Rechner für Bild - und Videobearbeitung

  • Guten Abend an die Experten für Hardware, brauche mal bitte einen Rat von Euch betr. neuen Rechner für Bild - und Videobearbeitung. Der Rechner muß nichts weiter können, kein Kaffee kochen oder Rasen mähen ;) . Was haltet Ihr von diesen beiden Rechnern? Würde einer von beiden meinen Ansprüchen genügen? Was den Preis anbetrifft, mehr wollte ich auch nicht ausgeben. Noch etwas, die Rechner haben Win 10 Home. Könnte ich da auch Win 10 Prof aufspielen bzw. müßte ich da eher die Festplatte tauschen?

    Danke für Eure Antworten.

    Lenovo Desktop PC: ThinkCentre M93P, Core i5, 8 GB, 500 GB HDD; Win 10 (generalüberholt) (Desktop Computer) (pearl.de)

    Lenovo Computer refurbished: ThinkCentre M83 10AH, Core i5, 8 GB, 500GB HDD (generalüberholt) (PC-Computer günstig kaufen) (pearl.de)

  • Wenn ich fragen darf: Was verstehst Du unter Videobearbeitung? Welche Formate oder Auflösungen strebst Du an?

    Ab FHD würde ich zB keinen von beiden empfehlen wollen. Foto ja! Aber Video? Da könnten schnell die Grenzen erreicht werden.

    Denkst du noch oder googelst du schon?

  • Beide Rechner haben noch eine HDD (Festplatte) als Startmedium. Heutzutage ist eigentlich SSD pflicht. Durch SSD werden Windows und Programm Starts um einiges schneller.

    Noch etwas, die Rechner haben Win 10 Home. Könnte ich da auch Win 10 Prof aufspielen

    Was macht für dich den Unterschied zwischen Home und Pro aus? Du bräuchtest dann einen Lizenzkey für Windows 10 Prof.. Eventuell klappt auch noch das aktivieren mit Windows 7/8.1 Key.

  • Viel zu teuer, die obigen Angebote.


    Hier mal 2 Adressen, wo ich schon öfter gebraucht gekauft habe. 1 Jahr Garantie ist dann auch dabei.


    ESM-Computer: Gebrauchte Hardware günstig kaufen
    Gebrauchte Hardware in 1A Zustand kaufen &#10004 Sorgfältig gereinigt und geprüft &#10004 Hochwertige Markengeräte &#10004 Bis zu 3 Jahre Garantie
    www.esm-computer.de


    Gebrauchte Notebooks Computer Monitore Drucker kaufen - IT-Welt24.de
    Gebrauchte Notebooks, Drucker, Laptops, PCs, Smartphones ✓Garantie ✓kostenloser Versand ✓Leasingrückläufer ►Jetzt günstig kaufen bei IT-Welt24.de!
    www.it-welt24.de

  • Erst mal recht herzlichen Dank für Eure Antworten. Die Sache mit einer SSD hatte ich nicht bedacht, wäre aber definitiv besser.

    Videobearbeitung: die einzelnen Sequenzen zusammenfügen, schneiden u.u.u., und ja, es wäre alles FHD.

    Warum Win Pro: keine direkte Ahnung, hatte bisher immer Win Pro und dachte, es gibt vielleicht irgendwelche Einschränkungen zwischen Home und Pro, die sich auf die Bearbeitung negativ auswirken könnten. Aber ich merke schon, damit liege ich sicher falsch.

    Einen Lizenzkey für Win 10 Pro habe ich, wäre also nicht das Problem.

    Noch etwas, vadder, danke für den Link, aber Rechner bei eBay kaufe ich nicht - bzw. nicht mehr. Hatte vor langer Zeit mal einen da gekauft. Der Verkäufer versprach (wie man so schön sagt) das Blaue vom Himmel und angekommen ist das Schwarze aus dem Untergrund.

    Danke meierkurt, werde ich mir mal genauer ansehen, sieht auch ganz gut aus. Vielleicht werde ich da fündig.

  • Interessant!

    Kurz zur Windows-Version! Ja! Die Home-Version hat Einschränkungen, welche sich Negativ auswirken könnten bei der weiteren Bearbeitung Deiner Projekte. Aber das will ich mal nicht als zentrale Schwachstelle anführen.

    Videoschnitt! Also ich kann mir schon vorstellen, was Dir vorschwebt? Doch wie weit soll es gehen? Überblend-Effekte kann bekommst Du schon mit windowseigenen Mittel zustande. Aber sobald Farbkorrekturen; Slomo-Szenen oder Chroma-Key mit einspielen, wird es doch recht interessant! Dafür brauchst Du Rechenleistung nicht nur vom Prozessor, sondern auch von der Grafikkarte. Ein guten Speicher wird auch benötigt. Und dann kommt es auf Deine Aufnahmequalität der Videos an. Das eine SSD das ganze beschleunigt ist ja schon erwähnt wurden. Aber auch das Rohmaterial benötigt Platz.

    Bei FHD würde ich Dir etwas mit 8Kern-Prozessor; muss ja kein Intel sein; mind. 16GB DDR4-Ram; einer SSD und einer Daten-HDD ans Herz legen. Eine Grafikkarte wird erst dann interessant, wenn Du sowas wie Chroma-Key verwenden möchtest. Diese aber von vornherein mit einzuplanen ist jedoch nicht verkehrt.


    Schwebt Dir schon eine bestimmte Software vor? Oder reichen Dir die Windows Mittel?

    Denkst du noch oder googelst du schon?

  • Hallo Imstell, danke für Deine Ausführungen. Ich arbeite schon sehr lange mit der Software von MAGIX. Die neue Version verarbeitet ja auch AVCHD und hat Effekte jeglicher Art ohne Ende. Fast schon zu viel für die Heimanwendung. Ja, und da schwächelt mein jetziger Rechner. Deshalb meine Anfrage zu einem anderen Rechner.

  • Ja! Kenn ich! Gute Software! Neue Version meinst Du die 2023? Welches Paket verwendest Du? Das einfache Deluxe; oder die Pro oder gar die Premium? Ich denk mal für den Heimgebrauch eher die einfache Deluxe-Version.

    Ja! Dann lag ich ja mit der Beschreibung der Hardware richtig. Diese kannst Du als Richtwerte nehmen.

    Denkst du noch oder googelst du schon?

  • Seit 2005? Ich kann das jetzt verwechseln, aber war das damals nicht eine Software von Sony? Wurde dann später von Magix übernommen? Oder war das NCH?

    Und noch eine Frage zu dem Paket! Musst Du die vollen Kosten zahlen, wenn Du auf eine neuere Version aufstocken würdest? Mich hatte damals gestört, das jedes Jahr der volle Kaufpreis für ein Upgrade berechnet wurde :(

    Sollt ich mir mal wieder anschauen :)

    Denkst du noch oder googelst du schon?

  • Ich bin mir nicht 100% sicher, aber MAGIX ist eine eigenständige Firma, die Entwickler sitzen wohl (ob jetzt auch noch?) in Dresden.

    Zur damaligen Zeit gab es wohl auch kein Upgrade zur neuen Version, die mußte gekauft werden. Habe ich auch immer so gemacht. Die 2020 hat wohl um die 125,00 € gekostet. Aber man benötigt auch nicht jede neue Version, denn soooo viel ändert sich meist nicht. Du kannst aber auch schauen, wenn eine Version etwa 2 Jahre auf dem Markt ist, wird sie von einigen Händlern (wie z.Bsp. PEARL) zum halben Preis angeboten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!