Brauche Hilfe, MS lässt mich meine Datei nicht mehr arbeiten

  • Hallo, ich habe dieses Forum per Zufall gefunden und hoffe - auch wenn ich (noch) kein Mitglied - bin auf eure Hilfe :( Ich muss dringend eine Word Datei überarbeiten, aber jedes Mal erhalte ich kurz nach dem Öffnen ein Fenster mit folgendem Inhalt : Microsoft Word hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. Weiter unten steht dann : dieses Problem bitte auch an Microsoft berichten. Ich habe schon AntiVir laufen lassen, TuneUp ebenfalls , meinem Mann die Datei als Anhang auf sein Notebook geschickt (dort läuft XP prof.) : er erhält das gleiche Fenster(ich habe übrigens noch win98) Kann mir da bitte jemand helfen???
    Vielen Dank im voraus.
    Bine

  • Da es an der Datei zu liegen scheint, würde ich es mal mit nem alternativen Office probieren. Ist zwar viel Mühe für eine Datei aber vielleich klappt es. Probiert doch mal openoffice aus. Ist kostenlos.


    Gruss


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • Hallo Subcu,
    das ging ja wirklich schnell :) . Nett, dass du (ich hoffe das "Du" geht in Ordnung) mir das Openoffice empfiehlst, aber das habe ich gerade vor einigen Wochen mit viel Mühe wieder runtergenommen (StarOffice hat mir nahezu jede alte Datei ungefragt konvertiert, ich musste über 300(!) Dateien einzeln(!!) aufrufen, und neu wieder unter Word oder Excel abspeichern, weil in meiner Schule die meisten Kollegen eben mit Word arbeiten.Schreibt man dann zu Hause in StarOffice und will aber in der Schule am PC etwas ausdrucken, passt vieles nicht mehr, also habe ich mich eben wieder mit Word angefreundet (obwohl ich StarOffice wirklich gut finde- vor allem, weil´s für Schulen kostenlos ist).
    Hättest du vielleicht noch eine andere Idee??
    Gruss Bine

  • 1. Mach mal bitte ne kopie, net das es irgendwann die ganze Datei zerballert. (Hat das vielleicht schon geholfen? :D Die Hoffnung stirbt zuletzt)


    Also Du hast es schon mit 2 Word Programmen (die selbe Version) auf 2 verschiedenen Rechner probiert. Irgendwas scheint an dieser Datei also richtig kaputt zu sein. Entweder noch ne andere Word Version probieren oder vielleicht der Word Pad in Windows! Glaube jetzt nicht das ein Virus drin ist, aber kannst es ja vorsichtshalber mal prüfen. Vielleicht hast Du ja noch einen Rechner mit Staroffice und kannst es da probieren.


    <<EDIT>>
    Vielleicht hilft eins von den Tools http://download.t-online.de/t-…kategorien.phtml?kat=1005


    Kenne Sie aber alle nicht!!!


    Gruss


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • versuch mal folgendes:


    1. von der Datei eine Kopie anlegen (im Explorer)
    2. die Kopie mit Word öffnen
    bringt nix?
    3. Kopie umbenennen in xxx.rtf (xxx = Dateiname)
    (Um das zu machen muss der Explorer so eingestellt sein, dass die Endungen sichtbar sind!).
    4. Nun mit Word öffnen.
    geht auch nicht?
    5. Über start/Programme Wordpad öffnen und die Datei damit öffnen
    geht auch nicht?
    6. noch mal umbenennen, dies mal in xxx.txt
    7. im Explorer doppelt anklicken; es sollte sich notepad ("editor") öffnen und den Text (UND seitenweise Steuercodes) anzeigen.. Immerhin kann man so den Text rausziehen...


    Und?


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Hi, schonmal mit der "reparieren" funktion versucht?
    kann dir nur leider nicht sagen ab welcher Word version das ist?


    einfach word öffenen und dann unter Datei -> Öffnen


    geht ein neues Fenster auf mit dem die datei suchen kannst die öffnen willst.
    da suchst erst die datei, dann hast du rechts unten nen Button auf dem Öffnen steht. an dem Butten ist ein kleiner Butten mit nem schwarzen pfeil und da musst drauf klicken!


    dann versucht word die datei zu reparieren, falls wirklich die datei selber kaputt ist.


    vielleicht hilfts ja :)

    Aus kostentechnischen Gründen habe ich mich dieses Jahr entschieden keine Signatur mehr anzuhängen

  • An ravenheart und lunatical : vielen Dank, dass ihr euch so viel Mühe macht und ausführlich eine mögliche Reparaturanleitung schreibt!! leider habe ich in beiden Fällen immer das gleiche Ergebnis : sobald ich diese Datei aufrufe, erscheint einige Sekunden später dieses nervige Fenster. Selbst nach dem Reparaturversuch kommt die Meldung beim nächsten Öffnen wieder- egal mit welcher Endung (txt oder rtf), und mit word pad hat es allerdings gar nicht geklappt - Die Reparatur wurde übrigens als gelungen gemeldet (es wurde "Bild 1" aufgeführt, was immer das heißen soll (?) Oder lag es daran : ich hatte von einer Kollegin eine Grafik übernommen, die allerdings im Druck nicht mitgedruckt wurde??? )
    Fazit : ich habe den Text zwar ausdrucken können, komme aber nicht mehr in die Datei rein, um den Text dann zu verändern. Ich denke ich werde sie löschen, und den Text einfach noch einmal ohne die Grafik abtippen. Mal sehen, ob´s dann klappt. Hauptsache, Word funktioniert bei den anderen Dateien normal.
    Also : nochmals danke für eure Antworten und ein schönes Wochenende! :danke2:
    Bine

  • markier doch einfach mal alles in der datei "kopieren", neues Word dokument erstellen und "einfügen"
    wenns dir nur um text geht...


    so müsste das eigentlich auch klappen!

    Aus kostentechnischen Gründen habe ich mich dieses Jahr entschieden keine Signatur mehr anzuhängen

  • das ist es ja gerade, sobald ich die Datei aufgerufen habe, erscheint so schnell das Microsoft Fenster, dass ich praktisch keine Chance habe , zu markieren. Und selbst als mir das gelungen ist, kommt sofort wieder die Meldung und ich muss die ganze Sache beenden. Und selbst das Beenden geht erst nach 2-3-maligem Hin und Her (weil : MS versucht ja jedesmal das Wiederherstellen der Datei! Aber auch die wiederhergestellte Datei bekommt sofort nach dem Öffnen die verflixte Meldung, es ist also ein Kreislauf ohne Ende!!!)
    Irgendwie ist "der Wurm" drin, denn wenn ich es dann geschafft habe, zu kopieren , ist durch das Abbrechen-müssen der wiederhergestellten Datei ja auch die Einfüge-Option nicht mehr möglich.
    Also : ich geb´s auf!! Trotzdem : noch einen schönen Sonntag
    Gruss Bine

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!