Beim "Online-Schreiben" setzt Schrift aus !

  • Hallo ihr da !


    Nachdem man mir hier schon einmal super zielgerichtet geholfen hat, habe ich mal wieder eine Frage an Euch:


    Immer wenn ich "online" schreibe (NUR DANN!!!), setzt in unregelmäßigen Abständen die Schrift aus, d.h. ich muß ständig zum Bildschirm schauen, weil es dann nicht mehr mitschreibt, obwohl ich fleßig tippe...


    Wenn es dann mal wieder soweit ist, muß ich immer wieder an den letzten Buchstaben gehen und mit der Maus "klicken" - erst dann schreibt es wieder mit.


    Im "Offlinebetrieb" tritt dieser Effekt NIE auf - da kann ich Seiten schreiben, ohne es am Bildschirm zu kontrollieren, alles wird übertragen.


    Woran kann das liegen ?


    Ich nutze XP - mit Windows 98 gab es diiesbezüglich nie Probleme.


    Kann mir jemand helfen ?


    Und weiß jemand Antwort auf das "Phänomen", wenn man z.B. eine Email schreibt und mittendrin mal ein Wort einsetzen will, warum das manchmal NICHT mehr möglich ist und man mit dem Wort, welches man schreibt, dann die bereits dort stehenden Wörter 1:1 "überschreibt"`?


    Ich helfe mir dann immer damit, den Text zu kopieren und in eine neue Email einzufügen, dann geht wieder alles ohne Probleme ?


    Gibt es da Tricks ?



    Vielen Dank im Voraus, Michael !

  • Hallo Michael,


    ich fange mal von hinten an. Also wenn Du z.B. in Outlook Express eine Mail schreibst und dann in den Text ein Wort oder einen einzelnen Buchstaben einfügen möchtest, und dabei das Wort überschrieben wird, musst Du die Taste EINFG. drücken um wieder in denEinfüge-Modus zurückkehren. Dann werden die Buchstaben wieder eingefügt und nicht das jeweilige folgende Wort überschrieben. Warum OE den Schreibmodus immer mal wieder ändert, ist mir auch nocht so recht klar. Mit diesem Problem habe ich auch schon eine lange Zeit zu kämpfen...


    Bei der 2. Sache wird sich wohl wahrscheinlich ein Programm in den Vordergrund drücken. Hast Du z.B. ein Programm wie MyTickerMail o.ä.am laufen? Auch könnte Outlook Express selbst der Übeltäter sein, wenn Du z.B. alle 5 Minuten Dein Postfach automatisch abfragen lässt.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Zum Thema „Einfügen“ sei erst mal bedankt, klappt seht gut !!


    Damit wäre dies erledigt.


    Mit dem Hängenbleiben der Tastatur im Onlinebetrieb dachte ich auch schon an Outlook Express, aber das scheint es nicht zu sein, aber ich werde noch mal im Onlinebetrieb auf den „Offlinemodus“ gehen und testen.


    Mit dem anderen von Dir genannten Programm kann ich leider nichts anfangen.


    Nun ja, es gibt weitaus Schlimmeres als dieses (für mich nun EINZIGE) Problem mit XP – nur war es eben bei WIN98 nicht da und daher wundert es mich.


    Also nochmals Vielen Dank – echt ein guter Tipp hier das Forum , leider kann ich nicht mit guten Antworten dienen in diesem Bereich.


    Aber solltest Du Fragen zum Eisenbahnbetrieb haben, dann kann ich gern auch mal helfen....*grins*.


    Gruß Michael !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!