Was ist besser? PS/2 oder USB?

  • Hallo allerseits!


    Ich hab mir das coole Maus & Tastaturset Microsoft Wireless Optical Desktop Elite gekauft.


    Da hat man die Möglichkeit den Empfänger
    entweder einen USB Anschluss
    oder in beide PS/2 Anschlüsse zu stecken.


    Was von denen ist schneller? Bringt irgendeins Vor-/Nachteile?


    Ich hab das Albatron KX600Pro Mainboard. Da müsste ja sowieso USB 2.0 drauf sein...


    THX4HLP, CU 500/\/, Olli! :wink:

  • Ich schätze mal so schnell schreibst du nicht, dass du auf dem PS/2 nen Datenstau verursachst. :D
    Ich würde den PS/2 verwenden, warum einen USB-Port vergeuden, wenn PS/2 zur Verfügung steht und eh zu nichts anderem genutzt wird?

    Hier könnte Ihre Werbung stehen!

  • Danke für die Antwort!


    Hm, ich hab 6 USBs und wenn ich alle (auch ma den einen vom Set) meine Geräte anschließen würde hätte ich... *nachrechne :kratz: *... immer noch einen frei. :D


    Nun gut, vilelicht werde ich nciht so cshlenl (ups, gestolpert, zu schnell :wink: ) schreiben, aber wenn ich hauptsächlich von der Maus noch mehr genauigkeit udn evt auch schnelligkeit oder so'n Kram rausholen könnte, wär's mir natürlich lieber.


    Ich bin ja (übrigens) Zocker! :D

  • USB verbraucht außerdem mehr Strom, ich würde dir empfehlen deine nicht genutzten Anschlüsse im Hardwaremanager abzuschalten (CardReader, USB, Scanner usw.)

    XP Prof;2x80GB RAID"0";2x512 4400A-Data;AMD64 3700+@2950 GHZ;x1800XT;580 Watt HIPER Type R;AsusA8N-Premium

  • Tastaturen bieten sich auf PS/2 an. Deren Abtastrate ist noch niedrig genug als das es keine Probleme geben sollte.
    Optische Mäuse hingegen verursachen mehr Last. Aufgrund der hohen Auflösung werden mehr Daten gesendet. Dort bietet sich USB an.


    Es gab auch mal einen dpi Patch für PS/2 Mäuse wenn sich da noch jemand dunkel dran erinnern kann. Ich kann es leider nicht mehr :oops:

    a asneira do homem é intocável

  • Zitat von SKYNET

    USB verbraucht außerdem mehr Strom

    Wie, den aus der Steckdose, oder mehr von den Batterien?


    Zitat von Lumen

    Tastaturen bieten sich auf PS/2 an. Deren Abtastrate ist noch niedrig genug als das es keine Probleme geben sollte.
    Optische Mäuse hingegen verursachen mehr Last. Aufgrund der hohen Auflösung werden mehr Daten gesendet. Dort bietet sich USB an.

    Qual der Wahl...
    Aber bei der Tastatur hat man, wenn ich das richtig verstanden hab, keinen NAchteil, USB zu benutzen. Bei der Maus hingegen einen Vorteil bei USB und Nachteil bei PS2.



    Zitat von SKYNET

    ich würde dir empfehlen deine nicht genutzten Anschlüsse im Hardwaremanager abzuschalten (CardReader, USB, Scanner usw.)

    Ja, aber was hat das damit zu tun? ICh würde sie nciht im Hardwaremanager (=Gerätemanager?) sondern im BISO deaktivieren. Tut ja aber nciht'sS zu Sache.
    Öhm, welches ist der Scanner Anschluss?!



    Ich würde jetzt USB nehmen. Wenn aber noch jemand was dagegen/dafür zu sagen hat, kanner's ruhig machen!

  • bei maus is usb auf jeden fall besser, weils einfach genauer ist. tastatur kannste ruhig noch ps2 verwenden da di eh so lahm is. (PS: ich find MICROSOFT generell scheisse, schon allein weil bei vielen keyboards die F-tasten gesperrt sind und nur für systemanwendungen genutzt werdenkönnen. ich steh mehr auf LOGITECh, meine MX510 is ein traum von einer maus!)

  • Öhm, wenn ich das in der Anleitung richtig verstanden habe, kann ich ENTWEDER beide PS/2 stecker verwenden ODEr einen USB Stecker, über den beide Geräte laufen.


    Zitat

    ich find MICROSOFT generell scheisse

    Das Office PAcket udn diese Tastatur und Maus find ich gut von denen! :D


    Zitat

    bei vielen keyboards die F-tasten gesperrt sind und nur für systemanwendungen genutzt werdenkönnen

    Bei der Tastatur kann man einstellen, dass die erweiterten F-tasten (kann man dann in Word zB fit F3/F4 Rückgängig und wiederherstellen machn) oder die normalen F1-F12 Tasten verwendet.


    Aber ist ja sowieso geschmacks und Ansichts sache...



    Mir fällt grad ein, dass wen beides über ein USB läuft, die Tastatur soviel davon verbraucth, dass die Maus ganausoviel wasauchimmer hat, wie am PS/2... Muss man guckn, ob ich das richtig verstanden hab!

  • Maus über USB genauer? Wie stellt man sowas fest?
    Also hatte meine Maus (Logitech) mal an USB dran...
    lief genauso wie an PS/2!?!


    Ich hab mein Logitech Wirless Set beides an PS/2
    dran... hab zuviele andere Sachen die USB wollen!
    Musste mir schon einen HUB kaufen damit ich Platz habe!


