Hilfe für Xiaomi Redmi Note 11s

  • Wer hat denn noch das Xiaomi Redmi Note 11s oder kann Tipps und Hilfe hierzu geben?

    Ich habe das Smartphone jetzt 8 Tage, heute eingerichtet und es fangen die ersten Probleme an.

    - Wie kriege ich ein eigenes Bild als Hintergrundbild.

    - wie kriege ich den Download wieder aktiv, er ist als App vorhanden aber nicht als Ordner

    - wenn ich über MyPhoneExplorer Daten, Bilder aufs Handy bringe, wo finde ich die dann? (hab Bilder übertragen, aber Suche erfolglos).

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Hallo Ilse,


    schau mal hier, ob Dir das weiterhilft.


    (Hintergrundbild ändern)

    Textversion

    https://www.hardreset.info/de/devices/xiaomi/xiaomi-redmi-note-11s/faq/faq/wallpaper-xiaomi/


    Xiaomi: Hintergrund des Startbildschirms ändern | TechBone


    In Bild und Ton (ab 03.00)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 109.0.1 - Thunderbird 102.7.0 - LibreOffice 7.4.5 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 - 22H2 (2013)] [Tablet Lenovo A10] [XIAOMI Redmi Note 10 5G]

  • Da es sich um ein sehr spezielles Thema handelt, Ilse, lege ich Dir nah, eventuell hier vorbeizuschauen:

    https://www.android-hilfe.de/f…iaomi-redmi-note-11.4059/


    Ich würde Dich um Rückmeldung bitten, ob Dir dort geholfen werden konnte. Ansonsten hätte ich ja noch einige Links in petto...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Für die Bilder:


    Starte den "Dateimanager" - befindet sich in "Tools" . Damit müsstest Du die einzelnen Ordner dann oben sehen und aufrufen können... So geht das bei meinem Redmi 9 mit MIUI 12.5.5 unter Android 11. Vermutlich hast Du schon MIUI 13 mit Android 12, so dass ich nur Denkanstöße geben kann.


    MIUI = Mi User Interface = XIAOMI ´s eigene Benutzeroberfläche für Android.

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ihr seid wirklich super und ganz liebe Forenfreunde.

    Danke für Eure Antworten, die geben mir super Anregungen, aber ich habe sogar gestern Abend noch einiges selber gefunden.


    Dieses Thema hat sich für mich damit erst einmal erledigt.


    Frage nur zu Euch: wie seid Ihr mit dem Xiaomi zufrieden? Was ist gut finde, dass die Aufladung ruck-zuck geht, ansonsten werde ich mich noch mit dem ganzen Umfang vertraut machen (müssen).


    Wünsche Euch einen schönen sonnigen, harmonischen, ruhigen Sonntag :)

    LG

    Ilse

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Ich habe nur das einfache Redmi 9. Bin dennoch zufrieden mit dem Teil, wenn auch die anschließend häufige Werbung nach Nutzung der MIUI-System-Apps (z. B. Dateimanager oder Bereinigung) echt nerven kann.


    Das einfache Redmi 9 wurde für Entwicklungs- und Schwellenländer produziert, um die Leute dort im Rahmen der "Neuen Seidenstraße" für Kredite zu locken. Mir gefällt die nach dem "Lotus-Blumen-Effekt" konzipierte Rückseite aus Kunststoff sehr gut, weil da kaum Fingerabdrücke zurückbleiben.

    Ich musste es damals noch bei XIAOMI in Holland bestellen und bekam es aus dem Hamburger Zollhafen geliefert - zum "Kampfpreis" von 99 € inklusive Versand ... :) Bei ALDI hatten sie es damals für 89 € im Angebot - nur nicht in der von mir gewünschten Farbe …

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Nun ja mittlerweile habe ich mein Xiaomi Redmi Note 10 5G (Graphite Gray 4GB RAM 128GB ROM) ein gutes halbes Jahr.


