iPhone: Software-Update

  • Hallo,

    ich habe seit langem noch ein 'stillgelegtes' iPhone 6 und benutze es wegen schwachem Akku nicht mehr. Die Simkarte ist zwar in meinem anderen Smartphone in Betrieb,

    aber für sonstige Zwecke ( z.B. WhatsApp ) ist das iPhone noch brauchbar, muss es aber öfter aufladen wenn ich es nutzen möchte.

    Jetzt habe ich mir ein Beleuchtungssystem ( Philips Hue ) zugelegt, mit dem ich div, Lichter im Haus per Smartphone schalten kann. ( praktisch im Urlaub ).

    Um auch das iPhone als sogen. 2. Schalter dafür zu nutzen wollte ich mir die entsprechende App runterladen, stoße dabei aber auf eine Hürde. Diese App funktioniert nur bei der Software-Version ab 13.0 meines iPhones. Bei meiner alten 'Rübe' ist aber nur die Version 12.6 drauf und lässt sich auch nicht weiter updaten.


    Gibt es evtl. eine Möglichkeit zum höheren updaten oder liegt es einfach am Alter des Smartphones und wird nicht länger unterstützt ?

    und immer schön fröhlich bleiben

  • Die aktuelle und letzte Version des iPhone 6 ist iOS 12.5.6, released am 31. August 2022. Das iPhone 6 selbst gibt es seit September 2014, also seit 8 Jahren. Also nicht mehr ganz so taufrisch. Nicht verwunderlich, dass es hier kein aktuelleres iOS mehr gibt. Aber immerhin gibt es noch gelegentliche Sicherheitsupdates.


    Zumindest offiziell gibt es keinerlei Möglichkeiten auf iOS 13 oder höher mit diesem Gerät zu gehen.

    Und selbst bei einem Hack der funktionieren würde habe ich so meine Zweifel, dass dies dann sauber und zuverlässig funktionieren wird. Gerade bei Geräten aus dieser Zeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass schon die letzte offizielle iOS Version die Geräte an den Anschlag bringt.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Die 6er iPhones sind ca. 8 Jahre alt, wenn die Update-Funktion keine Möglichkeit anzeigt, gibt es auch keine. Ob es vielleicht per jailbreaken mehr Möglichkeiten gibt, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. Jailbreaks beinhaltet mir zu viele Risiken, als dass ich da schon mal was probiert hatte.


    Es gibt von Apple eine App namens "Mactracker", da werden alle Apples samt Daten dargestellt.

    Was immer man sagt, es ist immer nur ein Teil dessen, was zu sagen wäre.

  • doch verschrotten müssen. ;(

    Hast mein herzlichstest Beileid... Ich habe noch 'n iphone 5, der Akku ist zwar mau, aber noch nicht tot, ich krieg's nicht über's Herz, den zu verschrotten. So wird es ab und an nachgeladen und eingeschaltet: Hat noch seine Seele! ;)

    Was immer man sagt, es ist immer nur ein Teil dessen, was zu sagen wäre.

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Software update iPhone“ zu „iPhone: Software-Update“ geändert.
  • Attica


    Ein karitatives "Verschenken" ginge vielleicht auch...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Als Multimedia-Player kann so ein Gerät alle mal noch dienen.

    Diese App funktioniert nur bei der Software-Version ab 13.0 meines iPhones.

    Vielleicht gibt es eine Möglichkeit eine ältere Version dieser App zu installieren. Habe allerdings nie versucht außerhalb des App Stores eine App zu installieren. Müsste wohl mit iTunes vielleicht gehen. :/


    Ich habe noch 'n iphone 5

    Da bringst Du mir gerade was in den Sinn. So ein Teil liegt bei mir auch noch herum, als gelegentlicher Media-Player. Das will auch wieder mal aufgeladen werden. :)

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

    Einmal editiert, zuletzt von Mavalok2 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Mavalok2 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!