Windows 11 22H2 kann ab sofort installiert werden

  • Was heißt alle Windows Benutzer? Auch die, die die Meldung bekommen, der PC ist dazu nicht geeignet.

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Was heißt alle Windows Benutzer? Auch die, die die Meldung bekommen, der PC ist dazu nicht geeignet.

    Liest sich, wie wenn die Bild Zeitung eine Titelschlagzeile verfasst.

    Bei mir (Win10) geht es nicht.

    Also, das dürfte Fake sein.

  • Es sind im Text offensichtlich alle jene Windows-Nutzer gemeint, die eben mit Win 11 arbeiten...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Dann müsste es doch auch automatisch gehen? Ist das nicht mehr so wie bei WIN 10? Wofür dann diese Meldung?

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Microsoft hat Windows 11 22H2 (Build 22621) im Windows Insider Preview Channel veröffentlicht, sodass die finale Vorschau-Version des nächsten, großen Windows-Updates nun von allen Windows-Nutzern ausprobiert werden kann.


    Dann sollte es auch explizit dort stehen, dass dieser Artikel NUR für Win11 gilt.

    Da müsste der Herr Senior Tech Writer auch auf die Bedürfnisse normaler User Rücksicht nehmen und nicht einen so reisserischen Artikel verfassen.

    (Meine persönliche Meinung dazu)

  • Kommt auch irgendwann. Im Artikel wird ja erwähnt, daß es sich um die Insider-Vorschau handelt. Also gar nicht für den Otto Normaluser gedacht. Ein Artikel eben

    Liest sich, wie wenn die Bild Zeitung eine Titelschlagzeile verfasst.

    Gruß Volkmar

  • Hallo Volkmar!

    Was mich irritiert, auf der einen Seite wird gepredigt, dass man alte Geräte reparieren solltem auf der anderen Seite wird man (in diesem Falle Win11)

    muss man sein Gerät nach 3- 4 Jahren am Müll entsorgen.

    Das ist für mich eie äusserst beschissene Politik.

    Das war ja beim Upgrade von win7/8.1 ja auch nicht anders.

    Beschissener Merkantilismus.

    Wie bei den Autos mit der Abgasnorm in DE.


    Ich verweise nur auf die Kältemittelverordnungen, da kennt sich kein Schwein mehr aus, was ist wirklich noch erlaubt und was ist verboten?

    Bin vom Fach, weiss daher, worüber ich mich aufrege.

    Alles wird angeblich besser, optimierter, Schwachsinn.

    Optimiert wird nur die erzeugung, sodass das Gelumpe noch schneller kaputt geht.

    Siehe diskussion Ladestecker für das Handy.

    Apple hat da meines erachtens den besten Weg mit Ligtning gemacht, diese Stecker sind Deppensicher.

    Egal wie man ihn einsteckt, es funktioniert.

    Siehe PC.

    Früher gab es ATX mit ordentlichen Netzschalter, heute nur noch AT, wo man ihn nur noch in Quasi Standby versetzt.

    Stromersparnis 0.

    Einmal editiert, zuletzt von saukalt ()

  • Jaja, Windows 10 ist das letzte Windows. Es wird keine neue Version mehr geben, nur noch ein Windows. Aber was interessiert mich mein Geschwätz von gestern :lol:


    Gruß Volkmar

  • Mein PC ist nicht ganz 2 Jahre alt und auch nicht mit Win 11 zu benutzen. Darum habe ich mich ein wenig zu kurz gefreut da Microsoft auch einmal was macht das nicht so viel entsorgt wird. Es gibt bestimmt welche, die das nur wegen WIN 11 machen.

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Da werden sich die Neger in Afrika wieder freuen, wenn es Plastik zu verheizen gibt.

    (Bitterböse ansage von mir)

    Es gab mal eine Doku über glaube ich "Die Hölle in Nigeria" wo das gezeigt wurde.

    Erschreckend.

    Aber da sind wir selber schuld.

    Beispiele:

    Mode für eine Woche, dann hauen wir wech.

    Handy: Nach 2 Jahren wech, gibt ja was weit schöneres.

    Aber zum Fressen und Heizen muss man aufs 'Sozialamt.

    Man sah es diese Wochenende:

    Megastau auf den Autobahnen in den Urlaub,

    'Komasaufen in Lignano,

    Stau auf den Flughäfen, aber "Alles ist ja soooooooooo Teuer"

    Gehört zwar nicht unbedingt zum Thema, aber ich musste es auch mal erwähnen.

