HILFE wegen Netzwerk von 1 Router 2 PCs und 1 Laptop

  • Ich habe einen ADSL anschluss danach einen router damit 4 PCs im internet gleichzeitg sein können aber gleichzeitg existeirt dort ein netzwerk zueinander sodass der eine PC daten zum anderen schicken kann. Jetzt habe ich an diesem Router 3 PCs einer davon in meinem Zimmer die anderen 2 sind im Hausverteilt. Ich möchte von dem einem der in meinem zimmer steht noch mals 2 Laptops anhängen können. Ich habe genügendnetzwerk karten. Ich habe schon geschafft das ich mit dem Laptop über den einen PCs ins Internet komme aber was ich nicht mehr kann ist Daten vom Laptop auf einen der anderen beiden PCs (die nicht in meinem Zimmer stehen zu schicken). Ich habe alle in die Gleiche arbeitsgruppe gegeben und es geht trotzdem nicht ich kann nur daten zwischen dem Laptop und dem 3. PC (der in meinem Zimmer ist) hin und her schieben aber nicht zu den anderen 2! Woran kann es liegen? Was muss ich einstellen?

  • hier ein Punkt, dort ein Komma und schon kann einem geholfen werden. Ich zumindest versteh Deinen Beitrag nicht

    it won't give up it wants me dead and goddamn this noise inside my head

  • Ach ja - mach mal ne Zeichnung.


    Also:
    an 1 Router hängen 3 PC.
    Wie ? WLAN oder Kabel ?
    Du willst jetzt 2 Laptop über 1 PC ins INet und gleichzeitig alle PC / Laptop in eine Arbeitsgruppe und als LAN verbinden.
    Ist das so richtig.


    Jetzt Trennung:
    LAN ( alle Pc tauschen Daten aus :( 1 PC muss Host sein, bei allen PC muss die Freigabe erfolgt sein, alle PC müssen einen eindeutigen Namen haben ( Schreibweise beachten ). Jetzt kannst du mit XP Netzwerkassi das LAN einrichten.


    WAN ( alle PC sind gleichzeitig im Netz :( einfach eine WLAN Karte rein und beim Router anmelden.
    Wenn kabel, dann über Router / Switch an PC 3 anschließen.


    Tja, schlauer hab ich es nicht rausgelesen


    Athlon XP 2800 + @ 2083 Barton
    WinFast 6600 GT TDH 128 MB
    WinXP SP 2
    FireFox 1.0.4 User

  • Also ich meinte es so
    1. PC ---------- Router
    2. PC ---------- Router
    3. PC ---------- Router
    4. Laptop ------ 3. PC
    5. Laptop ------ 3. PC


    Ich verbinde sie Per kabel also alle PCs die direckt zum router gehen mit nicht crossover und die PCs die zu einem anderen PC gehen also 4.,5. per crossover Kabel


    Ich will also das alle PCs und Laptops Daten untereinander tauschen (mit freigegebenen Ordner) können.
    Habe es bisher nur geschaft das die PCs die direkt am router hängen sich untereinandertauschen und die laptops die am 3. PC hängen untereinander Tauschen also ich sehe es im monet so wie 2 Netzwerke.


    Kann ich die beiden "verbinden"?

  • Besorg dir doch einfach nen 5er switch und mach den bei PC3 ran...
    so ersparst dir einige fehlerquellen...


    achja und guck mal ob dein Router den Netzwerkverkehr unter den PC´s zulässt. sonst werden die sich nie finden.

    Aus kostentechnischen Gründen habe ich mich dieses Jahr entschieden keine Signatur mehr anzuhängen

  • Versuch mal dieses (Vorraussetzung ist natürlich, das der DHCP-Server im Router deaktiviert ist):


    a) Verkabelung so lassen, wie Du geschrieben hast in Deinem letzten Beitrag


    b) vergib folgende IP-Adressen:
    Router - 192.168.0.1
    1.PC - 192.168.0.2
    2.PC - 192.168.0.3
    3.PC - 192.168.0.4
    1.Laptop - 192.168.0.5
    2.Laptop - 192.168.0.6


    c) alle PC`s und Laptop`s: gleiche Arbeitsgruppe und Subnetzmaske 255.255.255.0


    d) alle PC`s: Standardgateway und DNS-Server 192.168.0.1 (IP des Routers)


    e) alle Laptop`s: Standardgateway und DNS-Server 192.168.0.4 (IP des 3.PC`s)


    So, nun bin ich erst mal gespannt, inwiefern dies bei Dir funktionieren tut (oder auch nicht). Ich hoffe, Du wirst Deine Erkenntnisse darüber hier verkünden.

  • Zitat von Lunatical

    Besorg dir doch einfach nen 5er switch und mach den bei PC3 ran...
    so ersparst dir einige fehlerquellen...


    achja und guck mal ob dein Router den Netzwerkverkehr unter den PC´s zulässt. sonst werden die sich nie finden.


    Dies wäre sicherlich die einfachere Variante. :)
    Der Netzwerkverkehr funktioniert ja, wie man aus seinem ersten Beitrag entnehmen kann ...

  • der will 2 LAptops an PC3 hängen?
    wenn er die per Crossover dran hänge will braucht er 3 Netzwerkkarten in PC3...
    PC 3 hat dann also 3 IP Adressen.... Alle 3 müssten richtig weiterleiten...


    besorg dir nen kleinen Switch :)
    die kosten doch nix


    oder liege ich da falsch?

