TFT zum Zocken?

  • Hi!
    Wollte mal fragen welcher TFT monitor gut ist zum zocken, er sollte halt net wischen wenn ich z.B. UT 2004 spiel...


    Ich hab mir einen angeguckt und denk das der ganz gut ist...


    http://www.kmshop.de/main_site…_Detail&ArtNr=4810&Shop=0



    Ist ein anderer vorschlag vorhanden der in der preisklasse 300- 350€ dann könnt ihr
    mich ja beraten^^



    mfg

    AMD Athlon 64 3400+
    1024MB RAM MDT cl2.5
    ASUS K8V-X
    ATI Radeon 9800 Pro (overclocked)
    2x120GB S-ATA RAID Samsung
    400W Be-Quiet
    AeroCool AeroEngine Jr.

  • Hi :)



    und wie sehr die mogeln....



    ich habe einen 19" Eizo Flex Scan L767 der hat 23-25ms, ein Kumpel
    hat sich einen TFT geholt der hat angeblich 16ms.


    Bei UT ruckelt bei mir nix, dagegen bei ihm alles.


    Das liegt daran das z.b Eizo die wirkliche ms zeit angibt und viele andere
    nur teoretische zeiten (RISE_FALL).


    Es ist also möglich das in der Werbung 16ms steht und wirklich die zeit bei 30ms liegt.


    Deswegen mein Tip, lege lieber etwas mehr an (oder warte noch was) und kaufe dir was gutes.


    Denke mal über einen guten 19" TFT nach, steigert den Spielspass enorm.


    Im übrigen scheint der Benq Monitor im 17" gut zu sein (Laut Test)




    cu ;)

  • Bei meinem Hardware Laden haben die ne Monitor ecke... da
    haben die immer die aktuellen TFT stehen und lassen da ne ziemlich
    wilde Demo ablaufen. So kann man am besten sehen ob da was
    schmiert oder nicht.
    Ich hab auch BenQ und bin supi zufrieden... ansonsten Samsung,
    Lumen hat glaub ich einen Eizo

  • Zitat von Toppa

    Bei meinem Hardware Laden haben die ne Monitor ecke... da
    haben die immer die aktuellen TFT stehen und lassen da ne ziemlich
    wilde Demo ablaufen. So kann man am besten sehen ob da was
    schmiert oder nicht.
    Ich hab auch BenQ und bin supi zufrieden... ansonsten Samsung,
    Lumen hat glaub ich einen Eizo


    Ja es geht ja aber nicht nur um die Raktionszeit obwohl die auch seht wichtig ist. Auch zu beachten sind Pixelfheler die beim TFT sehr nervig sein können wenn diese zentral auftreten. Da gibts sogar extra ein Proggi für, mit dem man diese Felher gnaz leicht finden kannn.

  • Lumen hat jarnix, Lumen holt sich demnächst nen IYama weil die so ziemlich die einzigsten sind die S-IPS Panels verbauen.
    Lumen hat aber über die Feiertage die CT gelesen. Lumen hatte Zeit. Lumen sagt dir das die 12ms nur unter bestimmten Kontrast und Helligkeitswerten zustande kommen. Im Regelfall werden sie niemals erreicht. Lumen kann die weiterhin sagen das viele Panels mit den Werten da bei den wichtigeren Grauwechseln so bei 50ms landen statt 12. Lumen hat auch gelesen das die neue ISO Norm nächstes Frühjahr diese Verwirrung aufheben wird. Lumen wünscht schönen Tag lol.

    a asneira do homem é intocável

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!