  • Ist also geklärt.


    Bitte dann beim Thema dieses einen Updates zu bleiben... :)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Windows 11: Das Update 22H2 tritt in die letzte Testphase ein – Veröffentlichung im Sommer?


    EDIT:


    Meine experimentelle Neugierde war mal wieder größer 8o:


    Edition Windows 11 Home

    Version 22H2

    Installiert am ‎09.‎06.‎2022

    Betriebssystembuild 22621.3

    Leistung Windows Feature Experience Pack 1000.22632.1000.0


    Ich habe die passende ISO von den „Deskmoddern“ heruntergeladen und im Windows Explorer eingebunden. Dann per SETUP.EXE ein „Inplace Upgrade“ ausgeführt unter „Beibehaltung von Programmen und Daten“. Ging sehr gut und unfallfrei.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Weil´s Update auf 22621.4 nach "Art deskmodder.de" nicht so richtig gelang und ich weiter auf 22621.3 hängte, habe ich gerade ne 22621.4 -ISO von den Deskmoddern geschnappt und per Inplace Upgrade erfolgreich installieren können:


    Edition Windows 11 Home

    Version 22H2

    Installiert am ‎12.‎06.‎2022

    Betriebssystembuild 22621.4

    Leistung Windows Feature Experience Pack 1000.22632.1000.0

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Hallo Saukalt.


    Es ist mir nicht ganz klar, wen Du hier aus dem Strang meinst; respektive, wer hier wobei mit 32 Bit etwas bewerkstelligen möchte... ?(

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Hallo Abifiz!

    Bezieht sich auf die Meldung von Win11, habe nirgens gelesen, dass das nur für 64Bit ist, Rechner ist 64Bit tauglich, lt. Systemprüfung.

    Update 22H2.

    Kann auch sein, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe.


    Mein BS :Win10Pro, 32 Bit.

    Prozessor 64Bit- tauglich.

    RAM: 8GB, DDR3

    FB: SSD 1TByte

    TRIM aktiviert.

    Meiner bescheidenen Meinung nach, sollte das Update ja gehen, oder muss ich die Software auch auf 65 Bit umstellen.

    Bin vielleicht irgendwie zu blöde, um das zu verstehen.

  • Es ist mir nicht ganz klar: Geht es vielleicht darum, daß Du selber unsicher bist, ob Du mit jenem Update arbeiten darfst, weil Dein Windows 10 mit 32 Bit arbeitet?


    Meine Schwierigkeit, den Punkt nachzuvollziehen, rührt eigentlich auch daher, daß das hier besprochene Update nicht Windows 10, sondern Windows 11 betrifft... :hmmm: Vielleicht habe ich etwas nicht verstanden?

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Prozessor 64Bit- tauglich

    Manche CPU wird trotz 64 Bit nicht mehr unterstützt oder man muss trotz aktivem TPM bei der Installation tricksen.


    Windows-Prozessoranforderungen: Unter Windows 11 unterstützte Intel-Prozessoren
    Diese Spezifikation beschreibt die Intel-Prozessoren, die unter Windows 11 mit Kundensystemen verwendet werden können, die Windows-Produkte (einschließlich…
    docs.microsoft.com


    Windows-Prozessoranforderungen: Unter Windows 11 unterstützte AMD-Prozessoren
    Diese Spezifikation beschreibt die AMD-Prozessoren, die unter Windows 11 mit Kundensystemen verwendet werden können, die Windows-Produkte (einschließlich…
    docs.microsoft.com


    Mein i7-8700K läuft super mit aktiviertem „Firmware-TPM“ im UEFI; brauchte also kein physisches TPM-Modul, obwohl ich auf dem Mainboard einen Steckplatz dafür habe....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Passend zum heutigen Patch Day gab es das erste größere kumulative Update auch für die Beta der 22H2:



    Wie schon erwähnt, bin nicht im Insider-Programm angemeldet. Ich warte erst immer ab, bis MS eine Beta im Preview-Channel zur endgültigen Version für die allgemeine Veröffentlichung erklärt, in diesem Fall die 22621. Dann folgen keine großen Anpassungen mehr und die Version ist relativ stabil. Ist man im Insider-Programm angemeldet, muss man sich dann spätestens abmelden, sonst wird man in die noch recht unstabilen Test Channels weiter gereicht.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Windows 11

Infos zu Windows 11