Wiederherstellungspunkt

  • Hi Leute,


    wenn ihr ein tägliches Windows Defender Update bekommt oder wenn ihr ein Program oder den Browser updatet: vergrößert sich dann bei euch auch die Datengröße beim Wiederherstellungspunkt s.h. unter derzeitige Belegung. Könnt ihr netterweise mal testen? Hab jetzt mal das tägliche Security Intelligence Update für Microsoft Defender gemacht und die Zahl hat sich bei der Wiederherstellungspunktdatei-Größe etwas verändert. Dann hab ich Libre Office upgedatet und auch hier wieder eine kleine Vergrößerung. Allerdings wurden dabei auch keine neuen Wiederherstellungspunkte erstellt, was ich seltsam finde. Wieso verändert sich die Größe der gespeicherten Wiederherstellungspunkte bei so kleinen Updates aber es gibt keine neuen Wiederherstellungspunkte.


    Ergänzung: Heute hat sich die Größe im Lauf der Nutzungzeit noch weiter vergrößert um ein paar MB..unabhängig von Updates....hab dazu zwar im Netz leute gefunden mit gleichem Problem, aber ohne Antwort woran es liegt und was man gegen tun kann....weiß nicht wie es bei euch ist..wenn jemand das bebachten möchte wies bei euch ist gerne.

  • Evtl. ist es ja ein allgemeines Problem nach nem Windows Update oder so. Weiß noch, dass ich Anfang Dezember mal die Belegungsgröße verändert habe und bis dahin schien alles normal zu funktionieren. Evtl. dann ein späteres Update.

  • Ich habe dies jetzt nie speziell beobachtet, aber das Verhalten ist eigentlich logisch. Das System erstellt einen Wiederherstellungspunkt oder auch Snapshot genannt. Zu diesem Punkt soll das System ja zurückkehren können. Also muss sich das System jede Änderung merken die gemacht wird, um sie gegeben Falls rückgängig machen zu können. Dafür benötigt das System Platz auf der Festplatte. Dass die Größenänderungen sehr unterschiedlich ausfällen hängt von den Änderungen ab. Es kann sich auch etwas am System ändern ohne ein Update oder Anpassung. Im Gegenzug bedeutet ein Update nicht zwingend, dass viel Speicher benötigt wird, denn bei einem Update werden meist nur ein paar wenige Dateien geändert. Dies merkt sich eben die Systemwiederherstellung.


    Du kannst es Dir in etwa so vorstellen:

    So bald ein Wiederherstellungspunkt erstellt wird, erstellt das System eine neue virtuelle / imaginäre Festplatte und alle Änderungen werden auf dieser virtuellen Festplatte geschrieben. Gewisse Dateien gibt es dann doppelt, einmal auf der alten physischen und einmal auf der virtuellen Festplatte. Wird der Wiederherstellungspunkt nicht mehr gebraucht und gelöscht, werden die alten Daten auf der physischen Festplatte durch die neuen Daten auf der virtuellen Festplatte ersetzt und der verbrauch der Systemwiederherstellung verringert sich wieder.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Ich habe dies jetzt nie speziell beobachtet, aber das Verhalten ist eigentlich logisch. Das System erstellt einen Wiederherstellungspunkt oder auch Snapshot genannt. Zu diesem Punkt soll das System ja zurückkehren können. Also muss sich das System jede Änderung merken die gemacht wird, um sie gegeben Falls rückgängig machen zu können. Dafür benötigt das System Platz auf der Festplatte. Dass die Größenänderungen sehr unterschiedlich ausfällen hängt von den Änderungen ab. Es kann sich auch etwas am System ändern ohne ein Update oder Anpassung. Im Gegenzug bedeutet ein Update nicht zwingend, dass viel Speicher benötigt wird, denn bei einem Update werden meist nur ein paar wenige Dateien geändert. Dies merkt sich eben die Systemwiederherstellung.


