Win10 erkennt älteren CD-Brenner LG GH82N nicht mehr richtig

  • Liebe Leute,

    ich habe hier mehrere CD Brenner LG GH82NS, (gegebenenfalls stimmen die letzten Buchstaben nicht ganz), auf den vorne Super Multi steht sowie das LG-Zeichen und ein grinse-Männchen.

    Die Geräte stammen aus etwa dem Jahr 2010 und funktionieren einem Wortmann PC, mit dem sie geliefert wurden unter Windows 7 einwandfrei.

    Sie haben diese flachen SATA Stecker an der Rückseite.

    Ich kann sie unter Win10 zwar ansprechen, die Klappe öffnet sich und es erscheint die Aufforderung eine CD einzulegen, dann ist aber auch Schluss. Selbst wenn ich die Klappe selber zu schiebe wird die CD nicht erkannt . Unter Win7 mit dem etwas älteren Rechner funktioniert das aber. Die CD wird gelesen.


    Wie kriege ich dieses Laufwerk unter Win 10 an meinem Rechner mit einem Motherboard von ungefähr 2014 und Windows 10 von ungefähr 2016, natürlich immer geupdatet, zum Laufen?

  • Ist das ein Hitachi Laufwerk?

    Von dem Hersteller gibt es nämlich das Laufwerk Hitachi-LG-GHA2N/GH82N, was aber im Prinzip keinen Unterschied macht.

    Sollte es ein Hitachi sein, dann versuch einen Firmware Flash:

    Hitachi-LG Data Storage

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • liebe Leute, vielen Dank für Eure Ratschläge zu frühester Stunde!

    Ja, es ist ein Hitachi-LG Laufwerk von 2010, made in India.

    Firmware Flash : ist der Link selbsterklärend?


    Was ist unter Laufwerke der Brenner, das letzte Gerät der Liste sicherlich?

    ( Sorry , ich habe drei dieser Brenner hier rumliegen, den mit dem abgebildeten Typschild habe ich nun angeschlossen)


    Danke!

  • Hallo Michi, vielen Dank für den Link!!

    Autoupdate ist jetzt gelaufen und hat die neue Version 1.0.1807.2501 aufgespielt.

    Am Verhalten des Brenners hat sich aber nichts geändert. Er fordert mich auf eine CD einzulegen und mehr geht nicht. Auf die eingelegte CD reagiert er nach dem Schließen per Hand nicht, geschweige, dass ich ihn dazu bekomme, selbst die CD-Schublade einzuziehen.


    In dem alten Win7 Rechner, aus dem ich dem ich den Brenner ausbaute, funktionierte er auch ohne Firmware-Update und konnte sogar meine DVD-RAM Dateien lesen.


    Irgendwo habe ich gelesen,

    dass Win10 selbst programmmäßig alte Hardware stilllegen kann,

    die müsste man dann per Hand wieder aktivieren?

    3 Mal editiert, zuletzt von Schwipp ()

  • ST500LM30

    ist eine Barracuda-Festplatte von Seagate

    Ist so eine drin?


    Ich sehe das Laufwerk im Gerätemanager nicht.

    Wird es denn im BIOS (bzw. UEFI) erkannt?


    Läuft es beim Start des Rechners kurz an?


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

    2 Mal editiert, zuletzt von ravenheart ()

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Win10 erkennt älteren CD Brenner Lg GH82... nicht vollständig“ zu „Win10 erkennt älteren CD-Brenner Lg GH82N nicht mehr richtig“ geändert.
  • leider NEIN läuft nicht an. Ich bin wie "rudi ratlos".

    Es erscheint aber die Anzeige:

    Legen Sie einen Datenträger in USB Laufwerk E ein, da ist aber nichts angeschlossen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Schwipp ()

  • Hallo Schwipp.


    Zunächst: Sei herzlich willkommen von mit in unserem kleinen und freundlichen Forum geheißen! Ich hoffe, es wird Dir gut gefallen! (Ich habe Dir eine PN geschrieben!)


