Kuna mtu huko?

  • Hakuna mtu??!!



    Wie kann es sein?


    Denn ein Drittel der Nutzer unseres Forums hat doch Kisuaheli als Muttersprache gehabt und ein weiteres Drittel erlernte es als Fremdsprache, neben Hethitisch und Alt-Griechisch, schon in der Grundschule! (In Bayern sogar ab der dritten Klasse!)


    Oder irre ich mich?


    Mein Nokia-Handy verstarb selig vor drei Wochen. Also bestellte ich ein Neues bei Amazon-UK, ein Nokia-105-Handy, im Jahre 2019 entwickelt. Schön übersichtlich aufgebaut. Es kam glücklich bei mir an.

    Die Bedienungsanleitung auf Kisuaheli; die eingestellte Sprache: Kisuaheli. Das Netzteil verfügte über einen Anschluß nach kenianischer Spezifikation. Keine hier heimische Strombüchse wäre damit erreichbar gewesen... Als weitere Sprachen standen Englisch, Portugiesisch und noch zwei afrikanische Sprachen zur Verfügung...


    Ich dachte: "Ein einmaliges, merkwürdiges Versehen... So etwas kann doch mal vorkommen..." Und während ich noch Amazon über das mysteriöse Ereignis kontaktierte, bestellte ich erneut das Nokia, diesmal persönlich ganz sicher, ein "deutsches" Gerät nach Deutschland geschickt zu bekommen! (Nach Meinung von für gewöhnlich gut-unterrichteten Kreisen liegt ja die Amöneburg auf teutschem Boden...)


    Und?!



    Was "Und"?! Natürlich wieder ein kenianisches Gerät! Versteht sich ja!


    Amazon war so entsetzt, daß es mir nicht nur das Geld zurückschickte, sondern darüber hinaus auf die Rücksendung der beiden Werkzeuge verzichtete. Wortwörtlich: "Für Kisuaheli haben wir momentan keinen Bedarf..." 8o8o8o Ich soll sehen, was ich damit anstelle...



    Mungu wangu...!



    PS

    Kueleweka?

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Ich soll sehen, was ich damit anstelle...

    Vorsicht: bei Kleinanzeigen "zu verschenken" wird die jemand holen und dann versuchen zu Geld zu machen.


    Eventuell könntest du einen Afrika-Verein anschreiben oder für kleines Geld inserieren.

    „Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.“

    ―Voltaire

  • Ja, irgendwas mit Afrika liegt nah... Mal sehen, halt... :hmmm:

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • bei Amazon-UK

    Hallo Aby,


    muss man denn keine Einfuhrumsatzsteuer bezahlen ....? Ich habe nämlich seit dem Brexit auf der Insel nichts mehr bestellt. :)

    Die Amazonen dort – insbesondere auf dem Market Place – sind schon mitunter ein lustiger Verein. Ich mache generell um Amazon einen großen Bogen, weil es meiner Meinung nach günstigere und fairere Alternativen gibt.


    So auch für das Nokia 105: https://www.idealo.de/preisver…1806_-105-2019-nokia.html

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Danke. Ich schaue es mir morgen an.


    Vom UK ist mir keine Sondersteuer bisher untergekommen...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Denn ein Drittel der Nutzer unseres Forums hat doch Kisuaheli als Muttersprache gehabt und ein weiteres Drittel erlernte es als Fremdsprache, neben Hethitisch und Alt-Griechisch, schon in der Grundschule! (In Bayern sogar ab der dritten Klasse!)

    Das sind schon mehr als ein Drittel, grrrr. ich sehe hier überwiegend schwarz :) Aber nen Gag ist es schon von Amazon. Konntest Du den Verkäufer nicht ermitteln? Ich bin schon etliche Jahre bei Amazon und noch nieeeeeee irgendwelche Probleme gehabt, selbst aus China kam die Ware superschnell und bei Rücksendung....nix da, behalte die Ware und damit hatte es sich.


    Nokia Geräte sind Spitze, mein Mann hat nur Nokia und ich hatte es bis zum Smartphone auch. Bei Unklarheiten kurze Mail an Nokia Deutschland und schon war Unklarheit beseitigt.


    Den Tipp von Kater finde ich super. Aber nimm nach Möglichkeit keine einzelne Person sondern richte Dich an einen Verein, gibt doch sicher über Onkel Google einige Adressen.


    Anderer Tipp von mir: wie wär es, wenn Du jetzt einfach Kisuaheli lernst :) Kannst doch eh alle Fremdsprachen :)


    Mungu wangu heißt Mein Gott, meinst Du, dass der Dir helfen kann :D


    LG Ilse

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • https://www.nokia.com/phones/de_de/support/nokia-110-2019-user-guide/keys-and-parts


    Aby, ich habe Bedienungsanleitung bei Nokia in Deutsch gefunden. 110 soll identisch mit 105 sein. Vielleicht stimmt das ja.

    user-guide-nokia-110-2019-user-guide.pdf

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

    Einmal editiert, zuletzt von Ilse_Bl () aus folgendem Grund: Aby, vergiss diese Antwort. Was nützt dir die Bedienungsanleitung, es sei denn, du könntest die Spracheinstellung ändern. Sorry, mein Gedankengang ging in die falsche Richtung

  • Es ging ja nicht so sehr um die Bedienungsanleitung, sondern auch und besonders um die eingestellte Sprache. Gut, ich könnte sie auf Englisch oder Portugiesisch umändern: Mit beiden Sprachen komme ich ziemlich problemlos zurecht. Aber warum sollte ich mir eine Sprache antun, die ich sonst in meinem Alltag einfach nicht verwende?


    Abgesehen davon: Ich müßte mir ein Extra-Netzteil oder einen teuren Adapter für den hier unbekannten Netzteil-Anschluß besorgen. Lohnt sich alles gar nicht, und löst die fehlende Alltäglichkeit der eingestellten Sprache auch nicht...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Gut, ich könnte sie auf Englisch oder Portugiesisch umändern:

    Mit diesen beiden Sprachen lässt sich sicher auch hier arbeiten. Für ein paar Euros auf Ebay oder bei den Kleinanzeigen... Oder an junge Leute verschenken. Die lernen ja schon Englisch im Kindergarten. ;) Aber die wollen natürlich heutzutage die großen und teuren Highendgeräte. Schließlich wird das Handy bei denen ja nicht mehr zum Telefonieren verwendet. :/

    Ich müßte mir ein Extra-Netzteil oder einen teuren Adapter für den hier unbekannten Netzteil-Anschluß besorgen.

    Nicht USB? Ich dachte, dass schon seit Jahren alle Handy normierte USB-Ladegeräte habe müssen?

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Kein USB.

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • :cursing:

    Ja das ist unschön und ärgerlich. Da ist die Normierung in diesem Fall noch nicht angekommen. Hier wird wieder einmal klar, wie wichtig dies ist. Einen Kenianischen Adapter auf Deutschland zu bekommen... :/ Und ein neues Netzteil ... ja teuer. :rolleyes:

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!