Version Windows 11 22H2

  • Sehe ich genauso und bleibe deshalb auch dabei. Veränderungen werden so oder so kommen. 8-)

    Gruß

    Bosco

    Hoffen

    LEBEN, DAS HEISST HOFFEN UND WARTEN.

    (Étienne Pivert de Sénancour, 1770-1846, französischer Schriftsteller)



  • Am heutigen Patch Day erhielt meine 22H2 (22261.232) erste reguläre kumulative Sicherheits-Updates:


    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ja, das sieht gut aus! Vielen Dank für den Tipp! Ich finde es aber extrem schade, dass man für solch eine Selbstverständlichkeit nun ein separates Tool installieren muss. Verstehe einfach nicht, warum Microsoft hier nicht endlich nachbessert.

  • In Windows 10 nutze ich kein Startmenü, da alle Tools und Spiele sich direkt auf dem Arbeitsplatz angelegt haben.

    An Windows 11 muss noch sehr viel angepasst werden, damit der Klickwahn endlich mal ein Ende nimmt und ein produktives Arbeiten ermöglicht wird.

    Denkst du noch oder googelst du schon?

  • Ja; so sind nun mal die Wünsche und Vorstellungen der User. Natürlich hätte „Mickey Soft“ manches besser belassen …


    Seitdem ich Windows 11 beginnend mit dem „Release Candidate“ im Sommer 2021 auf meinen Desktop-PC nutze, hatte ich bis heute noch keinen Blue Screen of Death (BSOD) erlebt …

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Hihi! Bei Windows XP hatte ich 11 Jahre lang auch keine Blue Screens;) Das ist aber kein Maßstab, sondern eine Voraussetzung, die ich erwarten muss. Alles andere ist Stümperhaft!


    Produktives Arbeiten sollte auch kein Wunsch oder Vorstellung sein! Da kann ich doch gleich beim Karteikasten bleiben! Der ist Sortiert nach Namen, Nummern oder Datum. Einmal ( 1x ) den Finger wandern lassen und schon bin ich am Ziel.

    Denkst du noch oder googelst du schon?

  • In Windows 10 nutze ich kein Startmenü, da alle Tools und Spiele sich direkt auf dem Arbeitsplatz angelegt haben.

    dann brauche ich wohl einen 20k-Monitor für alle meine Programme und Spiele.

    hatte ich bis heute noch keinen Blue Screen of Death (BSOD) erlebt

    mein Notebook mit Windows 10 hatte in seinen inzwischen etwas über 4 Jahren auh keinen BSOD


    Wenn es Weihnachten wieder etwas ruhiger zugeht, werde ich wohl erneut Win 11 für einen Test installieren. Mal schauen, was sich seit dem letzten Test getan hat.

  • dann brauche ich wohl einen 20k-Monitor für alle meine Programme und Spiele.

    Eine Gruppierung von Symbolen auf dem Desktop, wurde bereits bei Windows XP schon einmal diskutiert. Unter Windows 7 gab es dann mal dieses oder auch dieses Tool.

    Aber MiSo hört ja meist nur auf die eigenen Wünsche und Vorstellungen. Alles wichtige muss sich der Anwender eben selber installieren!

    Denkst du noch oder googelst du schon?

  • Der Rollout wurde heute gestartet und wird wie gewohnt in Wellen ausgerollt. Die angekündigten Tabs im Explorer und weiteren Neuerungen werden schon bald nachgereicht:


    Das Windows 11 2022 Update ist da – alle Infos und wie man es bekommt › Dr. Windows
    Das erste große Feature Update für Windows 11 ist da und kann ab sofort installiert werden. Sowohl der Name als auch das Releasedatum waren ...
    www.drwindows.de


    Windows 11: Tabs im Explorer und weitere Neuerungen kommen im Oktober › Dr. Windows
    Heute wurde offiziell der Startschuss für das Windows 11 2022 Update abgefeuert, in dem zahlreiche Neuerungen enthalten sind. Es fehlen in ...
    www.drwindows.de

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Wer nicht warten kann:

    Windows 11 2022 Update: Microsoft startet die große Aktualisierung
    Der Startschuss für das Windows 11 2022 Update ist gefallen. Ab sofort können Windows 10- und Windows 11-Nutzer die ers­te große Aktualisierung für das noch…
    winfuture.de


    Download ISO weiter unten!