    :willkommen::willkommen::willkommen:


    Zu Deiner Frage von mir einige Links:


    Windows 10 Brenner funktioniert nicht mehr (Lösung) › win10-tipps.de


    CD oder DVD brennen geht nicht mehr
    Typischerweise sind heute Windows-Rechner mit einem CD- oder DVD-Brenner ausgestattet. Manchmal wird der Brenner aber nicht mehr erkannt oder das Brennen…
    www.borncity.com


    Redirecting


    DVD-Brenner reagiert nicht mehr
    Hallo Leute, Ich habe da schon was zu geschrieben, hier im Forum ab #31…
    www.win-10-forum.de


    Vielleicht ist darunter ein für Dich hilfreicher Ansatz dabei, der Dir den "Toten Punkt" zu überwinden ermöglicht?!

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Danke, ich werde es probieren, hatte mich erstmal 'ne halbe stunde hingelegt, um den Frust zu vergessen. Dabei fällt mir ein: am selben Anschluß funktionierte ein anderer CD-Brenner, der kann aber keine DVD-RAM lesen.

    Nun funktioniert auch vorher funktionierende Brenner dieser nicht mehr...

    Einmal editiert, zuletzt von Schwipp ()

  • Das Laufwerk ist ein ATA Laufwerk.

    unter ihm ist jetzt TSSTCorpCDDVDSH-222BBATADevice eingetragen. Kann das das richtig sein?


    Also wenn ich als Administrator anmelde

    und in die Datenträgerverwaltung gehe, ist das CD-Laufwerk NICHT aufgeführt.
    Was bedeutet das bzw. bedeutet das was?

  • Ich hatte das Problem auch:


    Und am Ende ein anderes Gerät genommen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Ja, ich habe nun einen Tag daran herum gerätselt,
    und mir nun für 24€ einen externen stand-alone CD / DVD-RAM Brenner mit USB3 Anschluß bestellt.

    ..... um die Baustelle zu schließen.


    Vielen Dank nochmals für Eure Hilfe!

  • Also ich habe noch mal drüber geschlafen, der Schlüssel liegt wohl in folgendem oben schon geschriebenem verborgen:


    "Legen Sie einen Datenträger in USB Laufwerk E ein"


    unter E habe ich aber meist eine Datenfestplatte angeschlossen, der ich den Laufwerksbuchstaben U zugewiesen habe.

  • Im Geräte-Manager ist ein DVD-Brenner wohl unter der Rubrik "DVD/CD-Rom Laufwerke" zu finden, nicht unter Laufwerke.


    Und funktioniert es nun mit neu zugewiesenem Laufwerksbuchstaben?

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Hallo Mavalok2,

    ich muss mich berichtigen!


    Ich habe gemerkt, dass ich für Laufwerk D einen Button auf dem Desktop eingerichtet habe,

    mit dem ich nach wie vor direkt vom Desktop auf das alte Laufwerk zugreifen kann, dass keine DVD-Ram lesen kann.

    Das wollte ich ja erreichen, DVD-Ram lesen und beschreiben zu können.

    Der Hitachi-LG Brenner kann an einem alten Win7 Rechner DVD-RAM lesen, das habe ich probiert.

    Also dachte ich, den baue ich aus und stecke ihn in den WIN10 Rechner.


    Also habe im Win10 Rechner nun anstelle dessen bisherigen Brenner, der nicht DVD-RAM lesen kann,

    den Hitachi-LG Brenner angeschlossen und diesen Brenner dann geupdated in der Firmware. D.h. der Brenner war sichtbar für die Firmware-Software.

    Aber unter Win10 funktioniert das zugreifen auf eine CD im Laufwerk nicht.

  • also in der Firmware Beschreibung steht für alle 3 Versionen TN01, TN02 und TN3 (letztere ist von 2010):

    This firmware software only works in windows mode with Windows

    2000/XP/Vista/7.

    Damit dürfte der Fall klar sein, bzw.

    Ich habe Oracle VM Virtual Box geladen. Da könnte ich Win XP aufrufen.

    Ich habe noch nie wirklich eigenständig damit gearbeitet.

    Wie richte ich den Zugriff auf so ein Laufwerk ein?

  • Vorsicht aber mit obsoleten Systemen: Es empfiehlt sich, damit nicht ins Netz zu gehen!

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Ich habe Oracle VM Virtual Box geladen.

    Bei den Einstellungen der Virtuellen Maschine kann man: CD/DVD-ROM --> CD/DVD-Laufwerk einbinden --> Passthrough aktivieren


    Du müsstest probieren ob das Passthrough funktioniert wenn das Laufwerk im Wirts-system nicht bereitgestellt wird.


    „Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.“

    ―Voltaire

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!