PC läuft nicht mehr...

  • Ich habe gestern zeitweilig meine Festplatte ausgebaut, kurz eine andere zum Testen eingebaut und hinterher wieder meine alte Festplatte.


    Der PC läuft zwar wieder, allerdings bekommt der Monitor von Anfang an kein Signal (Standby-Modus). Hab also überhaupt kein Bild um herauszufinden, wo der Fehler liegen könnte...


    Nicht nur, dass der Monitor nicht reagiert, sondern auch die Tastutur läuft nicht und auch aus den Boxen kommt kein Windows Start-Sound, welches darauf schliessen lässt, dass Windows erst gar nicht hochfährt, sondern schon vorher ein Problem vorliegt...


    (Es ertönt kein Piepen beim Start)


    Heißt das jetzt etwa, dass das Mainboard im A**** ist?
    Oder doch nur, dass ein Problem mit dem Netzteil, RAM, der Grafikkarte oder sonst ein Problem vorliegt?


    Hat einer von euch vielleicht ne gute Idee???


    (Möchte den Rechner spätestens am Freitag wieder in Gang bekommen) :(

  • hallo
    könnte sein, dass beim rumfummeln die graka leicht aus dem slot gerutscht ist, is mir auch mal so gegangen, guck mal.

    --------------------------------------
    AMD Athlon XP 2700+
    WinXP PRO SP1
    MSI KT6V-LSR
    160GB Seagate Barracuda 7200u
    160GB Samsung ATA 133 7200u
    Kingston 1024 DDR Ram 400 MHz
    ATi Radeon 9800 PRO (256 bit)
    --------------------------------------

  • ...das mit dem "Rausrutschen" kann leider auch für alles Andere gelten!


    Angefangen vom Monitorkabel hinten bis zum Mainboard - Stromstecker!


    Bitte erst noch mal ALLES kontrollieren, auch wenn es o.k. aussieht!
    (Hatte es gerade letzt: Festplatte nicht gefunden! Datenkabel voll drin! 1 x draufgedrück, und - es ging wieder! Weiß der Geier...).


    Einfach alles, was gesteckt ist, noch mal "festwackeln"....


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Werde ich später nochmal testen, wenn ich zu Hause bin...


    Sollte aber alles festgesteckt sein (wovon ich ausgehe), woran würde es eurer Meinung nach "hardwaremäßig" liegen können?

  • ein clear cmos könnte funzeln

    --------------------------------------
    AMD Athlon XP 2700+
    WinXP PRO SP1
    MSI KT6V-LSR
    160GB Seagate Barracuda 7200u
    160GB Samsung ATA 133 7200u
    Kingston 1024 DDR Ram 400 MHz
    ATi Radeon 9800 PRO (256 bit)
    --------------------------------------

  • kann aber auch an einer defekten/nicht richtig sitzenden/falsch getakteten cpu liegen, denn bei anderen komponenten gibbet meist ne mysteriöse piepton reihenfolge.

    --------------------------------------
    AMD Athlon XP 2700+
    WinXP PRO SP1
    MSI KT6V-LSR
    160GB Seagate Barracuda 7200u
    160GB Samsung ATA 133 7200u
    Kingston 1024 DDR Ram 400 MHz
    ATi Radeon 9800 PRO (256 bit)
    --------------------------------------

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!