    Kann mich nicht beklagen.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 109.0.1 - Thunderbird 102.7.0 - LibreOffice 7.4.5 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 - 22H2 (2013)] [Tablet Lenovo A10] [XIAOMI Redmi Note 10 5G]

    Einmal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • Heute bekam meine in #9 genannte "Wanze" ein Upgrade auf MIUI 13 mit Android 12 <freu> :)

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Jochen Glückwunsch, jetzt weiß ich, wen ich bei Problemen ansprechen kann :lol: :lol: :top: . Mir gefällt es auch noch sehr, wenn auch viele Befehle / Möglichkeiten für mich noch neu sind, aber mit der Zeit wird es besser.


    LG Ilse

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • meld mich hier noch einmal.

    Ist es richtig, dass bei dem Smartphone sogar Anrufe mit unbekannter Nummer als Fake angezeigt werden?

    Ich bekam am Freitag einen Anruf, Nummer wurde gezeigt, war endlos lang und darunter stand: Vorsicht! Fake o. s. ähnlich?


    Problem habe ich noch, wenn ich Bilder (Grußbilder etc.) downloade auf Smartphone, das klappt nicht. Ich muss immer erst das Bild anklicken dann steht ja: Bild herunterladen und das klappt. hmmm

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Da ich mit meiner "Wanze" als taube Nuss keine Anrufe führe / annehme, kann ich hierzu leider nichts Erhellendes beibringen.

    Meinst Du per z. B. WhatsApp erhaltene Grußbilder? Die werden in einem Ordner im internen Speicher der Wanze abgelegt. Im MyPhoneExplorer zu sehen bei Dateien unter \Interner Speicher\Pictures\.thumbnails.

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • @ Ilse


    Nun ja, ab und an verirrt sich schon mal eine unbekannte Rufnummer auf mein Xiaomi.

    Auch mal aus dem Ausland.

    Die werden gleich als SPAM markiert und gesperrt.

    Aber als Fake wurde noch keine angezeigt.


    Zum Thema Bilder runterladen kann ich jetzt nichts sagen, weil ich nicht weiß, von wo Du meinst.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 109.0.1 - Thunderbird 102.7.0 - LibreOffice 7.4.5 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 - 22H2 (2013)] [Tablet Lenovo A10] [XIAOMI Redmi Note 10 5G]

  • Habe eine Frage zum Smartphone.

    Kann man beim Smartphone - hier speziell das Xiaomi Redmi Note 11s - Benutzernamen und Passwörter irgendwo speichern, so wie es bei Firefox möglich ist?

    Grund: Ich habe mehrere App's mit Benutzername und Passwort und - Gedächtnis ist schwach - vergesse ab und an die Anmeldenamen. Bin schon so weit, dass ich einen kleinen Zettel im Cover vom Handy mitführe, wenn ich die entsprechende App brauche.

    LG Ilse

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Vielleicht findest Du hier das Richtige:

    So verwalten und speichern Sie sichere Passwörter auf Xiaomi-Telefonen | ITIGIC
    Es besteht kein Zweifel, dass die Schlüssel, die wir für die verschiedenen Apps auf unserem Handy eingeben, sei es für unsere sozialen Netzwerke, E-Mails ...…
    itigic.com


    Ich brauche es nicht - meine mehr als 20 PW's sind verschlüsselt auf einer Liste.

    Gruß

    Bosco


    „Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.“

    (Oscar Wilde)


  • Grund: Ich habe mehrere App's mit Benutzername und Passwort und - Gedächtnis ist schwach - vergesse ab und an die Anmeldenamen.

    Alleine die Tipperei auf der virtuellen Tastatur ist mir schon ein Graus! Solche Apps nutze ich gar nicht und wenn nicht vermeidbar (z. B. nur reine Banking-App zur Zweifaktor -Authentifizierung) nur per biometrischen Finger-Print. Ein zentrales Passwort-Management hat bei mir auf dem smarten Phone nichts zu suchen. Muss jeder selbst wissen!

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!