Ist der "HP 17-cn0216ng" zu empfehlen?

  • Hallo, Ihr Lieben,


    meine Freundin sucht einen neuen Laptop.

    Wie findet Ihr denn den hp 17-cn0216ng?

    Gibt's bei Otto für rund 422€ und Ratenzahlung.

    HP 17-cn0216ng Notebook (43,9 cm/17,3 Zoll, Intel Pentium Gold 7505, UHD Graphics, 512 GB SSD, Fingerabdruckleser) online kaufen | OTTO
    HP 17-cn0216ng Notebook (43,9 cm/17,3 Zoll, Intel Pentium Gold 7505, UHD Graphics, 512 GB SSD, Fingerabdruckleser) für 422,46€ bei OTTO
    www.otto.de


    Ist das ein gutes Angebot? Er hat aber leider nur 512GB, aber immerhin eine SSD.


    Danke im Voraus und viele liebe Grüße

    Viele liebe Grüsse,
    Majo

  • Hallo, lieber Bosco,

    Danke für Deine Antwort. Meine Freundin ist Frührentnerin und muss eh schon grössere Anschaffungen in Raten zahlen. Die Obergrenze war eigentlich bereits bei 400€.

    Sie benutzt es:
    - grösstenteils zu Hause (in unterschiedlichen Zimmern)

    - surfen!!!

    - Onlinespiel

    - Schreibprogramm

    - selten Musik und Videos anschauen


    Ich denke, aufgrund ihrer finanziellen Situation ist wohl die Langlebigkeit von grosser Bedeutung :/



    Viele liebe Grüsse,

    Margit

    Viele liebe Grüsse,
    Majo

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Ist der hp 17-cn0216ng zu empfehlen?“ zu „Ist der "HP 17-cn0216ng" zu empfehlen?“ geändert.
  • Tolle Übersicht, Bosco! So etwas hilft hervorragend! Dafür vielen, vielen herzlichsten Dank meinerseits an Dich.




    Liebe Margit, wenn die Lage Deiner Freundin so prekär ist, wäre ich dann sehr vorsichtig!


    Ein bißchen hab' ich versucht, online ein paar brauchbare Infos zu dem von Dir erwähnten Gerät aufzustöbern: Gerade jedoch was die Haltbarkeit angeht, bin ich dabei einigen negativen Anmerkungen begegnet! Einiges daraus zähle ich hier auf die Schnelle auf:


    1.) Besonders der Akku wurde ausdrücklich bemängelt, was Leistung und Haltbarkeit angeht. Dabei sehr, sehr wichtig: Scheint so fest eingebaut zu sein, daß ein etwaiger Wechsel definitiv ausfällt.


    2.) Einige Teile scheinen "refurbished" (in etwa: "generalüberholt". Eine wirklich passende deutsche Übersetzung des Begriffs sucht man leider vergebens...) zu sein.


    3.) Etliche Nutzer meldeten einen Totalschaden schon im ersten Jahr.


    Angesichts dieser Unsicherheiten würde ich doch in diesem Fall eher abraten.


    Möge Deine Freundin sich doch lieber nach der obigen – von Bosco angebotenen Übersicht richten.


    Sollten 15,6 Zoll (ca. 40 cm) für Deine Freundin zu wenig sein, was Schirmgröße angeht, empfiehle ich aus den dort überprüften Läppis eindeutig den "Shinobee difinity".


    difinity (17,3 Zoll HD++) lautloses Notebook (Intel® Celeron® Quad J4125 2.70 GHz, 8GB DDR4, 512 GB SSD, USB 3.0, Bluetooth, Intel HD Graphics 500, LAN, m-HDMI, Windows 11, MS Office) #6901
    difinity (17,3 Zoll HD++) lautloses Notebook (Intel® Celeron® Quad J4125 2.70 GHz, 8GB DDR4, 512 GB SSD, USB 3.0, Bluetooth, Intel HD Graphics 500, LAN,…
    www.amazon.de


    Falls jedoch auch die 15,6-Breite okay wäre, empfiehle ich lieber den ausgezeichneten "Lenovo HD+ 6723". Damit wäre, zumindest nach meinem eigenen Urteil, Deine Freundin optimal versorgt.


