Hälfte des 1 Ram Moduls wird nicht erkannt

  • Hallo


    Da mein alter Athlon 2000+ vor kurzem kaputt ging, hab ich nen 2400+ gekuaft, eingebaut, fertig. Dabei hab ich auch noch ein sehr gutes angebot für nen 512'er SD-RAM Riegel bekommen. Der ist auch eingebaut.
    So, beim ersten Start ging alles Glatt, im BIOS-Screen wurde auch der komplette RAM (jetzt 1024 MB) angezeigt. Das Gleiche in Windows.
    Nach einem neustart werden jetzt allerdings nur noch 768 MB angezeigt, obwolhl das physikalisch garnicht möglih ist, da ja nur 2 x 512'er Module drin sind. Und eine Teilbeschädigung des einen Moduls kann es doch eigentlich nicht geben, oder?


    Hier nochmal das Restsystem:
    Athlon 2400+
    1024 MB SD-RAM PC133
    K7S5A Pro (Rev. 5)

  • Nöööh. Beide Doppelseitig mit jeweils 8 Modulen. Zwsichenzeitlich hat er ihn aber jetzt wieder im BIOS-Screen erkannt. Mit 3D Mark 03 kont ich aber trotz CPU-Upgrade/RAM-Umpgrade keinen Leistungszuwachs feststellen.

  • HAb ich noch nicht getestet. Komisch ist, das wen der RAM im BIOS Screen korrekt/komplett angezeigt wird, trotzdem kein Geschwindigkeitszuwachs spürbar/messbar ist.

  • Hier nochmal ein paar Infos aus Everest:


    DIMM1:
    Timings: @133: 3.0 3 3 6
    @100: 2.0 2 2 5


    Hersteller: NoName
    Busbreite: 64bit


    DIMM2:
    Timings:@133:3.0 3 3 6
    @83 (???):2.0 2 2 4
    Hersteller:SpecTec
    Busbreite: 64Bit


    Der läuft bei 133Mhz. Das mit den 83 verwirrt mich trotzdem ein wenig.

  • Der TEst ergab folgendes:
    Das No-Name funktioniert auf beiden DIMM's problemlos (allein)
    Das Spectec funktioniert auf keinem Slot allein. Zusammen werden beimbooten jetzt aber wieder die 1024MB angezeigt, auch Everest ist der Meinung das alles da ist. Meinste die Timings im bios?
    Die stehen auf "by SPD".

  • OK, hab mich entschieden jetzt doch den Infineon 256'er zu behalten, der läuft zuverlässiger. Und da es mit dem 256'er Infineon genauso langsam läuft, wie mit dem 512'er SpecTec....
    Komischerweise ist es trotz neuem CPU nicht besser als mit dem alten...

  • Frau Lehrerin, ich bin der Meinung das der SD RAM nicht mehr Leistung bieten kann. Ein Grund der damaligen DDR RAM Einführung.

    a asneira do homem é intocável

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!