Bildschirm- oder Grafikkartenproblem ?

  • Hi Leutz,
    ich habe seit Weihnachten nen neuen Bildschirm (Flachbett 17" Gericom von MediaMarkt), seither habe ich leider Probleme. Nach dem ersten Hochfahren zeigte mein Bildschirm sich als schwarze Mattscheibe, dann nach langen Versuchen hat es endlich geklappt, nur leider seh ich jetzt nicht mehr, wie er im DOS hochfährt, sondern bekomme nur mein fertiges Hintergrundbild :roll: Noch nicht genug, jetzt habe ich auch keinen TV-Ausgang mehr, daß heißt, ich kann keine Bilder oder Filme mehr an meinen Fernseher übertragen, die Einstellungen hierfür werden nicht mehr übernommen :cry:
    Ich hab ne ATI Grafikkarte Rage 128 Pro, die ich bereits mit dem neusten Treiber und mit DirektX 8.0 versorgt habe, leider hat auch dies nicht geholfen, sooooooooo und nun bin ich mit meinem Latein am Ende.
    Weiß jemand von Euch nen Rat?????
    Grüße Monerl

    Grüßle Monerl

  • Hallo Monerl,


    manche Bildschirme brauchen nach dem Einschalten einige Sekunden bist sie auf Betriebstemperatur kommen und ein Bild anzeigen können. Ich habe zwar keinen Flachbildschirm, aber ein ähnliches Problem. Ist der Monitor kalt, kann ich die Startfrequenz zu Anfang ebenfalls nicht sehen. Dagegen lässt sich leider nichts machen, das ist ne technische Sache vom Monitor.


    Ob das aber nun bei Dir auch der Grund ist, kann ich im Moment nur vermuten. Hast Du denn für den neuen Monitor schon einen Treiber installiert? WIndows stellt i.d.R. den Monitor selbst als normalen Standard-Monitor ein. In den meisten Fällen funktioniert das auch ohne Probleme. Schaue also zuerst mal, ob Du für Deinen Monitor einen Treiber hast und installiere diesen dann.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Also, erstmal dankeschön für die Antwort, aber ich denke, wenn die Kiste gelaufen ist und der Monitor an war, so wie z.B. die Arbeit an Heilig Abend :lol: , hochfahrn, runterfahrn, hochfahrn, Stunden später.........also ich denke da iss doch mein Montitor warm, oder. Hatte aber trotzdem leider keine Anzeige.
    Tja, und die Geschichte mit dem Treiber iss die, der Monitor hat keine Software dabei, der sucht sich automatisch bei WIN die Treiber, die er benötigt, soooooooosollte man jedenfalls meinen :x Auf jeden Fall hat er nen Treiber, frag mich bitte nicht welchen, denn das hat er mir nich gesagt :oops:
    Kann das alles an der Grafikkarte liegen, denn ich hab ja noch ein weitaus schwerwiegenderes Prob,.....meine TV Ausgangskarte !!!!!!!!!!!!


    Grüßle Monerl

    Grüßle Monerl

  • Hi Du,


    ja da hast Du wohl Recht. Wenn Du an Heilig Abend viel mit dem PC gemacht hast, war der Bildschirm sicher auf Betriebstemperatur.


    Wegen dem Treiber, da müsstest Du mal in den Eigenschaften des Monitors schauen, ob Du erkennen kannst wie er von Windows eingerichtet worden ist. Oder Du schaust mal auf der Hersteller-Seite ob Du dort einen Treiber, bzw. eine inf-Datei zu Deinem Modell finden kannst.


    Welches Windows verwendest Du eigentlich? Hast Du ausser dem Monitor noch andere Hard- oder auch Software installiert? Oder trat der Fehler sofort nach dem Anschluss des neuen Monitors auf?


    Schliesse mal wieder Deinen alten Monitor an. Steht der TV-Ausgang der Grafikkarte jetzt wieder zur Verfügung oder bleibt alles beim alten?


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Hallöchen,
    ich habe einen neuen Treiber für den Monitor und bereits installiert, ebenfalls habe ich die INF-Datei (was issn das überhaupt :oops: )


    Ich verwende WIN 98 und habe eingiges an Hard/Software installiert, hat bis jetzt wirklich prächtig gefunzt, nur nach dem ersten Anschluss des Monitors nicht mehr.
    Natürlich habe ich auch den alten Monitor angeschlossen, mußte ich ja :lol: , weil ich ja auf'm neuen nix gesehn habe. Das lag daran, daß mein PC den TV-Ausgang eingestellt hatte nach Anschluss des neuen Monitors, leider übernimmt er hierfür kein Bild auf dem neuen Bildschirm, er bleibt also schwarz, daraufhin habe ich den alten angeschlossen, um die Bildschirmeigenschaften wieder auf den alten Stand zu bringen, dann hatte ich auch wieder ein Bild auf'm neuen Monitor.
    Iss sehr verwirrend, ich weiß, Fakt ist, mit dem alten Montior funzt alles , Übernahme für TV-Ausgang und im DOS hochfahren, mit dem neuen einfach nicht.
    Den Fehler für das fehlende DOS-hochfahren haben wir heute geklärt, sobald die Funkübertragung im Rechner eingesteckt ist, fährt er nicht sichtbar im DOS hoch, steckt man es aus, fährt er hoch wie immer.
    Leider besteht nach wie vor das Problem mit der Übernahme des TV-Ausgangs.
    Ich kann einfach nicht verstehn, warum ich nen Fehler in der Grafikkarte haben soll, wo doch mit dem alten Monitor alles funktioniert.
    Grüßle Monerl

    Grüßle Monerl

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!