Meldung in der T-Online-Startseite

  • Oben rechts in der Meldung auf das schwarze Kreuz klicken bewirkt nichts?

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Das sind Funktionen in der Webseite, die nach dem Öffnen in deinem Browser ausgeführt werden. Deaktiviere Javascript auf der Seite, dann gehen die Fenster nicht mehr auf. Allerdings ist die komplette Webseite dann nahezu unbrauchbar.
    Entweder damit leben oder die Seite meiden. Andere Optionen, die sich nicht auf die Nutzbarkeit auswirken, gibt es nicht.

  • Solche Einblendungen sind wohl seit kurzem sehr beliebt. Ich hatte in den vergangenen drei Wochen etwa fünf solcher Meldungen auf verschiedenen Webseiten vor mir, die ich seit langem regelmäßig besuche und wo es sowas vorher nicht gab.

    Bei allen Einblendungen stand da aber am Schluss etwas wie "Nicht mehr anzeigen" oder "Nein danke". Das konnte ich anklicken und nun bleiben die Fenster weg.


    Ist vielleicht ein Adblocker aktiv? Könnte so einer das "Nicht mehr anzeigen" nicht anzeigen?

    .
    PC & Laptop: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
    Laptop: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
    Browser: Firefox, Chrome
    WLAN-Router: Fritz!Box 7590
    Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8 )

  • Hallo Kuddel,


    das ist bei Nachrichten-Portalen normal. Je länger man dort liest und surft in einer Sitzung, desto öfter erscheint der Hinweis, dass in der Zwischenzeit neue Nachrichten/Inhalte eingestellt wurden.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Meldung T-Online Starseite“ zu „Meldung in der T-Online-Starseite“ geändert.
  • Bevor Du das Popup wegklickst, lasse für diese Seite alle Cookies zu!

    Dann NICHT auf das X, sondern auf "Startseite laden"...


    Dann sollte es weg sein...

    Falls nicht, in den Einstellungen nach so was wie "Benachrichtigung bei neuen Inhalten" suchen


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Bevor Du das Popup wegklickst, lasse für diese Seite alle Cookies zu!

    Dann NICHT auf das X, sondern auf "Startseite laden"...

    Ich habe die Cookies in den Einstellungen kontrolliet.

    Dabei war natürlich auch die Seite von T-Online.


    Aber wie kann ich denn Cookies speziell für die T-Online zulassen ?


    gK

    Windows 10 .... Office 2016

  • Das hängt vom Browser und dessen Einstellungen ab.

    Oft kann man z.B. die Seite in eine Zulassungs-Liste einfügen ("Whitelist")

    Oder bei EDGE ist oben am Cookie-Symbol eine rote Kennzeichnung, wenn da was blockiert wird, da kann man das dann freigeben etc...


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Volkmar

    Hat den Titel des Themas von „Meldung in der T-Online-Starseite“ zu „Meldung in der T-Online-Startseite“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!