Altersfreigbe bei der ZDF-Mediathek

  • hi

    für bestimmte fikme die freigeschaltet werden müssen muß der sender das alter überprüfen. bei ard hatte ich es damls gemachr. jetzt weiß ich nicht mehr welche sachen ich alle eingeben muß vom perso.hat jennand rat?sonst kann ich erstt ab22uhgr guckeb.

    lg lisa

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „zdfmediathek“ zu „Altersfreigbe bei der ZDF-Mediathek“ geändert.
  • Ja ich weiß, es gibt keine dummen Fragen nur dumme Antworten.



    Hallo Lisa,


    welche Filme die eine Altersfreigabe benötigen.?

    Ich weiß jetzt nicht wie Du das meinst.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 103.0.2 - Thunderbird 102.1.2 - LibreOffice 7.3.5 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Filme mit Sex und Gewalt - eben Inhalte die Kinder nicht sehen sollten und ich will die auch nicht sehen :lol:

    Gruß

    Bosco



    Zitat
    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill
  • So etwas gibt es bei ARD und ZDF :8O:

    Pfui.


    OK wollen das nicht weiter vertiefen.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 103.0.2 - Thunderbird 102.1.2 - LibreOffice 7.3.5 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

    Einmal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • Ich weiß ja nicht, was ihr für Gedanken habt. Wart ihr schon mal im Kino? Ist euch da aufgefallen, daß viele Filme eine Altersfreigabe (FSK) haben? Und das sind nicht Pornofilme oder Streifen, wo gezeigt wird, wie man mit Kettensägen ... . Ganz normale Filme, wo mitunter einfach im Text ein paar durch besorgte "Sittenwächter" als jugendgefährdend enthaltene Worte reichen, daß der Film erst ab 16 oder 18 freigegeben ist. Also bitte mal die Sexkeule und die Pfuirufe etwas zurück halten ;) ARD und ZDF sind keine Schmuddelkanäle, auch wenn im Spätprogramm manchmal ein paar Zentimeter Haut mehr zu sehen sind. Die dann auch wieder einer Alterskontrolle unterliegen. Im Alter sollte dann auch jeder in der Lage sein, selbst zu entscheiden, was er sehen will.


    Gruß Volkmar

  • ich bin am tablet auf zdfmediathek gegangen hab mich angemeldet und bin einzelne schritte durchgegangen. bloß am tv klappt die anmelrung nicht.

    keine ahnung.

  • Hallo Lisa,


    wie hast du dich auf dem Tablet registriert? Mit Benutzername, E-Mail-Adresse und Passwort?
    Wenn ja, dann kannst du dich normalerweise auch am TV mit diesen Daten anmelden.

    Rufe die ZDF-Mediathek am Fernseher auf und gehe dann mit den Pfeiltasten der Fernbedienung links am Rand in dem Menü der Mediathek runter bis auf "Mein ZDF". Das wählst du dann aus und auf der Seite, die dann neu erscheint, sollte "Anmelden" stehen. Dieses dann auswählen und danach sollte eine neue Seite aufgehen, wo du dann zwei oder drei der Benutzerdaten eingetragen musst, die du auch schon am Tablet eingegeben hattest. Also Benutzername, E-Mail-Adresse oder Passwort. Was genau davon, sollte dort dann stehen.

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • Morgen,


    Dein Smart-TV von 2012 wird womöglich genauso wie meiner aus 2014 (Samsung) nicht mehr mit aktuellen Updates vom Hersteller versorgt.


    Ich habe dazu Kontakt mit Samsung und dem ZDF gehabt. Samsung gibt nur 5 Jahre Updates raus, danach nicht mehr. Das ZDF möchte eine sichere Verbindung aufbauen, aber für ältere Geräte ohne erforderliche Updates, gibt es keine aktualisierte App mehr. Und ohne die sichere Verbindung kann man sich nicht einloggen.

    Nervt mich auch, da ich so nicht mal meine 2 TV´s in der Wohnung syncronisieren kann. :roll:


    Die ARD nutzt ein anderes Loginverfahren, daher funktioniert das noch per QR-Code. ;)

    LG Mac 8)


    "Mein Dorf" ist älter als die Zeitrechnung 8o

  • Sorry, dass ich mal auf die Pauke haue: Genau das ist der Grund, warum ich Smart-TV's nicht mag. Alle paar Jahre wieder nen neuen – wo bleibt da die Nachhaltigkeit für die Umwelt – mal ganz abgesehen vom finanziellen Risiko für mich persönlich....?

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Stimmt, der Fernseher benötigt auf alle Fälle die App der ZDF-Mediathek.