    Installation:

    Windows 11 2022 Update: So installiert ihr jetzt die neue Version 22H2
    Das neue Windows 11 2022 Update ist nach langer Vorbereitung endlich erhältlich. Für die meisten Nutzer ist es denkbar einfach, an die neueste Fassung des…
    winfuture.de

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

    Einmal editiert, zuletzt von GPB ()

  • Wurde mir heute angeboten - soeben problemlos übernommen. Alles Weitere muss ich noch checken 8)

    Gruß

    Bosco

    Hoffen

    LEBEN, DAS HEISST HOFFEN UND WARTEN.

    (Étienne Pivert de Sénancour, 1770-1846, französischer Schriftsteller)



  • Wurde mir auch so eben angeboten. Benachrichtigung in der Taskleiste.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Hallo u. guten Morgen !

    Seit dem 2.6.2022 habe ich auf meinem neu gekauften Laptop das vorinstallierte WINDOWS 11. - Schon nach ein paar Tagen mußte ich feststellen das eine Menge "Mist" von MS mitgeliefert wird und es viele Nachteile zu WINDOWDS 10 gibt:


    Viel mehr „Klicks“ um etwas aufzufinden, verursacht durch neue Untermenüs

    „Generell müssen wir in Windows 11 mehr Klicks als zuvor durchführen, um das gleiche Ergebnis zu erhalten.“ (Zitat aus einer PC-Testseite)

    Mehr Abstürze („Einfrieren“)

    Die neue Taskbar

    Bei Windows 10 stand es den Nutzern noch frei, ob sie bei Microsoft ein Konto einrichten möchten oder nicht. Nicht so bei WINDOWS 11.

    Legt man viel Wert auf seine Daten und die Privatsphäre, der wird sich mit Sicherheit gegen Windows 11 entscheiden.

    Das Upgrade von WINDOWS 10 auf Windows 11 setzt eine entsprechende Hardware voraus. Bei rund der Hälfte aller PCs ist das nicht der Fall.

    Viele ältere Programme laufen nicht mehr auf WINDOWS 11 (obwohl MS das Gegenteil behauptet)

    Der Zwang sich mit dem Edge-Browser auseinander zu setzen.

    Warum teilt MS noch immer viele Optionen zwischen der neuen Einstellungs-App, der alten Systemsteuerung und der Übersicht an Diensten auf ?

    Das Programm Teams ist unnötig und aufdringlich.

    Das Kontextmenü ist weniger funktional.

    Scrollbalken ist viel zu schmal

    Nach jedem Neustart wird die Größe der Fenster geändert


    Diese Aufzählung - soweit ich das festgestellt habe - hat auch nach dem akuellen Upgrate immer noch Gültigkeit. Man hat eigentlich nur kosmetische Änderungen angeboten.

    Zum Beispiel: Warum hat man das Aussehen der Datei-Fenster geändert? Hat keinerlei Zweck, aber MS mußte das einfarbige Erscheinen verändern...


    Gruß, Gunther

  • Zitat

    Bei
    Windows 10 stand es den Nutzern noch frei, ob sie bei Microsoft ein
    Konto einrichten möchten oder nicht. Nicht so bei WINDOWS 11.

    Mit der Aktivierung hatte ich offline kein Problem.

    Geräte-Key auslesen und übers Telefon den Freischalt-Key bekommen.

    Da braucht man kein MS-Konto.

    Gruß Thomas

  • So schlecht, wie man manchmal lesen kann, ist Windows 11auch nicht.

    Ich komme damit gut zurecht und bin auch zufrieden - zumindest für meine Bedürfnisse absolut i.O..

    Ob Microsoft-Konto oder nicht kann man selbst entscheiden und Edge muss man auch nicht zwingend haben.

    Irgendwann kommt dann halt Windows 12 und Ende 2025 wird Windows 10 nicht mehr unterstützt.

    Gruß

    Bosco

    Hoffen

    LEBEN, DAS HEISST HOFFEN UND WARTEN.

    (Étienne Pivert de Sénancour, 1770-1846, französischer Schriftsteller)



    Einmal editiert, zuletzt von Bosco ()

  • Hallo Gunther,



    in einigen Punkten stimme ich Dir zu.

