Kein Bild

  • Hallo



    hab folgendes problem bei mir hat sich windows aufgehangen und ich hab meinen rechner neugestartet und dann blieb der bildschirm aus mein mainboard nforce 2 ultra 400 von epox ( 8RDA3+ ) gab einen signalton der normalerweise bei überhitzung kommt dann zog ich den netzstecker und als ich meinen rechner startete blieb dann der monitor aus ich hab alles versucht die grafikkarte getauscht die monitore getauscht dann hat des mainboard noch nen fehler angezeigt dann hab ich den arbeitsspeicher wieder richtig eingesetzt der saß nicht richtig drin half aber alles nix die kabel hab ich auch alle kontrolliert


    :cry:

  • Du musst Geduld haben. Die Leute hier helfen nach bestem Wissen und Gewissen. Erstelle erstmal eine Signatur deines Systems, dann sehen wir weiter. :twisted:

  • und dabei wollt ich nur hl2 zocken
    :roll:



    des is mein system


    ----------------------------------------------
    athlon xp 2500+ @3200+
    also ich habn
    epox nforce 2 ultra 400 (8RDA3+)
    radeon 9500 pro 182 mb
    2x512 mb ram Kingston ddr 400
    S-ATA 80gb von seagate

  • Wenn Du vom Board die Batterie nimmst gehen deine Bios Einstellungen verloren, Du weißt hoffentlich deine Einstellungen, oder? Dann wird alles wieder auf Standard Werte zurückgesetzt und vielleicht springt er dann an.


    Bist Du sicher das es der Beep Code für "Überhitzung" war? Sitzt die CPU und der CPU Kühler richtig? Nicht das die CPU wirklich überhitzt ist und dabei abgeraucht ist, wenn ich das richtig sehen hast Du sie ja übertaktet.


    Wenn Du die BIOS Einstellungen weißt, mach das mal so wie Michi es beschrieben hat!!!


    Gruss


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • also der lüfter sitzt richtig der rechner springt ja an und bringt keinen peepton mehr also überhitzt kann der net sein



    hab nachgesehen wies geht mit der batterie hab das schonmal gemacht und bios einstellungen weis ich noch
    :roll:

  • Wenn Du es noch weißt, probier das mit der Batterie.


    Wenn er dann net anspringt, hast Du villeicht ne andere CPU oder RAM zum testen?


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • also mir kommt ab und zu mal ein loses kabel in den lüfter und klemmt das ding fest, ab das kanns wohl nicht sein


    probiers mal ohne die IDE-Kabel, einfach alle IDE-kabel rausziehen! und dann starten

  • aslo ich hab die battarie rausgenommen hat nix gebracht nen anderen prozessor hab ich nicht und nen anderen ram auch nich naja wenn man nen amd k6 450 mhz auf mein mainbaard darauf bauen kann dann hab ich einen bin echt am verzweifeln is vieleicht das mainboard im arsch :(

  • das ich ihn übertaktet hab kanns eigentlich nicht liegen hab mir extra nen lüfter besort von thermaltake und der is für einen 3600+ ausgelegt und zusätslich hab ich noch 2 gehäuselüfter drin :|

  • Wir hatten das Problem schon einmal, da hat ein Bios-Resett geholfen.
    Der Rechner nützt dir nichts, wenn der Monitor nicht angeht. Es kann eigentlich nicht viel passieren, evtl. muss die Bootreihenfolge neu eingestellt werden (das sollte eigentlich jeder können, wäre also eine gute Übung) und es könnte sein, das ein Onboard Gerät nicht mehr geht (Sound, USB, Netzwerkkarte...). Das läßt sich aber eigentlich relativ schnell wieder aktiviern (enabled).


    Es gibt vielleicht auch eine Möglichkeit, das Bios über einen Jumper auf dem Board zu resetten.


    Wichtig, es darf zu keinem Zeitpunkt Strom angeschlossen sein, also Jumper umstecken und zurückstecken, erst dann wieder Strom anschließen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • So... jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu...


    Auf eigentlich allen Epox Boards die ich hatte und kenne ist
    ein 2 Stelliges LCD drauf... da wird ein Fehlercode angezeigt
    den man im Handbuch nachschlagen kann!


    Auf wieviel °C hast die Abschalttemperatur im BIOS eingestellt?
    Meinstens hilft der Jumper für CLEAR CMOS... da musst auch im
    Handbuch schauen wo er ist!
    Dafür machst den PC aber Stromlos... Jumper umstecken und
    nach 2-3 Sekunden wieder zurückstellen.
    Klappt besser als diese Sache mit der Batterie

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!