    Alles neue läuft mit USB!
    Drucker, DigiCam, MP3 Player, WebCam, externe Platte,
    externes Floppy (hab keins mehr drin... ist nur für notfälle...
    gibt tatsächlich noch Produkte die TreiberDisketten haben)
    Sony Joypad und und und!

  • usb is einfach viel schneller und deswegen genauer, dass du das bei einer wireless set nicht merkst, kann ich mir vorstellen, da die meistens sowieso ziemlich lahm sind im vergleich zu kabelgeräten. also ich merke bei meiner einen deutlichen unterschied!

  • ach... und ich wunder mich warum er für 3 pixel weiter 3 sekunden braucht! *lachwech*


    so ein schwachsinn... hab seit 18 Jahren mit PC's zu tun und hab wirklich
    viel erlebt... aber das mit jemand erzählt das USB schneller ist?!
    Habe noch nie eine Verzögerung festgestellt wenn ich meine Hand bewegen, das die Maus dann hinterher hängt oder so!


    Wenn es ja Unterschiede geben sollte, bezweifel ich das man die
    als Mensch merkt!


    Aber ich lass jedem seine Meinung! :lol:

  • Da kann ich Toppa nur zustimmen,
    ich habe noch nie nen Unterschied zwischen PS/2 und USB bei ner Maus bemerkt und ich habe es bei genug Ego Shootern getestet :D
    Ich glaube kaum, das nen Mensch den Unterschied von nen paar Millisekunden wahrnimmt (wenn es den überhaupt gibt)

  • Muss noch ergänzen... stelle auch keinen Unterschied
    zwische Kabel oder Kabellos fest!

  • Zitat von Toppa

    Maus über USB genauer? Wie stellt man sowas fest?

    Wie bidde?
    Also vom Empfänger aus kommt ein Kabel. Dieses Kabel verzweigt sich in einen violetten PS/2 stecker (keyboard) und einen USB Stecker.
    Dem Set lag ein Adapter bei, um den USB Stecker in einen türkisen PS/2 Stecker (Mouse) umzuwandeln.
    Nun kann man diesen Adapter verwenden und Beide PS/2 Stecker i.d. PC stecken, oder nur den USB Stecker verwenden, um Maus + Tastatur zu Steuern.


    Ja? Is Ok?


    Also gut, wirklich Merken wird man da gaaanix. Aber 's is'n besseres Gefühl, wenn man weiß, dass man grad den Anschluss verwendet, auf dem die Maus schneller ist! :D

  • Ich hoffe Du hast den Text nicht ernst gemeint den Du da gerade
    geschrieben hast!?


    Wie kommt man von "Maus über USB genauer" darauf zu schreiben
    wie die Stecker aussehen usw.? 8O :roll:


    Wenn es doch ernst war... ich verkneif es mir!

  • Es war ernst, aber nicht direkt eine Antwort auf deinen Satzt da. Den hab ich cniht verstanden. Ich hab den dann so interpretiert, dass du irgendwas von mir nciht verstanden hast... Hab mcih dann mal ganz genau ausgedrückt. :D


    Ich glaub sowieso, dass wir aneinander vorbei reden. Erklär mal, was du mit
    Maus über USB genauer? Wie stellt man sowas fest?
    meintest?


    Klang so, wie:
    Maus läuft über USB!? Erklär das genauer! Aber das wie man sowas feststellt, passt da garni dazu... Vielleicht sollte man betonungszeichen einführen! :D



    :birne: Edit:
    Ooops! :oops:


    Du meinstes:
    Die Maus läuft über den USB anschluss genauer!? Wie kann man das erkennen? nciht war?


    Bin ich plöd... :roll:


    Aber um darauf mal zu ANtworten:
    Eigentlcih garnciht. Als Mensch zumindest, ohne Messgeräte. Wie du schon gesagt hast...

  • ich lass mal jedem seine meinung, aber wenn ich mir ne aktuelle maus kauf werd ich ja wohl auch den aktuellen steckplatz nutzen, oder nicht? wieso soll ich dann noch nen adapter für ps2 drauf machen?????

  • schmusemaus

    Zitat von Toppa


    Alles neue läuft mit USB!
    Drucker, DigiCam, MP3 Player, WebCam, externe Platte,
    externes Floppy (hab keins mehr drin... ist nur für notfälle...
    gibt tatsächlich noch Produkte die TreiberDisketten haben)
    Sony Joypad und und und!


    Deswegen läuft Maus noch über PS/2!


    Zeig mir bitte in einem Test SCHWARZ AUF WEISS, das Deine
    Behauptung stimmt. Beim Speicher merkt man die Nannosekunden
    nicht aber bei Mäusen schon?!
    Alles sehr seltsam!

  • Also ich würde bei einer aktuellen Maus USB nicht verwenden, weil ich noch die Möglichkeit von PS/2 habe, nen Unterschied hab ich bis jetzt noch nicht bemerkt.
    Ich verschwende für ne Maus doch keinen USB Port, auch wenn ich 6 Stück davon habe.

  • bei der maus merkst du bei schnellen shootern als profi jede noch so kleine verzögernung/ ungenauigkeit und jedes haaken! da du mit 1024mb arbeitsspeicher sowieso alles flüssig spielen kannst, ist es egal ob der jetzt etwas langsamer ist, es läuft auch auf dem langsamen ganauso gut wie auf dem corsair. und jetzt schluss, ich hab kein bock ewig mit dir zu diskutieren. ich hab 8usb anschlüsse und nur 4 belegt, also werde ich meine maus IMMER am usb verwnden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!