    Lisa, ist die App auf deinem Fernseher vorhanden? Wenn nicht, sehe mal nach, ob das neueste Update auf ihm drauf ist. Um sicher zu gehen, kann bei ihm eine Suche nach einem neuen Update gestartet werden.
    Wenn auch nach einem Update die App nicht angezeigt wird, dann hilft zum Beispiel nur etwas wie der Amazon Fire TV Stick, den man kaufen kann. Er muss am Fernseher angesteckt werden und danach muss man ihn einrichten. Dabei wäre es bestimmt gut, wenn dir jemand bei dir zuhause helfen könnte, der dir danach dann auch erklären und zeigen kann, wie alles mit dem Stick genau funktioniert.
    .

    Die ARD nutzt ein anderes Loginverfahren, daher funktioniert das noch per QR-Code. ;)

    Wie funktioniert das per QR-Code? Der TV von meinen Eltern ist von 2013 und bekommt schon länger auch keine Updates mehr. Die Apps von ARD und ZDF sind bei dem im regulären App-Angebot auch nicht vorhanden.
    .


    Sorry, dass ich mal auf die Pauke haue: Genau das ist der Grund, warum ich Smart-TV's nicht mag. Alle paar Jahre wieder nen neuen – wo bleibt da die Nachhaltigkeit für die Umwelt.

    Man muss ja nicht ständig einen neuen TV kaufen. Das normale Programm kann man auch mit einem Smart-TV problemlos jahrelang gucken. Es kann halt nur sein, das einige Apps nicht aktualisiert werden und welche, die "neu auf den Markt" kommen, bei einem Update nicht neu dazugeholt werden bzw. die Updates bleiben irgendwann ganz aus.
    Wer den Inhalt der fehlenden neuen Apps sehen will, muss sich diesen dann eben über die Website des Anbieters ansehen - sofern der dort angeboten wird.
    .

    mal ganz abgesehen vom finanziellen Risiko für mich persönlich....?

    Was ist da das persönliche finanzielle Risiko? Entweder hat man das Geld für einen neuen TV und kauft einen, oder man hat das Geld nicht und lässt den Kauf darum bleiben.

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

    4 Mal editiert, zuletzt von Cyborg.XXL () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Cyborg.XXL mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Wie funktioniert das per QR-Code? Der TV von meinen Eltern ist von 2013 und bekommt schon länger auch keine Updates mehr. Die Apps von ARD und ZDF sind bei dem im regulären App-Angebot auch nicht vorhanden.

    Ganz einfach ;)

    Wenn Du Dich am TV einloggen möchtest, zeigt es Dir ´nen QR-Code an und den hinterlegten Link musst Du mit dem Handy aufrufen, Dich darüber in Dein ARD Konto einloggen und bestätigen. Danach ist der TV ne zeitlang eingeloggt. Irgendwann muss man das aber wiederholen.



    Genau das ist der Grund, warum ich Smart-TV's nicht mag. Alle paar Jahre wieder nen neuen – wo bleibt da die Nachhaltigkeit für die Umwelt

    Mit der Begründung habe ich Samsung und das ZDF auch konfrontiert.

    - Samsung DE: "Wir können da nix dran machen".

    - ZDF: "Uns sind die Hände aufgrund fehlender Updates durch Samsung gebunden".


    Letztlich bleibt nur der Laptop, den ich für div. Dinge nutze, wenn ich tagsüber mal wegen meinem Rücken besser liegen und nix tun kann. :rolleyes:

    LG Mac 8)


    "Mein Dorf" ist älter als die Zeitrechnung 8o

  • Ganz einfach ;)

    Wenn Du Dich am TV einloggen möchtest, zeigt es Dir ´nen QR-Code an und den hinterlegten Link musst Du mit dem Handy aufrufen, Dich darüber in Dein ARD Konto einloggen und bestätigen. Danach ist der TV ne zeitlang eingeloggt. Irgendwann muss man das aber wiederholen.

    Aber um auf die Seite zum Einloggen zu kommen, muss der TV doch die App drauf haben, denn die Login-Seite zum eintragen der Daten befindet sich doch in der App - oder gibt's die auch noch woanders?

    Ich selber bin an unserem TV in den Mediatheken von ARD und ZDF per E-Mail-Adresse und Passwort angemeldet und habe das auf "dauerhaft angemeldet bleiben" gestellt, sodass ich die Daten nicht bei jedem Besuch neu eingeben muss.

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • hi

    habs grad susprobiert und bbin auf das runde zdfzeichen gegangen, da kam dann oben rechts so bkasten anmelden.bin ich drauf aber da kam nur was von barrierefrei mit untertitel gebärdensprache, aber nix von email und passwort.

    lg lisa

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!