

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

  • Werde mir den mal genauer anschauen und eventuell auch testen.

    Gruß

    Bosco



    Zitat
    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill
  • So, der LibreWolf rennt auch bei mir nun unter Windows 11 Home mit den nur nötigsten Erweiterungen. Unter Ubuntu 22.04 "Jammy Jellyfish" werde ich ihn auch noch installieren.


    EDIT:


    Läuft indessen auch unter Ubuntu und wird im Gegensatz zur Windows-Version sogar per PPA automatisch geupdatet.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Unter Ubuntu gab es schon die erste Aktualisierung für LibreWolf:



    Ein wirklich schlanker Browser, der mir immer besser gefällt und nun als „Banking-Browser“ dienen wird.


    Was man wissen sollte: Wählt bzw. installiert man eine andere Sprache als US-Englisch, kommt ein Hinweis, dass dann keine „erhöhte Sicherheit“ mehr garantiert werden kann. Hinweis falsch interpretiert ... siehe #21

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • dass dann keine „erhöhte Sicherheit“

    das mindert für viele User die Nutzung!

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!