Problem mit D-Link Router DI 614+

  • Hallo zusammen,


    seit einiger Zeit hab ich ein Problem mit dem W-LAN, eigentlich sind es zwei Dinge die mich aufregen:


    Arbeite mit w2k SP3 und IE 6.0 SP1, gehe über Arcor DSL Flatrate 768 ins Netz.
    Zu meinem Problem: Seit einiger Zeit kommt aus heiterem Himmel oft rechts in der Task:
    "WLAN Das Netzwerkkabel wurde entfernt", dann geht logischerweise auch keine IT Verbindung mehr. Nach unterschiedlicher Zeit (manchmal erst nach reboot) kommt dann die Verbindung wieder. Ich hab auch keinerlei Programme installiert oder gelöscht, Antivir und Spyware läuft regelmäßig, an Rechner oder HArdware wurde ebenfalls nicht verändert.


    Einstellungen am Router:
    Windows 2000-IP-Konfiguration
    Hostname: smrcom
    Primäres DNS-Suffix: ohne Eintrag
    Knotentyp: Broadcastadapter
    IP-Routing aktiviert: Ja
    WINS-Proxy aktieviert: Nein


    Ethernetadapter "WLAN"
    Verbindungsspezifische DNS-Suffix:
    Beschreibung: D-Link Airplus DWL 520+ Wireless PCI


    Adapter
    Physikalische Adresse: 00-0D-88-8B-98-1C
    DHCP-aktiviert: Ja
    Autokonfiguration aktiviert: Ja
    IP-Adresse: 192.168.0.100
    Subnetzmaske: 255.255.255.0
    Standardgateway: 192.168.0.1
    DHCP Server: 192.168.0.1
    DNS Server: 192.168.0.1


    Zum 2. wenn die Verbindung steht ist der Seitenaufbau oft unerträglich langsam, selbst ARD oder ähnliches braucht mehrere Minuten, um den Screen aufzubauen.
    Die gängigen Maßnahmen wie Temp-Ordner und Coockies leeren, Ad-Aware laufen lassen etc. hat in dem Fall nur wenig Reaktion hervorgerufen.
    Problem 1 ist aber elementarer, weil ich mit dem Internet arbeiten muß.


    Wer kann mir helfen ?


    Greets,
    Bubumann

    Intel Core 2 Duo 2,33 GHz, 2048 MB RAM,1. HD Maxtor 250 GB,2.HDD WD 250 GB; XP/SP3,WLAN, FRITZbox SL, T-Com DSL 16000

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!