    Vorab muss ich aber schreiben, das ich mich mit den meisten "neuen" Funktionen einigermaßen arrangiert habe, auch wenn sie versteckt und somit mehr Klicks benötigen.


    1.

    Es kommt schon vor mal das ich Dateien oder Ordner umbenennen muss.

    Unter Windows 10 Rechtsklick darauf und im Kontextmenü stand umbenennen.

    Klick drauf und ich konnte es umbenennen.

    Jetzt bei Windows 11 Rechtsklick, weitere Optionen anzeigen, Rechtsklick auf umbenennen.


    2.

    Abstürze hatte ich bis jetzt noch nicht.

    OK, habe das neue Notebook ja erst gut ein halbes Jahr.


    3.

    Die Taskleiste war mit das erste, was ich angepasst habe.

    Symbole von mittig wieder nach links. Wie es auch schon bei Windows 8 und 10 war.


    4.

    Bezüglich Microsoftkonto habe ich keine Probleme.

    Gibt Vor- und Nachteile.


    5.

    Windows 11 setzt erhöhte Anforderungen an die Hardware. Da neues Notebook, war das kein Thema.

    Bei meinem gut 10 Jahre alten Laptop aber schon. Keine Chance auf Windows 11.


    6.

    Bis jetzt haben noch alle Programme, die bei Windows 10 funktionierten auch bei Windows 11 funktioniert.


    7.

    Inwiefern Zwang beim Edge-Browser?

    Habe ich keine Probleme mit.

    Firefox ohne Probleme installiert.

    Edge drängt sich in keinster Weise in den Vordergrund.


    8.

    Bezüglich des Programm Teams kann ich keine Aufdringlichkeit feststellen.


    9.

    Stimmt, das Kontextmenü ist durch die mehrfachen Klicks weniger funktional.


    10.

    Bezüglich zu schmaler Scrollbalken bei welchem Browser?

    Ich habe beim Firefox damit keine Probleme.

    OK, er ist recht schmal.

    Gefällt mir sogar. So stört der nicht.

    Geht man mit dem Mauszeiger drauf, wird er etwas breiter.

    Ich mache das aber mit dem Scrollrad auf der Maus.


    Es geht aber auch mit den Tasten auf dem Ziffernblock. (NumLk deaktivieren)

    Position 1 bzw. Ende - Taste 7 bzw. 1

    Pfeil rauf runter - Taste 8 bzw. 2

    Bild Pfeil rauf runter - Taste 9 bzw. 3


    Wer aber gerne den Scrollbalken breiter möchte, schau mal hier:


    Firefox Scrollbalken rechte Seite verbreitern (Firefox - Linux)

    Breite des Scrollbalkens in Mozilla | IT Consulting Stahl
    Die Breite des Scrollbalkens in den Mozilla-Produkten Firefox und Thunderbird ist per default zu klein. Dagegen hilft eine Einstellung in der Konfiguration…
    www.it-consulting-stahl.de


    Anleitung:

    Style, Breite und Verhalten der Bildlaufleiste verändern

    Firefox 100 – Scrollbars / Bildlaufleisten konfigurieren – Anleitung


    Firefox 100 mit neuem Scrollbalken-Verhalten
    Mit der Version 100 blendet Firefox unter Windows 11 (und Linux) die Bildlaufleisten je nach Systemeinstellung ein oder aus. Wie Sie das ändern, lesen Sie hier.
    www.pctipp.ch


    11.

    Welche Fenster sind gemeint, wo die Größe nach einem Neustart verändert wird?




    Mal sehen, was uns das Update auf Version 22H2 beschert.


    Und Bosco

    Alles Weitere muss ich noch checken

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Hallo...

    Danke für Deine Antwort !

    Auch ich nutze den FIREFOX. - Der Scrollbalken ist ein gutes Beispiel für die sinnlose "Änderungswut" von MS. Er wurde ohne Zwang einfach schmaler gemacht. Nun müßte man eine extra Software benutzen um den alten WINDOWS 10-Zustand zu bekommen.

    Zu den Fenstern: Betroffen sind fast alle Fenster.


    Gruß, Gunther

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Windows 11

Infos zu Windows 11