• hallo

    ich möchte mir ein laptop zulege. ich möchte damit surfen emails schreiben word dokumente schreiben.

    was haltet ihr von hp notebook 17-cp0678ng für666euro


    hp15s-eq2659ng für599

    asusS12JA-AU680W für 599

    danke im voraus

    lg lisa

  • Von wo hast Du die Angebote? (Weblink - Datenblatt)

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 105.0.1 - Thunderbird 102.3.0 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • was haltet ihr von hp notebook 17-cp0678ng

    Schickes Teil. Hat alles was man so braucht. Sicher mehr als ausreichend dimensioniert für das was Du es brauchen willst. 17“ Notebooks sind allerdings etwas schwerer und größer und somit nicht mehr ganz so mobil. Aber ehrlich gesagt mag ich die lieber. Ich kann mit den kleinen Bildschirmen nicht so viel anfangen. Seit ich nicht mehr so gut sehe erst recht nicht.

    hp15s-eq2659ng für599

    Auch nicht schlecht. Ich persönlich würde aber das Erste vorziehen.

    asusS12JA-AU680W für 599

    Auch ok.


    Von den technischen Daten sind alle 3 gut. Um herauszufinden welches der 3 wirklich besser ist wird man wohl Testberichte lesen müsse. Mein Favorit wäre das 1, das 17“ HP Notebook.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Hallo Lisa,

    die beiden HP-Notebooks sind nach meiner Meinung gut - achte auf den Unterschied bei der Monitor- Größe und bei der Größe der SSD. Wenn finanziell möglich, würde ich den für € 666,00 nehmen.

    Gruß

    Bosco

    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.Buddha

  • Volkmar

    Hat den Titel des Themas von „laaptop“ zu „Laptop“ geändert.
  • hi

    ist da schon wlan miteingebaut? bei meinem alten rechner brauchte ich wlanstick,um verbindung zum router zu bekommen?muß man sich recovery cds herstellen?

    lg lisa

  • Hallo Lisa,


    ich habe die Angebote auch mal angeguckt. Ich schließe mich Mavalok2 und bosco an und würde auch den HP 17-cp0678ng für 666 empfehlen.


    Ich empfehle – soweit finanziell möglich – eine Garantieverlängerung von 2 Jahren auf 4 Jahre dazuzukaufen. Achtung: Es gibt sie in der Regel zum Pauschal-Preis in einer Summe oder per monatlicher Rate. Zum Pauschal-Preis in einer Summe ist am besten, weil günstiger.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Falls du das Touchpad und nicht die Maus nutzen willst, würd ich die Touchpads vorher testen...manche können richtig laut klappern..sind nicht gut gemacht. Auch mit der Tastatur ist es so eine Sache...manche haben kein gutes Schreibgefühl. Mir ist sowas halt wichtig.

  • WLAN und auch Bluetooth ist hier schon dabei. Kein USB WLAN-Stick notwendig.

    Ein CD / DVD / Bluray Laufwerk sehe ich hier jedoch nicht. Ist aber heutzutage eher unüblich, dass noch solche Laufwerke verbaut werden.

    Recovery wird vermutlich direkt ab Festplatte sein. Kann hier allerdings nur raten ob dies bei dem Gerät so ist.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Da ich Windows 7 (Vista) ausgelassen habe, kann ich dazu nichts sagen.

    Aber so viel steht fest.

    Von Version zu Version zu Version gibt es immer Unterschiede.

    Inwieweit die jetzt "riesig"sind. :hmmm:

    Sehe ich ja jetzt beim Wechsel von Windows 10 auf Windows 11.

    Mal sehen was ich da noch alles entdecke.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 105.0.1 - Thunderbird 102.3.0 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Da ist ja Windows11 drauf.hab bisher mit 7 gearbeitet.ist das ein riesiger unterschied?

    Ja schon, in puncto Bedienung und Haptik wirst Du Dich so oder so neu einarbeiten bzw. umlernen müssen. Da solltest Du Dich darauf einstellen.


    muß man sich recovery cds herstellen?

    Bei Laptops ist dafür ein spezieller Bereich auf der SSD oder Festplatte reserviert, um Windows in den Ausgangszustand bzw. Werkzustand zurückzusetzen. Man sollte sich da aber nicht darauf verlassen, weil bei größeren Problemen (z. B. Viren-Befall) Windows ggf. komplett vom USB-Stick aus neu installiert werden müsste. Dann ist dieser Bereich weg. Evtl. hat der Hersteller des Laptops ein Tool vorinstalliert, mit dem ein entsprechender „USB-Rettungs-Stick“ erstellt werden kann.... Das solltest Du auch machen bzw. jemanden machen lassen, bevor Du Programme installierst.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ja schon, in puncto Bedienung und Haptik wirst Du Dich so oder so neu einarbeiten bzw. umlernen müssen. Da solltest Du Dich darauf einstellen.

    Ist aber wirklich kein Problem - das wirst Du schaffen :!:


    Es ist auch notwendig, da Windows 7 bereits abgehakt ist und Windows 10 auch bald nicht mehr genutzt werden kann. Windows 11 ist für meine Anwendungen absolut o.k. und irgendwann kommt wieder ein neues Betriebssystem - solche Umstellungen lassen sich halt nicht vermeiden :!:

    Gruß

    Bosco

    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.Buddha

  • Also allein zu Windows 10 war es ein Sprung und Windows 11..(hab ich bisher mal im Laden ausprobiert) ist es halt nochmal eine größere Umstellung. Aber ich denke du wirst damit auch gut klar kommen, wenn du dich etwas eingearbeitet hast.


    Ich hab ehrlich gesagt auch Schiss vor der Umstellung auf Windows 11..aber auch das wird dann irgendwann zur Gewohnheit.

    Groß eine andere Wahl haben wir eh nicht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!