    Du kannst es Dir in etwa so vorstellen:

    So bald ein Wiederherstellungspunkt erstellt wird, erstellt das System eine neue virtuelle / imaginäre Festplatte und alle Änderungen werden auf dieser virtuellen Festplatte geschrieben. Gewisse Dateien gibt es dann doppelt, einmal auf der alten physischen und einmal auf der virtuellen Festplatte. Wird der Wiederherstellungspunkt nicht mehr gebraucht und gelöscht, werden die alten Daten auf der physischen Festplatte durch die neuen Daten auf der virtuellen Festplatte ersetzt und der verbrauch der Systemwiederherstellung verringert sich wieder.

    Wäre super wenn das mal wer beobachten könnte ob das bei ihm/ihr auch so ist. Den Gedanken hatte ich zwar auch, aber ist für mich insofern nicht schlüssig, da ich das so noch nicht zuvor hatte. Da müssten mich meine Sinne schon sehr getäuscht haben. Zumal die Vergrößerung ununterbrochen läuft. Schau ich 2 min später rein ist es wieder was dazu gekommen. Zumal ich gestern am Ende des Tages einen Zuwachs von einem ganzen GB hatte. Heißt hat man das Gerät für einige Tage in Verwendung kann es sein, dass gar kein Punkt mehr da ist weil dann die Belegung voll ist und der Punkt daher gelöscht wird. Las von diesem vermutlichen "Problem" schon im Internet, allerdings ohne, dass irgendwer eine Lösung für hätte. Daher eben mein Gedanke ob das momentan auch jemand so hat oder nicht.

  • Zumal die Vergrößerung ununterbrochen läuft.

    Das ist für mich aber schlüssig, da sich das System auch permanent verändert. Bei Windows laufen ständig irgendwelche Hintergrunddienste, irgend etwas ist immer am Optimieren und umschreiben. .Net Framework z.B. ist so ein Systemteil. Nach der Installation will sich dies optimieren / umschreiben. Aber dies wird nur dann getan, wenn der User nicht am Arbeiten ist, sprich das Gerät im Leerlauf ist. Also kann diese Optimierung unter Umständen erst Tage nach dem Update stattfinden. Und je nach Update kann dies dann einiges an Daten generieren.


    Off Topic:

    Dieser Optimierungsdienst hat mir mal ordentlich in die Suppe gespuckt. Musste alle Home-Office Stationen in der Firma nochmals zurückholen, weil dessen Arbeitsspeicherverbrauch so groß war, dass dies zu Systemabstürzen geführt hat. :cursing:

    allerdings ohne, dass irgendwer eine Lösung für hätte.

    Die meisten - so wie ich - verlassen sich nicht wirklich auf diesen Dienst. Zu oft scheint er nicht zuverlässig zu funktionieren. Deshalb arbeite ich lieber mit anderen Tools, die das System komplett sichern und mit denen man ein System auch bei einem Totalausfall komplett wieder herstellen kann. Deshalb haben die meisten Pros hier vermutlich auch kein wirkliches Auge darauf.

    dass gar kein Punkt mehr da ist weil dann die Belegung voll

    In diese Fall und wenn man mehr Punkte vorhalten will, muss man den reservierten Speicher erhöhen.


    >> Edit <<

    Elisabetha

    Bist Du mit Win10 oder Win11 unterwegs?

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Wer nicht 20 GB dafür einstellen.

    Das kann noch dauern bis du diese Grenze erreichst.

    Man verzeihe mir bitte diese Offtopic Wortmeldung: :saint:

    Meine / System-Partition von Ubuntu Mate 22.04 hatte bis gestern 19 GB, dann auf fast 50 GB erhöht.

