zwei monitore, zwei grafikkarten->geht das nicht???

  • hey,


    weißt ich möchte meinen desktop auf zwei monitore verteilt haben. also nicht zweimal die gleiche anzeige auf den jeweiligen monitoren, sondern quasi als einen großen monitor, um zB fenster hin und herschieben zu können. welche aufgabe übernimmt der Monitor-Splitter??


    grüße


    bülent

  • Hallo,


    mit dem Monitor-Splitter schaltet man um zwischen Monitor A und Monitor B. Also entweder hast Du das Bild dann auf A oder auf B.


    Je nach Ausstattung des Splitters wirst Du vielleicht auch auf beiden Monitoren zur gleichen Zeit ein Bild haben können, aber das man das Bild aufteilt und Du auf dem einen Monitor die linke, und auf dem anderen Monitor die rechte Seite des Bildes sehen kannst, dazu kann ich leider nichts beitragen. :( Hast Du das denn schon mal irgendwoe gesehen?


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • ja das gibt es. du kannst dann eben zB ein geöffnetes fenster von einem bildschirm zum anderen "rüberziehen", zwei texte gleichzeitig bearbeiten ohne zu min oder maximieren.


    in der hilfestellung von win2k ist diese option auch angegeben aber dazu müßte eben meine zweite grafkarte funktionieren.es wird aber immer der fehlercode 10 angegeben der nicht weiter erläutert wird. ich denke dass zB beide karten auf die gleiche interrupt adresse oder sonst wohin greifen, und das sys eben damit ein problem hat.aber ich als admin kann nicht mal bei der funktionierenden karte die daten wie interrupt, e/a usw einstellen.am treiber der "defekten" karte dürfte es auch nicht liegen.beide karten separat eingebaut funktionieren sie einwandfrei :?

  • :) Schau doch mal bei der fa. matrox im netz nach da gibt es sogar die möglichkeit 3 monitore auf eine grafikkarte zu betreiben.
    ob das ganze mit zwei grafikkarten funktioniert weis ich aber nicht.


    weiters haben solche grafikarten aber auch die angewohnheit nicht auf jedem system einwandfrei zu arbeiten. habe leider die erfahrung gemacht und wider die alte matrox 550 zurück eingebaut.


    viel glück bei deinen projekten


    jojo

  • Das ganze funktioniert nur mit einer Grafikkarte.
    Ein Kunde von uns hat sich 2 Monitore hingestellt und hat somit einen großen.
    Du brauchst halt ne GK, die dir die Möglichkeit bietet mehrere Bildschirme anzuschließen.
    Der Rest wird alles unter Windows eingestellt.
    Aber wie und wo genau kann ich jetzt auch nicht sagen.
    ich glaub, dass es zur GK noch eine spez. Software gibt, mit der sich das einstellen lässt.

  • Das klappt prima!!! Bei mir jedenfalls ;-))


    Ich habe eine AGP als 1. Karte und eine Matrox Mystic PCI als zweite.
    Einfach genial!!!

  • Also ich würd da eine ATI Radeon 7000 empfehlen!


    Bei der bekommt man einen Slot-Einbau für Dual-Head mitgeliefert und man hat zusätzlich noch S-Video Out und DVI Out!


    Für solche Sachen würd ich diese Karte empfehlen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!