    Lenovo (15,6 Zoll) HD+ Notebook (Intel N4020 2x2.80 GHz, 8GB DDR4, 512 GB SSD, Intel UHD 600, HDMI, Webcam, Bluetooth, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64 Bit) #6723
    Lenovo (15,6 Zoll) HD+ Notebook (Intel N4020 2x2.80 GHz, 8GB DDR4, 512 GB SSD, Intel UHD 600, HDMI, Webcam, Bluetooth, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64 Bit)…
    www.amazon.de

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Lange haltbar und günstig scheint sich ein wenig zu widersprechen, gerade was den Akku angelangt. Etwas was ich selbst gerade schmerzlich feststellen muss. Mein Asus ChromeBook gehört zur Billigklasse. Nach 36 Ladezyklen ist der Akku schon bei 83% der Lebenspanne angelangt, zumindest nach Systeminfo. Wenn ich das hochrechen ist nach ca. 100 Ladezyklen ende. Ein guter Akku kann so um die 1'000 Ladezyklen. Aber der kostet nun mal Geld.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

    Einmal editiert, zuletzt von Mavalok2 ()

  • Er hat aber leider nur 512GB, aber immerhin eine SSD.


    - surfen!!!

    - Onlinespiel

    - Schreibprogramm

    - selten Musik und Videos anschauen

    Für dieses Nutzerprofil genügen aber locker 512GB - d.h. an dieser Stelle könntest du schon etwas Geld sparen, wenn der Rest passt.

    Gibt es überhaupt noch Geräte ohne SSD?

    Gruß Jörg


    Ideen gibt es viele - man muß sie nur haben...
    Win7-Pro / Linux Mint

  • Zu #6:


    Ein rascher Verfall, Mavalok! Wobei ja dessen Geschwindigkeit unvermeidlich allmählich, nach aller Wahrscheinlichkeit, noch im Laufe der Zeit eben zunimmt. Wenn man dies auch noch berücksichtigt, würde ich in Deinem Fall ein faktisches Akku-Versagen eher schon nach 82 bis 86 Zyklen befürchten!


    Keine betörend faszinierende Perspektive, nicht wahr?!


    Wobei, wie ich vorhin unterstrich, dabei das absolut "Un-Begeisternde" trägt ja klaren Namen, dort wo auch jenes – verflixt und zugenäht! – doch noch hinzukommt: nämlich die Nicht-Austauschbarkeit der Batterie! (Darauf sollte es eben innerhalb der EU dreimal lebenslang, plus eventuelle zusätzliche 27 Jahre mit extrem überwürzter und leicht vergammelter Zwang-Kost, als lockere Mindeststrafe geben! Und sonst auf unsrem Planeten zarte 1111 Stöckchenschläge auf die Nasenspitze; zweimal aufhängen; dreimal elektrischen Stuhl; und schließlich den Abwurf in einen rauchenden Vulkankrater. Zumindest ja, was die Mindeststrafe angeht...)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • schon nach 82 bis 86 Zyklen befürchten!

    Na Du machst mir Hoffnungen. ;(


    Das mit dem nicht wechselbar wird sich dann zeitigen. Mit etwas Spezialwerkzeug ist noch vieles möglich. Spannender könnte es werden, den passenden Ersatzakku zu finden, zumindest wenn man nicht direkt aus China bestellen will. Abgesehen davon, liest man von Chinesischen Akkus nicht immer gutes: Schlechte Laufzeiten / Lebenspanne (also habe ich wohl schon einen von dort) und auch als Neujahrskracher verwendbar (brennen / explodieren). OK, das tun andere gelegentlich auch. :/

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Hallo, meine Lieben,

    herzlichen Dank für Eure Tipps und Meinungen und Links, etc.!
    Ich habe alle Infos meiner Freundin weitergegeben - entscheiden muss sie selbst.

    Habt alle einen guten und schönen Tag!


    Herzliche Grüsse - Ihr seid einfach klasse!

    Viele liebe Grüsse,
    Majo

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!