    Aus kostentechnischen Gründen habe ich mich dieses Jahr entschieden keine Signatur mehr anzuhängen

  • doch das geht schon ohne HW


    aber du braucsht halt für PC 3, 3 Netzwerkkarten.
    und die hast ja, hast vorhin mal geschrieben...

    Aus kostentechnischen Gründen habe ich mich dieses Jahr entschieden keine Signatur mehr anzuhängen

  • Ja ich habe die Hardware die man eigentlich brauchen sollte ABER ich schaffe es nicht das der eine Laptop der am PC Nummer 3 (per corssoverkabel) hängt nicht auf den PC Nummer 1 und 2 zugreifen kann also auf die freigegebenen Datein! Es kann nur der Laptop auf die freigegebenen Dateien vom PC nummer 3 zu greifen und der PC 3 wieder raum auf die vom Laptop und den anderen beiden PCs.
    Ich kann jetzt nur wenn ich vom Laptop Dateien auf andere PCs speichern will es immer nur über den PC Nummer 3 machen das ist natürlich ein "umweg".
    Hat wer eine Idee wie ich es software mäßig verbinden kann das der Laptop auf alle PCs im Netzwerk zugreifen kann?

  • na ich sag doch du musst die IP weiterleitung akitvieren
    an der Netzwerkkarte an der das Notebook an PC 3 angeschlossen ist.
    dann kommst von Notebook auf alle PCs


    oder schreib mal alle IP´s mit Subnet auf die bis jetzt vergeben hast
    vielleicht hast ja da nen fehler drin.


    gehen müsste das eigentlich auf jeden fall

    Aus kostentechnischen Gründen habe ich mich dieses Jahr entschieden keine Signatur mehr anzuhängen

  • Kann man das IP weiter leiten eigentlich auch mit Software?
    Also ich weist das der Router hat die IP 192.168.123.254
    Was die der 1. und 2. PC für eine IP hat weis ich nicht gut der Laptop hat die IP: IP 192.168.0.2 Subnetmaske 255.255.255.0
    standartgateway 192.168.0.1
    Der PC nummer 3 hat (dort wo der Router hängt) IP 192.168.123.158 subnetmaske 255.255.255.0 standartgateway 192.168.123.254


    und auf der anderen netzwerk karte wo der Laptop hängt ist folgendes: IP 192.168.0.1 subnetmaske 255.255.255.0 und der standartgateway ist leer


    ich hoffe diese angaben können helfe ich habe sie von CMD: ipconfig

  • Stelle den Router auf 192.168.0.1, und dann folge den Schritten wie in meinem letzten Beitrag beschrieben. Software gibts da leider keine, da ist ebend Handarbeit angesagt. Die benötigte Hardware hast du ja, und was Du brauchst an Software ist wohl auch schon alles installiert. Nun ist es "nur" noch ein Konfigurationsproblem. :)

  • ja die helfen :)


    jetzt änderst mal 2 IP´s, und zwar die an PC3 die ans notebook geht und die vom Notebook
    und zwar änderst die so das die ersten 3 mit der IP vom Router gleich sind!! die letzte stelle darf mit ´KEINER gleichsein


    wenn glück hast kommst dann schon auf die anderen Rechner!

    Aus kostentechnischen Gründen habe ich mich dieses Jahr entschieden keine Signatur mehr anzuhängen

  • Also ich verstehe das die letze ziffer nie gleich sein darf! Aber was ich nicht ganz verstehe ist was ich an PC3 und Laptop tun muss die IPs die im moment da sind sind folgende:


    Router hat die IP 192.168.123.254


    1. und 2. PC für eine IP hat weis ich nicht (ist das sehr wichtig?)


    Laptop hat die
    IP: IP 192.168.0.2
    Subnetmaske 255.255.255.0
    Standartgateway 192.168.0.1


    Der PC nummer 3 hat (auf der Karte wo der Router hängt)
    IP 192.168.123.158
    Subnetmaske 255.255.255.0
    Standartgateway 192.168.123.254
    PC nummer 3 dort wo der laptop dran hängt
    IP 192.168.0.1
    Ssubnetmaske 255.255.255.0
    Standartgateway ist leer


    was soll ich in was ändern?

  • du änderst an deim PC 3 Netzwerkkarte mit Laptop die IP auf
    192.168.123.159 mit standartgateway 192.168.123.158
    Notebook anderst du auf 192.168.123.160 mit standardgateway 192.168.123.159
    dann müsst das klappen
    wobei das Gateway in dem fall eigentlich vollkommen egal is...
    naja mach ma so :)

    Aus kostentechnischen Gründen habe ich mich dieses Jahr entschieden keine Signatur mehr anzuhängen

  • Hallo,


    Router = 192.168.123.254
    die PC1, PC2, PC3 erhalten
    erhalten vom Router per DHCP ein IP-Adressse!


    Der PC3 braucht entweder 3NIC's oder einen einbau Hub gib's als Netzkarte
    Da PC3 ICS machen will(muß) ist die IP-Adresse bei dem auf 192.168.0.1
    eingestellt.
    Folglich muß PC3 zum Router werden damit die Pakete weitergeleitet werden!
    heißt Aufbau eine Routing-Tabelle!


    oder die ganz einfache wie schon gesagt eine neue Switch dazwischen!


    tropic
    ---
    achja und guck mal ob dein Router den Netzwerkverkehr unter den PC´s zulässt. sonst werden die sich nie finden.
    ---
    Ach ja der Router, dem ist das egal!
    Weil dieser Router eigentlich Zwei Bauteile sind! nämlich
    Router und Switch!



    Kersten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!