  • So, habe dies mal etwas genauer betrachtet, wie man dies in kurzer Zeit eben nur kann, aber man sieht hier schon deutlich wohin es geht. Aber seht selbst:


    Datum / Uhrzeit
    ScreenshotBemerkung
    2023-01-21
    15-52-25
    Bei mir war die Systemwiederherstellung deaktiviert.
    Deshalb hier aktiviert und somit gibt es hier natürlich noch
    keinen Speicherverbrauch.
    2023-01-21
    15-54-35
    Hier habe ich bis jetzt nichts gemacht als gewartet.
    Einfach nur nochmals nachgesehen.
    2023-01-21
    15-55-43
    Auch hier nichts gemacht.
    2023-01-21
    16-15-04
    Immer noch nichts gemacht.
    2023-01-21
    16-32-37
    Hier immer noch nur am warten.
    2023-01-21
    16-35-14
    Firefox Update installiert:
    Das sich dann nicht mehr verändert hat, dachte ich...
    2023-01-21
    16-39-04
    Microsoft Store Update installiert
    23-01-21
    16-42-23
    Notepad++ Update installiert
    2023-01-21
    17-38-43
    Kompletter Scan mit Microsoft Defender (Antivirenprogramm)
    durchgeführt:
    Das finde ich ganz interessant, wie viel Speicher es belegt, nur
    durch den Virenscan. Gut kann sein, dass auch noch anderes
    in Hintergrund gemacht wurde.
    2023-01-21
    17-43-04
    Speicherbereinigung durchgeführt:
    Hier hingegen keine Speicherveränderung. Dachte eigentlich,
    dass der Verbrauch hier auch steigen würde, obwohl ja Daten
    gelöscht wurde. Dem ist aber nicht so. :)


    Geräteinfo:

    Windows 10 Pro x64 22H2

    Dies ist eine virtuelle Testumgebung, auf der so gut wie nicht gearbeitet wurde und kaum Programme installiert sind.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Hmmm da ist viel passiert. Wieviel wiederherstellungspunkte würden denn angelegt in der Zeit? Einfach auf die Systemwiederherstellung gehen. Dann werden die ganzen Punkte aufgelistet. man kann so gesehen aber schon sagen dass die Zahl hochgeht ohne dass du was machst oder? Also von update abgesehen.aber hast ja da auch leerlaufzeiten wo es einfach hoch ging. Lieben Dank für den Aufwand übrigens.

    3 Mal editiert, zuletzt von Elisabetha ()

  • So aktueller Stand 2023-01-21 21:34: 1.12 GB


    Wiederherstellungspunkte gibt es nur einen einzigen. Den habe ich ganz zu Beginn bei der Aktivierung manuell erstellt.



    So wie es aussieht, werden bei "normalen" Programmupdates nicht automatisch Wiederherstellungspunkte erstellt. Sehe aber gerade auch keine Möglichkeit dies manuell einzustellen oder zu ändern.


    Dafür wird hier schön aufgelistet, was seither verändert wurde. Was im Betriebssystem geändert, optimiert oder angepasst wurde, wird hier jedoch nicht gelistet.



    >> Edit <<

    Microsoft Edge wurde automatisch im Hintergrund installiert.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Cool. Dank dir. Hat sich wieder was an der Größe der Belegung getan ohne dass du was gemacht hast? Oh sorry. Hast ja geschrieben. Evtl ist das wirklich so normal

    Dass die ununterbrochen wächst ei mir halt stärker. Hab aber auch mehr Punkte. Vielen vielen dank

    Einmal editiert, zuletzt von Elisabetha ()

  • Dank dir.

    Kein Problem. Habe mich selbst gewundert wie dies genau ist.

    Hat sich wieder was an der Größe der Belegung getan ohne dass du was gemacht hast?

    Richtig, habe nichts getan. Wann der Edge installiert worden ist weiß ich ja nicht. Der Liste nach von oben würde ich aber sagen ganz zu Beginn.


    Statusbericht von heute 2023-01-22 11:32: 1.13 GB

    Hat wieder zugenommen. Ich habe überhaupt nichts am Gerät gemacht. Läuft einfach so leer mit. Du siehst, hier wächst der Speicherverbrauch ohne dass man überhaupt irgend etwas am Gerät macht.


