Microsoft Registrierungsüberprüfung immer wieder

  • Hallo, ich habe folgendes Problem:


    Bei jedem Hochfahren geht mein PC (Pentium III 500 Mhz, 256MB) in die "Microsoft Registrierungsüberprüfung". Dann erscheint folgende Meldung:


    Eine fehlerhafte Registrierung wurde wiederhergestellt.
    In den Systemdateien wurde ein Fehler gefunden und eine Sicherung der Dateien wiederhergestellt, um das Problem zu beheben. Drücken Sie die Eingabetaste um den Computer neu zu starten.
    <Button> "Neu starten"


    Wenn ich das mache, startet er neu, aber geht wieder in diese Überprüfung und gibt die gleiche Meldung aus.
    Dieser Vorgang lässt sich im Moment beliebig häufig wiederholen.


    Nur Eingabeaufforderung lässt sich starten, in Windows komme ich aber überhaupt nicht mehr, auch nicht abgesichert.


    Was kann ich tun? Danke für Eure Antworten

  • Hallo Torben,


    starte Deinen PC zunächst mal im DOS-Modus und gebe dann folgende Befehle ein.


    scanreg /fix
    ScanReg durchsucht heirbei die Registrierung und versucht, beschädigte Bereiche zu reparieren. Einige (leider aber nicht alle) Registrierungsfehler lassen sich dadurch ausbügeln.


    scanreg /opt
    Hierdurch wird die Registry defragmentiert.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Hi Schwabenpfeil!,


    Dein Posting liegr zwar schon etwas zurück, will mich aber trotzdem bei dir bedanken.
    Da ich das gleiche Problem hatte :(
    haben Deine Hinweise :idea:
    nach tagelangem "try and error" :x
    zum Erfolg geführt :lol:


    Vielen Dank

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!