    Habe zum Testen das Vorschau-Update


    KB5022478 Cumulative Update Preview für .NET Framework 3.5, 4.8 und 4.8.1 für Windows 10 Version 22H2


    installiert. Wurde immer noch kein neuer Wiederherstellungspunkt erstellt. :/ Die Liste der Veränderungen hat sich erweitert:



    Aktueller Stand 2023-01-22 11:49: 1.19 GB

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

    Einmal editiert, zuletzt von Mavalok2 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Mavalok2 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • So, habe nun auch noch folgendes Vorschau-Update installiert:


    KB5019275 (BS-Builds 19042.2546, 19044.2546 und 19045.2546) Vorschau


    Es wurde immer noch keine neuer Wiederherstellungspunkt erstellt. Hmm, eigenartig. Vermutlich ist da irgendwas bei mir beim Aufgabeplaner noch nicht richtig konfiguriert, da die Systemwiederherstellung bei mir ja deaktiviert war. :/


    Aber die Liste der geänderten Dinge wird länger:



    Aktueller Stand 2023-01-22 12:48: 1.68 GB


    Ich denke, man sieht in welche Richtung sich dies entwickelt.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • ja interessant. Dachte so ein Punkt würde nicht weiterwachsen. Für das KB5022478 Cumulative Update Preview wurde bei mir ein extra Punkt angelegt. Läuft aber unter dieser Bezeichnung wie bei dir oben. Update for Package dotnotroll up.

    Bei mir ist gestern noch ein Update von Edge dazugekommen. und die Größe läuft unabhängig davon aber weiter..heißt die Größe nimmt stetig zu allerdings ohne dass jetzt was Neues dazugekommen wäre. Bei dir hingegen hast du einen stetigen Zuwachs von Treibern. Hmm...denke dennoch das das bei mir aber irgendwie normal sein könnte und sonst jeder auch dachte wie ich ein Punkt ist ein Punkt und der verändert sich nicht. Habs beobachtet ab dem 20.01. da hab ich einen Punkt erstellt und fing an mit 263 KB und heute sind es ca. 1,9 GB. Gestern hab ich das Gerät nur ca. 2 Std. genutzt , am 20.01. einige Stunden...und zwischenzeitlich die Tage ein Edge Update, das KBUpdate von Windows und Edge Webviewer Update.

    Hast mich zumindest schon mal etwas beruhigt. Danke

    Einmal editiert, zuletzt von Elisabetha ()

  • Für mich ist es logisch, dass der Speicherverbrauch wachsen muss, denn es muss ja immer mehr zurückgebaut werden können. Es wird ja nicht der Punkt als solches gespeichert, sondern nur die Veränderungen zu diesem. Es gibt Programme, die den Punkt wirklich speichern können. Der ist dann unverständlich groß, aber der hat dann die Größe des Festplatteninhalts, komprimiert und wird auf externe Speicher abgelegt.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Für mich ist es logisch, dass der Speicherverbrauch wachsen muss, denn es muss ja immer mehr zurückgebaut werden können. Es wird ja nicht der Punkt als solches gespeichert, sondern nur die Veränderungen zu diesem. Es gibt Programme, die den Punkt wirklich speichern können. Der ist dann unverständlich groß, aber der hat dann die Größe des Festplatteninhalts, komprimiert und wird auf externe Speicher abgelegt.

    Was ich noch sagen wollte: Bei mir wächst die Wiederherstellungspunktgröße aber auch an ohne, dass sich da neue Einträge in der Liste der geänderten Dinge dazukommen. Ist aber bei dir vermutlich auch so.

  • Ja, das sieht man bei meinen Screenshots / Ständen ebenfalls. Mehrere Stunden - oder bis zum nächsten Tag - überhaupt nichts gemacht und trotzdem wird der Speicherverbrauch größer. Das liegt eben daran, das sich im Hintergrund das System laufend "verändert": AntiVirus / Defender bekommt neue Definitionen, in die Ereignisanzeige wird geschrieben, Optimierungen von dies und jenem etc. Das System steht eben trotzdem nicht still, auch wenn man selbst nichts macht.

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!